Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Tolle Gerichte für Kinder: Schnell, preiswert und immer eine neue Idee

Tolle Gerichte für Kinder: Schnell, preiswert und immer eine neue Idee

Vorschau lesen

Tolle Gerichte für Kinder: Schnell, preiswert und immer eine neue Idee

Länge:
189 Seiten
44 Minuten
Freigegeben:
Mar 1, 2015
ISBN:
9783815588871
Format:
Buch

Beschreibung

Einfach yummie, Mammi!
Es soll schmecken, gesund sein, leicht von der Hand gehen und dann auch noch gut aussehen - kurz gesagt: Essen für Kinder muss eine ganze Menge können. Mit den Rezepten dieses eBooks ist diese Herausforderung kinderleicht!

Ob Möhrenpuffer mit Kräuterquark für den kleinen Hunger, Züricher Geschnetzeltes mit Rösti als Hauptspeise oder Monster-Muffins für die nächste Geburtstagsparty - hier finden Sie jede Menge neuer Lieblingsessen. Alle Rezepte gehen leicht von der Hand und versorgen Kinder mit allem, was sie für ihre Entwicklung brauchen, ohne dabei den Spaß aus den Augen zu verlieren. Probieren Sie sie aus und lassen Sie sich von den tollen Rezeptfotos und den liebevollen Illustrationen inspirieren.

- Jedes Rezept brillant bebildert und mit ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung
- Mit Extra-Kapitel "Partyessen" mit Fun-Food für unvergesslichen Party-Spaß
- Jedes Rezept mit detaillierten Nährwert- und Zeitangaben
Freigegeben:
Mar 1, 2015
ISBN:
9783815588871
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Tolle Gerichte für Kinder

Mehr lesen von Naumann & Göbel Verlag

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Tolle Gerichte für Kinder - Naumann & Göbel Verlag

Essen!

Snacks & kleine Gerichte

Flädlesuppe

Für 4 Portionen

1 Zwiebel, 1 Stange Lauch, 2 Möhren, ¼ Knollensellerie, 400 g Suppenfleisch vom Rind, 1 El Sonnenblumenöl, 1 ½ l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, 2 Eier, 150 g Mehl, 175 ml Milch, 2 El Butter, 1 Bund Schnittlauch

1 Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Lauch putzen, waschen, trocknen und grob zerteilen. Die Möhren waschen, schälen, putzen und in Scheiben schneiden. Sellerie waschen, putzen und würfeln. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden.

2 Sonnenblumenöl in einem ausreichend großen Topf erhitzen, die Zwiebel und das Gemüse anbraten, das Fleisch dazugeben und alles sofort mit kalter Gemüsebrühe ablöschen. 1 El Salz und die Gewürze dazugeben. Abgedeckt 1 ½ Stunden köcheln lassen.

3 Für die Flädle die Eier mit Mehl, 1 Prise Salz und Milch glatt verquirlen. Falls der Teig zu flüssig ist, weiteres Mehl darunterquirlen. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen und eine kleine Schöpfkelle Teig hineingießen. Von beiden Seiten goldgelb backen und noch heiß aufrollen und in Scheiben schneiden. So weiterverfahren, bis der komplette Teig aufgebraucht ist.

4 Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Die Suppe durch ein Sieb passieren, die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Flädle auf Suppenteller verteilen und mit der heißen Brühe aufgießen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten (plus ca. 1 Stunde, 30 Minuten Kochzeit)

Pro Portion ca. 280 kcal/1170 kJ; 12 g F, 14 g KH, 29 g E

Mozzarellatasche

Für 4 Portionen

200 g Mozzarella, 8 Stücke Weißbrot (etwa in der Größe des Mozzarellas), 2 Eier, 1 El Milch, Salz, Pfeffer, etwas Mehl zum Wenden, 5 El Olivenöl

1 Den Mozzarella in 4 Scheiben schneiden und jede auf ein etwa gleich großes Stück Weißbrot legen. Jeweils mit einem zweiten Stück Weißbrot bedecken, sodass der Mozzarella nicht über die Brotränder hängt. Die Brotränder kurz in kaltes Wasser tauchen. Dann zusammendrücken.

2 Eier und Milch auf einem flachen Teller verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl auf einen Teller geben. Die Brote zuerst in Mehl, dann in der Eier-Mischung wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mozzarellabrote darin von beiden Seiten knusprig braten. Heiß servieren.

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten (plus ca. 10 Minuten Bratzeit)

Pro Portion ca. 249 kcal/1045 kJ; 14 g E, 20 g F, 4 g KH

Muffins mit Thunfisch und Zucchini

Für 12 Stück

185 g Thunfisch in Öl (aus der Dose), 400 g Zucchini, ½ gelbe Paprikaschote, 150 g Mozzarella, 250 g Mehl, 2 ½ Tl Backpulver, ½ Tl Natron, 1 Ei, 60 ml Olivenöl, 200 g Naturjoghurt, Salz, Pfeffer, ½ Tl getr. Rosmarin, Fett für das Blech

1 Den Thunfisch abtropfen lassen und zerteilen. Die Zucchini waschen, putzen, trocknen und raspeln. Die Paprikaschote putzen, waschen, trocknen und würfeln. Den Mozzarella ebenfalls würfeln. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs einfetten.

2 Mehl mit Backpulver und Natron mischen. Das Ei mit Olivenöl und Naturjoghurt verrühren. Thunfisch, Zucchini und Mozzarella unterheben. Salzen, pfeffern und Rosmarin unterrühren. Alles mit der Mehlmischung glatt rühren.

3 Den Teig auf die Mulden des Muffinblechs verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. 5 Minuten im Ofen ruhen lassen, dann die Muffins aus den Mulden heben und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten (plus ca. 25 Minuten Backzeit)

Pro Stück ca. 201 kcal/844 kJ; 9 g E, 10 g F, 16 g KH

Clubsandwich mit Truthahn

Für 4 Portionen

4 Scheiben Frühstücksspeck, 4 El Mayonnaise, 2 Tl Zitronensaft, 1 Tl Senf, Salz, Pfeffer, 8 Scheiben Toast, 8 Blatt Eisbergsalat, 8 Scheiben gebratene Truthahnbrust, 4 Scheiben Chester, 4 Kirschtomaten

1 Den Frühstücksspeck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten, dann auf Küchenkrepp abkühlen lassen. Mayonnaise mit Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.

2 Das Toastbrot goldgelb toasten. 4 Scheiben auf einer Seite mit ⅔ der Mayonnaise bestreichen. Eisblattsalat in Streifen schneiden. Die Hälfte davon auf den

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Tolle Gerichte für Kinder denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen