Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Vegane Kuchen & Torten: Vegan backen für Jedermann: Vegane Rezepte zum Backen von traumhaften Kuchen und Torten
Vegane Kuchen & Torten: Vegan backen für Jedermann: Vegane Rezepte zum Backen von traumhaften Kuchen und Torten
Vegane Kuchen & Torten: Vegan backen für Jedermann: Vegane Rezepte zum Backen von traumhaften Kuchen und Torten
eBook90 Seiten15 Minuten

Vegane Kuchen & Torten: Vegan backen für Jedermann: Vegane Rezepte zum Backen von traumhaften Kuchen und Torten

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Himmlisch backen ohne tierische Produkte!

Ob klassischer Marmorkuchen, raffinierte Limetten-Buttercreme-Torte, Käsekuchen mit Blaubeeren oder Kokos-Kirsch-Kühlschranktorte - unter unseren veganen Kuchen und Torten findet jeder garantiert sein neues Lieblingsrezept.

Der ein oder andere wird vielleicht überrascht sein, wie leicht sich tierische Produkte bei den Backwaren durch pflanzliche Alternativen ersetzen lassen und wie phantastisch die Ergebnisse schmecken. Mit Zutaten, die man mittlerweile in jedem Super- oder Biomarkt kaufen kann, ist das gar kein Problem, denn vegane Margarine, Sojasahne, Tofu und pflanzliche Geliermittel erfüllen ihren Zweck ebenso gut wie ihre tierischen Geschwister. Vegan backen, verblüffend unkompliziert und sagenhaft lecker!


In unserer Reihe "Vegan backen" finden sich zahlreiche verlockende Rezepte für Backwaren aller Art - und das alles ohne Eier, Butter & Co.
Außerdem in der Reihe ausschließlich als eBook erschienen:

- Vegane Muffins, Törtchen & Plätzchen
- Vegane Pizzen, Quiches & Co.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum2. Juli 2014
ISBN9783815584439
Vegane Kuchen & Torten: Vegan backen für Jedermann: Vegane Rezepte zum Backen von traumhaften Kuchen und Torten
Vorschau lesen

Ähnlich wie Vegane Kuchen & Torten

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Vegane Kuchen & Torten

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Vegane Kuchen & Torten - Naumann & Göbel Verlag

    Vegan backen

    Vegane

    Kuchen und Torten

    © Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft mbH

    Emil-Hoffmann-Straße 1, D-50996 Köln

    Redaktion: Julia Voigtländer

    Umschlagmotive: TLC Fotostudio

    Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft mbH, Köln

    Alle Rechte vorbehalten

    www.naumann-goebel.de

    ISBN: 978-3-8155-8443-9

    Bildnachweis

    Coverfoto: TLC Fotostudio

    Einleitung: Fotolia.com: © Alex Tihonov (S. 6), © margo555 (S. 9), © Corinna Gissemann (S. 11), © Eskymaks (S. 13)

    Rezeptfotos: TLC Fotostudio

    Inhalt

    Einleitung

    Kuchen

    Rosinenkuchen mit Zuckerguss

    Marmorkuchen mit Brandy

    Nuss-Grieß-Kuchen

    Aprikosen-Streuselkuchen

    Saftiger Birnenkuchen

    Mango-Bananen-Kuchen

    Walnuss-Zupfkuchen

    Schokoladenkuchen mit Guss

    Käsekuchen mit Blaubeeren

    Mandelkuchen mit Likör

    Erdbeerkuchen mit gerösteten Mandeln

    Pflaumen-Apfel-Streuselkuchen

    Pflaumenkuchen mit Streuseln

    Mohn-Rosinen-Kuchen

    Rhabarberschnitten vom Blech

    Torten

    Schwarzwälder Kirschtorte

    Erdbeer-Joghurt-Torte

    Limetten-Buttercreme-Torte

    Schokomousse-Avocado-Torte

    Mandarinen-Käse-Torte

    Apfeltorte mit Vanillesahne

    Orangencreme-Tarte

    Kokos-Kirsch-Kühlschranktorte

    Einleitung

    Vegan backen -

    süße und herzhafte Genüsse

    Auch wenn der Rummel um die vegane Küche erst vor wenigen Jahren begann, so wissen doch die meisten Menschen, was es damit auf sich hat: Es werden keine Zutaten verwendet, die von Tieren stammen. Im Gegensatz zu Vegetariern, die keinen Fisch und kein Fleisch und natürlich auch keine daraus erzeugten Produkte wie Wurst oder Speck auf ihren Speiseplan nehmen, gehen die Veganer noch einen Schritt weiter. Sie wollen auch keine Milchprodukte wie Butter oder Sahne auf ihrem Teller haben, ebenso wenig Eier und Honig. Spontan werden einem jetzt Gerichte für Mittags- oder Abendmahlzeiten in den Sinn kommen, die sich ganz leicht ohne die genannten tierischen Zutaten zubereiten lassen. Aber backen ohne Butter und Eier? Wie soll das funktionieren, wird sich mancher fragen. Kann man überhaupt vegan backen? Denn in sehr vielen Backrezepten stehen Butter und Eier auf der Zutatenliste, oft sogar in größeren Mengen. Für pikantes Gebäck erscheint es etwas einfacher, denn Milch wird meistens nicht eingesetzt und viele Teigarten sehen auch keine Eier vor. Als Fett wird häufig Öl statt Butter verwendet.

    Die Antwort verblüfft: Man muss auf keinen süßen Genuss in Form von Kuchen, Gebäck oder Torten verzichten, wenn man sich vegan ernähren möchte. Dasselbe gilt für alle herzhaften Köstlichkeiten, für die man einen Backofen braucht – den Appetit auf leckere Strudel, üppig belegte Pizzen und saftige Quiches brauchen sich auch Veganer keinesfalls zu verkneifen. Man braucht nur eine Reihe von besonderen Produkten, mit denen man die nicht veganen Zutaten ersetzen kann. Viele bekommt man bereits in Supermärkten, und

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1