Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart
Die politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart
Die politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart
eBook335 Seiten5 Stunden

Die politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Geschichte der politischen Ideen kreist seit der Antike um die Frage nach dem Wesen des Staates. So war man zu allen Zeiten von der Notwendigkeit politischer Herrschaft überzeugt, da andernfalls die Gesellschaft im Chaos versinken würde. Das Interesse richtet sich aber ebenso durchgängig auf die Legitimation politischer Herrschaft. Die galt deswegen als erforderlich, weil ausschließlich dem Staat die Ausübung von Gewalt gestattet sein sollte. Die souveräne politische Herrschaft musste also in der einen oder anderen Weise aus dem Willen der Untertanen hergeleitet werden. Schon früh erhob man die Forderung nach Einschränkung politischer Macht und es setzten sich nach und nach die Ideen des Rechtsstaats und der Demokratie durch. Allerdings wurde die Rechtmäßigkeit politischer Herrschaft immer auch am Grad sozialer Gerechtigkeit gemessen, den der Staat garantieren konnte.Die Entwicklungsgeschichte politischer Ideen von der Antike bis zur Gegenwart
SpracheDeutsch
Herausgebermarixverlag
Erscheinungsdatum18. Juni 2014
ISBN9783843802420
Die politischen Ideen: Von der Antike bis zur Gegenwart
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die politischen Ideen

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books