Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Warum lebe ich MEIN Leben?: AfformNumerologie

Warum lebe ich MEIN Leben?: AfformNumerologie

Vorschau lesen

Warum lebe ich MEIN Leben?: AfformNumerologie

Länge:
120 Seiten
1 Stunde
Freigegeben:
Jul 9, 2015
ISBN:
9783903067080
Format:
Buch

Beschreibung

Mit Hilfe unseres Geburtsdatums kreieren wir die kraftvollen Fragen für mehr Lebensfreude. Mit Warum-Fragen finden wir zu unseren tiefsten verborgenen Potenzialen und Stärken. Verborgene, tiefe Sehnsüchte und Wünsche werden uns bewusst und wir lernen, uns diese zu erlauben und sie zu verwirklichen. Sie unterstützen uns in unserem persönlichen Werdegang und Erfolg.
Lesen Sie, wie die einzigartigen, kraftvollen Lebensfreude-Fragen entstehen und wie Sie Ihre eigenen persönlichen Warum-Fragen formulieren können. Finden Sie heraus, welche Eigenschaften und Stärken Sie sich bei Ihrer Geburt geschenkt haben und wie Sie Ihr Leben vollkommen machen.
Freigegeben:
Jul 9, 2015
ISBN:
9783903067080
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Warum lebe ich MEIN Leben?

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Warum lebe ich MEIN Leben? - Patricia Zurfluh

Autorin

Impressum

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie­.

Detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://www.d-nb.de abrufbar.

Alle Rechte der Verbreitung, auch durch Film, Funk und Fern­sehen, fotomechanische Wiedergabe, Tonträger, elektronische Datenträger und ­auszugsweisen Nachdruck, sind vorbehalten.

© 2015 novum Verlag

ISBN Printausgabe: 978-3-903067-07-3

ISBN e-book: 978-3-903067-08-0

Lektorat: Mag. Nicole Schlaffer

Umschlagfoto: Sergey Khakimullin | Dreamstime.com

Umschlaggestaltung, Layout & Satz: novum publishing gmbh

www.novumverlag.com

Widmung

Für Robert, Anouschka und Damian

die wundervollsten liebenden Spiegel.

1 Einleitung

Mit dem Bewusstsein, dass wir alle einen wundervollen Auftrag in unserem Leben verwirklichen dürfen, ist dieses Buch entstanden. Für mich war und ist es immer ganz klar gewesen, dass unser Lebensweg vorbestimmt ist. Vorbestimmt von uns selber – wir haben ihn mit allen seinen Geschenken und Herausforderungen alleine ausgewählt. Geschenke, die wir dankbar annehmen sollen und Herausforderungen, die uns stärken und wachsen lassen.

Und genau so bin ich mir absolut sicher, dass es keine Zufälle gibt. Es ist kein Zufall, dass Ihnen dieses Buch JETZT in die Hände „gefallen" ist. Und deshalb ist jeder zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort, wenn in seinem Lebensplan dieses Buch-Rendezvous datiert ist.

Mit unserem Lebensplan meine ich den architektonischen Bauplan wie bei einem Haus. Der Umriss ist gegeben und das Fundament ganz klar festgelegt. Auf dieses starke Fundament können wir aufbauen, wenn im Verlauf des Lebens Fragen auftauchen wie: „Wie beginne ich, mir selber zu erlauben, zu sein wer ich wirklich sein möchte? Was fühle ich und in welchem Umfeld bin ich einfach glücklich?"

Bei der Inneneinteilung unseres Hauses sind ebenfalls einige Punkte fest gegeben. Unser Familiensystem, in welches wir hineingeboren sind, können wir nicht verändern. Unsere Eltern, unsere Geschwister und unsere ganze Verwandtschaft werden immer ein Teil von uns sein. Doch wir können bestimmen mit wem und wie viel Zeit wir mit ihnen verbringen möchten.

Unsere eigene Kreativität ist bei der Innenausstattung, bei der Möblierung und bei den Dekorationen gefragt. Hier können wir unserer Fantasie freien Lauf lassen. Unser Denken, unser Wille, unsere Entscheidungen geben den Ton an. „Was will ich wirklich? Wer bin ich?" Doch genau hier werden wir am meistens gefordert und genau hier scheitern wir auch immer des Öfteren.

Je öfter und vertrauensvoller wir uns an diese Innenausstattung heranwagen, desto mehr können wir unsere Glaubensmuster verändern. Und je mehr wir unsere Glaubensmuster verändern, desto zügiger schreiten wir dem wirklichen Sein unseres Lebensplanes entgegen.

Dieses Wirkungsfeld fordert uns am meisten heraus. Jeder einzelne Schritt, jeder kleinste Etappenerfolg spornt uns an und lässt uns immer schneller vorwärts gehen. Der Fokus soll darauf gerichtet sein, zu wählen, was einem gut tut und somit lebt man sein einzigartiges eigenes Leben.

Und fest im Glauben, dass wir zu jeder Zeit in unserem Leben, ganz egal wie alt wir sind, uns verändern können, habe ich dieses Buch geschrieben.

Immer schon interessierte ich mich für Zahlen.

In der Primarschule war ich Kopfrechnen-Königin. Es hat einfach Spaß gemacht. Später hat sich dann dieser Spaß eher in „Mann oh Mann, muss dies so kompliziert sein?" umgewandelt. Die Mathematik war überhaupt nicht mein Thema. Bis ich irgendwann mal selber festgestellt habe, die Zahlenenergie darf ich lieben, dazu brauche ich kein Mathegenie zu sein.

Und so habe ich mich schon als Jugendliche für die Numerologie, die Zahlenkunde, interessiert. Etliche Numerologie-Bücher standen aufgereiht in meinem Bücherregal. Immer wieder beschäftigte ich mich mit ihnen, um Antworten zu bekommen. Ich war mir sicher, es muss einen Grund geben, wieso ich als Seele genau in dieses Leben, mit diesen Menschen in genau diese Umgebung hineingeboren wurde.

Die Zahlenkunde, die Numerologie gab mir Erklärungen, wieso ich mir mein Geburtsdatum (den Tag, den Monat, das Jahr) und meinen Namen ausgesucht habe. Und ich fand damals bereits eine Übereinstimmung meines Lebens mit meinen Geburtstagszahlen.

Doch erst als ich Jahre später auf die Bücher von Christine Bengel aufmerksam wurde, fand ich den richtigen Einstieg in diese fantastische Welt der Geburtstagszahlen. Christine Bengel, eine bekannte deutsche Numerologin, lässt keinen Zweifel offen, dass vieles mit Zahlen erklärbar ist.

Dann kam ich im Sommer 2013 dank zwei wundervollen Menschen, Melanie Diewert und Christine Hofmann, zu Noah St. John. Ab diesem Moment haben die Afformationen Einzug in mein Leben gehalten und meinem Dasein eine völlig neue Richtung gegeben.

Plötzlich ergab alles einen gemeinsamen Sinn. Innerhalb kürzester Zeit wusste ich, dass ich meine Leidenschaft für die Numerologie mit den Afformationen verbinden musste.

Die AfformNumerologie entstand.

Sie ist ein wundervolles Geschenk, zu welchem viele Menschen den Zugang haben sollen.

So einfach und einleuchtend diese Verbindung auch ist, so kraftvoll ist sie. Es öffnet viele Türen, ohne Umwege, auf der Suche nach sich selber. Damit arbeiten wir mit den unzählbaren Schätzen des Unterbewusstseins und lassen uns führen.

Warum vertraue ich und lasse mich auf etwas Neues ein?

Wir können unser Leben genau so gestalten, wie wir möchten. Was immer wir träumen, kann sich erfüllen. Dies ist jedoch einer disziplinierten Arbeit untergeordnet. Denn nur wir können verändern, was uns im Umfeld nicht zusagt. Wer sucht nicht zuerst nach den Fehlern und Schwächen der anderen? Dies ist viel einfacher, anstatt bei sich zu suchen. Viele Schwächen und Fehler, die wir an anderen, häufig am Partner, den Eltern oder den eigenen Kindern zu bemängeln haben, sind häufig unsere eigenen.

Unsere Nächsten sind unsere wundervollsten Spiegelbilder. Wir können in diesen vermeintlichen Schwächen auch Begabungen erkennen, die in uns schlummern. Ein genauer objektiver Blick, ohne Begleitung von negativen Gefühlen, kann ein Türöffner sein.

Also schauen wir unseren eigenen Charakter an. Was gefällt uns und was nicht? Was ist mit unserem Verhalten? Es hängt einzig davon ab, was wir denken und welche Gefühle daraus entstehen. Denn es ist ein unumstößliches Gesetz, so wie man denkt und fühlt, so ist man auch. Alle unsere Gedanken sind Ursachen und daraus ergeben sich die Wirkungen.

Den Fehler, uns an unseren Glaubenssätzen und eingeprägten Überzeugungen zu halten, können wir mit viel und ausdauerndem Einsatz verändern. Das größte Hindernis ist unsere Trägheit. Lieber verweilen wir in Missgunst und Trostlosigkeit, als mit kontinuierlicher Disziplin die Veränderungen zu erwirken. Mit kontinuierlicher Disziplin meine ich, sich täglich damit zu befassen. Gönnen Sie sich täglich 30 Minuten für sich. 30 Minuten, in welchen Sie sich weiterbilden und Ideen nachgehen. Sie werden enorme Entwicklungssprünge machen.

In diesem Buch möchte ich Sie dazu verleiten, sich voll und ganz Ihrem Unterbewusstsein anzuvertrauen. Unser Unterbewusstsein besitzt riesengroße Kräfte. Leider sind diese Kräfte oft verkümmert. Dies ganz alleine aus dem Grund, weil wir ihnen keine Aufmerksamkeit widmen. Dabei sind in diesen Kräften unglaubliche Schatztruhen verborgen, welche nur darauf warten, geöffnet zu werden.

Und da gibt

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Warum lebe ich MEIN Leben? denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen