Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Kommissar Kugelblitz 06. Das blaue Zimmer: Kommissar Kugelblitz Ratekrimis

Kommissar Kugelblitz 06. Das blaue Zimmer: Kommissar Kugelblitz Ratekrimis

Vorschau lesen

Kommissar Kugelblitz 06. Das blaue Zimmer: Kommissar Kugelblitz Ratekrimis

Bewertungen:
3/5 (1 Bewertung)
Länge:
121 Seiten
36 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 4, 2012
ISBN:
9783898354752
Format:
Buch

Beschreibung

Spannende Rätselkrimis für schlaue Detektive mit kostenloser Detektiv-App (separater Download für iPhone!).

Dreizehn Kriminalfälle löst KK in diesem Band im Handumdrehen. Er klärt einen Kunstraub, einen Mordversuch im Hinterhaus, einen raffinierten Diamantendiebstahl und entlarvt einen Heiratsschwindler. Einmal erwischt es ihn leider selbst. Ausgerechnet auf der Tagung der klügsten Kriminalisten der Welt in New York. Ein respektloser Klopfgeist leert nachts seine Taschen... Ein klarer Fall für kluge Köpfe: Kugelblitzkrimis sind Fälle zum Mitdenken!

Willst du wissen, ob du auf der richtigen Spur bist? Dann nimm die rote Folie und entschlüssle die Geheimschrift am Ende jedes Kurzkrimis. Wozu hat er seinen kugelblitzgescheiten Verstand? Ein klarer Fall für kluge Köpfe: Kugelblitzkrimis sind Fälle zum Mitdenken! Willst du wissen, ob du auf der richtigen Spur bist? Dann löse die Fragen am Ende jedes Falles. Wenn du die Fragen richtig beantwortest, kannst du dir Gripspunkte gutschreiben. Wie? Das erklärt dir KK in seinen eBooks.
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 4, 2012
ISBN:
9783898354752
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Kommissar Kugelblitz 06. Das blaue Zimmer

Mehr lesen von Ursel Scheffler

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Kommissar Kugelblitz 06. Das blaue Zimmer - Ursel Scheffler

Hallo, liebe Detektive

die Fälle in den Kommissar-Kugelblitz-eBooks sollt ihr nicht nur lesen, sondern auch lösen. Deshalb gibt es am Ende jedes Falles Fragen. Wenn ihr die Fragen richtig beantwortet, könnt ihr euch Gripspunkte gutschreiben. Wo? In eurem Detektivausweis. Den Ausweis gibt es zusammen mit dem supergeheimen Kugelblitz-Decoder als kostenlose App für Euer Smartphone und auf der Website www.kryptofix.de. Je mehr Punkte, desto höher euer Detektiv-Dienstgrad.

Aber Achtung! Um Punkte eintragen zu können müsst ihr das Codewort für das Buch kennen. Es steht verschlüsselt unter dem Inhaltsverzeichnis des eBooks. Wer das Codewort mit dem Decoder entschlüsselt, kann die geheime Gripspunktetabelle öffnen.

Also los geht's mit dem Lesen und Lösen!

Viel Spaß wünscht euch euer

Ursel Scheffler

Das blaue Zimmer

ILLUSTRIERT VON HANNES GERBER

Inhalt

Das blaue Zimmer

Der Heiratsschwindler

Die Geheimbotschaft

Der Sphinx

Der Spezialist

Nachts im Hotel

Der Klopfgeist

Der rosa Diamant

Pech für Hugo

Die verräterische Spur

Die Spieluhr

Mordversuch im Hinterhaus

Original und Fälschung

Das geheime Wort für diesen Band:

MLÜMLÜZAAL

Das blaue Zimmer

Es war an einem sonnigen Freitag im Juni. Die Menschen drängten sich in der Fußgängerzone der Innenstadt. Zwei Jungen in bunten Jacken spielten Gitarre vor dem Kaffeegeschäft. Neben der Mütze mit den Münzen hatte sich eine Katze zusammengerollt. Aber sie kam nicht zu ihrem Mittagsschlaf. Erschrocken fuhr sie hoch, weil jemand mit einem Fahrrad ganz dicht an ihr vorbeiflitzte und in einer kleinen Gasse verschwand. „Frechheit!, brummte der alte Zeitungsverkäufer. „Radfahren in der Fußgängerzone ist doch verboten!

Der Kunde, der gerade bei ihm eine Abendzeitung kaufen wollte, entdeckte noch etwas viel Aufregenderes: „Sehen Sie, da!", rief er und deutete auf den Eingang der Bank.

Hinter der Glastür stand ein Mann und fuchtelte wild mit den Armen. Jetzt ging ein Fenster am Bankgebäude auf, und eine Frau rief etwas, das man nicht verstehen konnte.

„Macht mal Schluss mit eurer Katzenmusik!", rief der Zeitungsverkäufer den Gitarren-Jungen verärgert zu.

„Man versteht ja schon sein eigenes Wort nicht mehr!"

Dabei meinte er, dass er nicht hören konnte, was die Frau aus dem Fenster gerufen hatte.

Aber noch ehe die Gitarren verstummten, lief die Nachricht fix wie ein Fax durch die Menge: Banküberfall!

Wenige Minuten später bahnte sich ein Polizeiwagen mit Sirene und Blaulicht seinen Weg durch die Fußgängerzone und stoppte direkt vor dem Bankeingang. Ein rundlicher älterer Herr mit Seehundsbart sprang aus dem Wagen. Mit einer Geschwindigkeit, die man ihm nicht zugetraut hätte, lief er die Treppe hoch. Immer zwei Stufen auf einmal. Er unterhielt sich kurz mit dem Mann hinter der Glasscheibe. Dann machte er eine Flanke über das Treppengeländer und kletterte über einen Mauervorsprung in das offene Fenster. Noch ehe die Tür der Bank mit einem Nachschlüssel geöffnet worden war, hatte Kommissar Kugelblitz schon mit seinen Ermittlungen begonnen.

„Er hatte einen Revolver!", berichtete der

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Kommissar Kugelblitz 06. Das blaue Zimmer denken

3.0
1 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen