Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur £10.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Ideenbuch Knüpfen: Kreative Knoten aus Paracord, Sisal, Kordel und mehr

Ideenbuch Knüpfen: Kreative Knoten aus Paracord, Sisal, Kordel und mehr


Ideenbuch Knüpfen: Kreative Knoten aus Paracord, Sisal, Kordel und mehr

Bewertungen:
5/5 (1 Bewertung)
Länge:
190 Seiten
51 Minuten
Freigegeben:
Aug 28, 2015
ISBN:
9783815576250
Format:
Buch

Beschreibung

Kreative Knüpfideen von Paracord bis Baumwollkordel

- Die klassische Kreativtechnik mit aktuellen Materialien und Farben neu entdeckt
- 37 tolle Knüpfideen von Armband bis Utensilo, von Handyhülle bis Lampenschirm, von Haarschmuck bis Handtasche, davon sieben Modelle aus dem Trendmaterial Paracord
- Mit Knüpfschule inklusive zahlreiche Arbeitsschritt-Illustrationen

Wer bei Makramee heute noch an braune Sisal-Eulen denkt, sollte ganz schnell umdenken! Knüpfen ist wieder Trend und kommt mit frischen Farben, neuen Materialien und vielen stylischen Ideen daher. Vom Paracord-Armband über die modische Fransenclutch bis hin zu origineller Heimdeko wie Blumenampel oder Lampenschirm bietet dieses Buch Knüpfbegeisterten und solchen, die es werden wollen, nicht nur einen großen Fundus an Ideen, sondern auch eine Knüpfschule mit ausführlicher Materialkunde und vielen Illustrationen, um die Knoten Schritt für Schritt zu erlernen. So kommen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten und können direkt losknüpfen.
Freigegeben:
Aug 28, 2015
ISBN:
9783815576250
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Ideenbuch Knüpfen - Maren Engel

Schwierigkeitsgrade

Materialien & Werkzeug

Schöne Knüpfarbeiten lassen sich mit den verschiedensten Garnen, Kordeln, Schnüren oder Riemen herstellen. Es ist hilfreich, die jeweiligen Eigenschaften zu kennen, bevor Sie sich für ein Material entscheiden. Das folgende Kapitel gibt einen kurzen Überblick über die im Buch verwendeten Materialien sowie über Werkzeug und weiteres Zubehör, das Sie für die Erstellung der Modelle im Buch sowie auch für eigene Knüpfarbeiten benötigen.

Allgemeine Hinweise

Der Einfachheit halber werden in den Anleitungen im Buch alle Knüpfmaterialien als „Fäden" (F) bezeichnet, egal ob es sich dabei um Schnur, Kordel, Riemen, Paracord oder ein anderes Knüpfmaterial handelt.

In den Anleitungen werden außerdem verschiedene Abkürzungen benutzt, wie z. B. Kf für Knüpffaden, Lf für Leitfaden und kn für knüpfen. Alle Abkürzungen können Sie auf Seite 2 nachschlagen.

Wichtig!

Einige grundlegende Materialien wie Schere, Klebstoff, Feuerzeug, lange Stecknadeln mit runden (Glas-)Köpfen und eine Knüpfunterlage werden für die meisten Modelle benötigt und werden in den einzelnen Materiallisten nicht nochmals gesondert erwähnt. Sie sollten Sie daher im Haus haben, bevor Sie mit dem Knüpfen beginnen.

Knüpfgarne

Baumwollgarn, wie man es zum Häkeln und Stricken verwendet, ist in vielen Farben erhältlich. Es eignet sich hervorragend zum Knüpfen von Freundschaftsbändchen und kleinen Dekorationen.

Sticktwist ist feiner als Strick- oder Häkelgarn und je nach Qualität matt bis glänzend. Er kann daher gut für geknüpften Schmuck wie Ohrringe und filigrane Kettenmotive verwendet werden.

Auch die etwas fester gedrehte gewachste Baumwollkordel und Schmuckkordel sind in unterschiedlichen Stärken und vielen Farben erhältlich. Diese Art Kordel kommt beim Knüpfen von Accessoires und feinen Dekorationen besonders gut zur Geltung.

Tipp:

Grundsätzlich sind zum Knüpfen Garne mit möglichst glatter Oberfläche und fester Drehung am besten geeignet. Garne, die dazu neigen, sich nach dem Zuschnitt aufzuribbeln, sollten vor Beginn der Arbeit an den Enden verknotet werden.

Sisalschnur ist ein traditionell zur Herstellung von Makramee-Arbeiten verwendetes Garn und eignet sich besonders gut für dekorative Gebrauchsgegenstände und Taschen. Es ist in verschiedenen Färbungen erhältlich. Das schlichte Sisalgarn – oder auch preiswerte, einfache Haushaltsschnur – kann sehr hübsch mit bunteren Garnen oder Perlen ergänzt werden, die beim Knüpfen eingearbeitet werden.

Dochtgarn aus Baumwolle ist ebenso preiswert und angenehm zu verarbeiten. Es ist in unterschiedlichen Stärken und Qualitäten erhältlich. Der Name lässt sich auf das Herstellungsverfahren zurückführen: Ein dünnerer Faden – der Docht – wird mit anderen Fasern umsponnen. So ergibt sich ein besonders stabiles und haltbares Garn.

Tipp:

Dochtgarn, das aus 100% Baumwolle besteht, lässt sich hervorragend färben. Das Garn einfach vor dem Knüpfen nach Herstellerangaben mit Textilfarbe behandeln und schon haben Sie ein Garn in Wunschfarbe für Ihre Knüpfarbeit.

Paracord, ein umsponnenes, sehr glattes Kunstfasergarn, ist in kräftigen Farben und auch mehrfarbig gemustert erhältlich. Es ist sehr gut geeignet zum Knüpfen robuster Freundschaftsbänder, Taschen, Netze und Deko-Stücke. Ursprünglich wurde es als Seil (englisch „Cord) bei Fallschirmen (englisch „Parachute) verwendet.

Runde Lederriemen – oder auch flache, die man beim Knüpfen jedoch sorgfältig zurechtlegen muss – sehen besonders edel aus, wenn z. B. Uhrenarmbänder, Armbänder oder Griffe daraus geknüpft werden. Allerdings sind sie meist nur in vorgegebenen Längen erhältlich und daher nicht für alle Knüpfarbeiten einsetzbar. Sollen Perlen oder andere Schmuckelemente aufgefädelt werden, die Enden der Riemen ggf. schräg zuschneiden.

Textilgarn wird aus Stoff hergestellt, der in lange, schmale Streifen geschnitten und als Knäuel oder Spule aufgewickelt wird. In der Regel bestehen solche Stoffgarne aus Baumwolljersey und sind dadurch leicht elastisch. Textilgarn ist meist von vergleichsweise dicker, schwerer Qualität. Die leichtere Variante sind die etwas dünneren, weicheren Bändchengarne.

Textilgarne sind bei niedrigen Temperaturen waschbar. Da sie meist aus recycelten Stoffen hergestellt werden, sind von jeder Färbung und jedem Muster i. d. R. nur begrenzte Margen erhältlich. Denken Sie bei Ihrem Einkauf daran, dass Ihr Wunschgarn schnell ausverkauft sein kann.

Tipp:

Auch alten Schmuckstücken kann durch Einbinden in eine Knüpfarbeit neuer Glanz verliehen werden. Sammeln Sie auf Floh- und DIY-Märkten dekorative Einzelstücke, ebenso Knöpfe und interessante Verschlüsse. Wenn Sie mit der Zeit Ihre eigene Schatzkiste gefüllt haben, macht es besonders viel Spaß, später nach Lust und Laune daraus zu schöpfen.

Schmuckzubehör

Alle Arten von Perlen, egal ob aus Holz, Glas, Kunststoff oder Metall, können beim Knüpfen eingearbeitet werden. Voraussetzung ist dabei stets ein dem verwendeten Garn entsprechender, ausreichend großer Innendurchmesser, da die Perlen in

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Ideenbuch Knüpfen denken

5.0
1 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen