Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das Frühlingsfest (Nachspiel)
Das Frühlingsfest (Nachspiel)
Das Frühlingsfest (Nachspiel)
eBook35 Seiten15 Minuten

Das Frühlingsfest (Nachspiel)

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieses eBook: "Das Frühlingsfest (Nachspiel)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Achim von Arnim (1781/1831) war ein deutscher Schriftsteller. Neben Clemens Brentano und Joseph von Eichendorff gilt er als wichtigster Vertreter der Heidelberger Romantik.
Aus dem Buch:
"Chor der Jungfrauen
Es grüßen sich die Hirten wieder
Von Berg zu Berg in Freudensang,
Die Herde steigt zum Tale nieder
Und füllt mit hellem Glockenklang
Des Widerhalles frohen Mund,
Er macht das Fest des Frühlings kund.
Beata
Der Schäfer lockt mit seiner Flöte
Die Schäflein auf das frische Grün,
Wo in der hellen Morgenröte
Des Jahres erste Blumen blühn.
Die Lämmer scheinen wie verloren
Im Glanz, der Erd' und Himmel deckt,
Es hat der Winter sie geboren,
Der Frühling sie zur Freude weckt.
O könnte ich den Gott erblicken,
Der durch die Welt so freudig zieht,
Er lockt mit irdischem Entzücken
Und heimlich dann zum Himmel flieht."
SpracheDeutsch
Herausgebere-artnow
Erscheinungsdatum16. Apr. 2014
ISBN9788026805502
Das Frühlingsfest (Nachspiel)
Vorschau lesen

Mehr von Achim Von Arnim lesen

Ähnlich wie Das Frühlingsfest (Nachspiel)

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Das Frühlingsfest (Nachspiel)

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Das Frühlingsfest (Nachspiel) - Achim von Arnim

    Achim von Arnim

    Das Frühlingsfest (Nachspiel)

    e-artnow, 2014

    ISBN 978-80-268-0550-2

    Inhaltsverzeichnis

    Das Frühlingsfest (Nachspiel) - Vollständige Ausgabe

    Inhaltsverzeichnis

    Text

    Das Frühlingsfest

    Ein Nachspiel

    Inhaltsverzeichnis

    Stimmen

    Beata, Fürstin am Rhein (Diskant).

    Walter, ihr Bruder (Baß).

    Siegfried, ihr Feind (Bariton).

    Der Frühling (Tenor).

    Chor der Jungfrauen.

    Einzelne Jungfrauen.

    Chor von Walters Rittern.

    Chor von Siegfrieds Rittern.

    Chor der Schwäne.

    Chöre der Hirten.

    Grünes Wiesental am Rhein im ersten Frühlingsscheine, nach einer Seite von Bergen begrenzt. Von einem Bergschlosse herab steigt Beata mit ihrem Gefolge von Jungfrauen.

    Chor der Jungfrauen

    Es grüßen sich die Hirten wieder

    Von Berg zu Berg in Freudensang,

    Die Herde steigt zum Tale nieder

    Und füllt mit hellem Glockenklang

    Des Widerhalles frohen Mund,

    Er macht das Fest des Frühlings kund.

    Beata

    Der Schäfer lockt mit seiner Flöte

    Die Schäflein auf das frische Grün,

    Wo in der hellen Morgenröte

    Des Jahres erste Blumen blühn.

    Die Lämmer scheinen wie verloren

    Im Glanz, der Erd' und Himmel deckt,

    Es hat der Winter sie geboren,

    Der Frühling sie zur Freude weckt.

    O könnte ich den Gott erblicken,

    Der durch die Welt so freudig zieht,

    Er lockt mit irdischem Entzücken

    Und heimlich dann zum Himmel flieht.

    Chor der Jungfrauen

    Wir wissen nicht, wer

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1