Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Qualität in IT-Architekturen: Strategie und Planung

Qualität in IT-Architekturen: Strategie und Planung

Vorschau lesen

Qualität in IT-Architekturen: Strategie und Planung

Länge:
71 Seiten
39 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 18, 2012
ISBN:
9783868024487
Format:
Buch

Beschreibung

Qualität von IT-Architekturen ist heute so wichtig wie in der Vergangenheit. Es ist jedoch ungleich schwieriger geworden sie zu erreichen. In der schnelllebigen IT-Industrie ist der Anspruch Qualität zu schaffen vorhanden, aber die Herausforderungen sind eigentlich nur noch im internationalen Zusammenspiel zu meistern. Es steigt die Anzahl der Rahmenrichtlinien, Normen und internationalen Standards. Aber auch Service-Level Agreements gelten inzwischen weltweit und die Gremien der Hersteller wachsen. Allein die Koordination dieser Aspekte ist eine immense Aufgabe für das Qualitätsmanagement. Dieser shortcut entstand in Kooperation mit dem Business Technology Magazin und befasst sich mit strategischen Perspektiven auf das Qualitätsmanagement.
Der Text startet mit Wolfgang Boelmanns Blick auf die bekanntesten Mythen, die sich rund um QM ranken. Uwe Friedrichsen zeigt, wie man das Spannungsfeld der Erwartungen zwischen Management und Architekten ausbalanciert und so zu Synergieeffekten gelangt. Qualität ist systematisierbar - Gernot Starke zeigt Ihnen, wie Sie die Weichen stellen für performante, benutzerfreundliche und kosteneffiziente Softwareentwicklung. Im vierten Kapitel lenkt Nils Wloka noch einmal den Blick auf den wichtigsten Bestandteil gelungener Architekturen, der im QM-Dschungel manchmal vergessen wird: Programmcode!
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 18, 2012
ISBN:
9783868024487
Format:
Buch

Ähnlich wie Qualität in IT-Architekturen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Qualität in IT-Architekturen - entwickler.press

Herausgegeben von Mirko Schrempp

Qualität in IT-Architekturen – Strategie und Planung

ISBN: 978-3-86802-448-7

© 2013 entwickler.press

Ein Imprint der Software & Support Media GmbH

Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

alle wollen nur das Beste, auch in der Software-Architektur. Aber wie erreicht man die gewünscht Qualität tatsächlich?

Der Anspruch, Qualität zu schaffen ist vorhanden, aber die Herausforderungen sind ungleich größer geworden und eigentlich nur noch im internationalen Zusammenspiel zu meistern. Folgerichtig steigt die Anzahl der Rahmenrichtlinien, Normen und internationalen Standards, aber auch Service-Level Agreements gelten inzwischen weltweit. Die Gremien der Hersteller, die jeweils einen Teil zum Gesamtprodukt hinzufügen, wachsen. Allein die Koordination dieser Aspekte ist eine immense Aufgabe.

Doch die Tücke mit der Qualität ist, dass sie im Kleinen beginnt. Der Fehler steckt ja immer im Detail, und eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Entsprechend zahlreich sind in einem auch nur durchschnittlich komplexen Softwareprojekt die Schwachstellen – aber auch die Möglichkeiten, durch einfache strategische Maßnahmen die Qualität des Gesamtsystems oder Endprodukts zu verbessern.

Dieser Shortcut versammelt einige Artikel zur strategischen Planung von Software-Qualität, um möglichst von Anfang an die Weichen so zu stellen, dass das Ziel auch erreicht wird.

Die Artikel dieser Ausgabe stammen aus dem Business Technologie Magazin. Das innovative eBook-Format „shortcuts" ist für uns die nächste Generation von IT-Fachbüchern und wird Ihnen in Kooperation der Business Technology Redaktion mit entwickler.press präsentiert.

Viel Erfolg!

Mirko Schrempp

Redakteur Business Technology

Ein Leben ohne Qualität(smanagement) ist möglich, aber sinnlos

Mythos QM

von Wolfgang Boelmann

In einer groß angelegten Rückrufaktion hat Microsoft sein aktuelles Betriebssystem aufgrund gravierender Sicherheitsmängel zurückgerufen. Glauben Sie nicht? Gut, dieser Fall ist frei erfunden, aber suchen Sie einmal im Web nach den Schlagwörtern „Rückrufaktionen und „Software, und Sie werden über die Anzahl der Treffer erstaunt sein. Eine Erklärung dafür könnte im falschen Verständnis von Qualität und Qualitätsmanagement liegen. Dieser Artikel beleuchtet die wesentlichen Mythen, die sich um die Begriffszusammenhänge ranken.

Alles bloß ein Irrtum oder ging da etwa Quantität vor Qualität? Bevor wir eine dieser Annahmen weiter erörtern, lassen Sie mich zunächst einige zentrale Begriffe aus der Wunderwelt des Qualitätsmanagements (QM) darlegen (Tabelle 1) und einen kleinen Rückblick auf seine Entwicklungsgeschichte vornehmen. Nun verhält es sich mit Begriffsbestimmungen so, dass die Anwendung des Begriffs nicht durch die Definition gegeben ist, sondern vielmehr erst die Verwendung festlegt, was man seine Definition oder Bedeutung nennt [2]. Vor diesem Hintergrund ist also die Kenntnis der historischen Entwicklung des Qualitätsmanagements beziehungsweise der Qualitätssicherung von großer Bedeutung. Erste Ansätze der Qualitätssicherung gab es bereits in der vorindustriellen Zeit, aber erst mit Beginn der industriellen Produktion und dem Aufkommen der wissenschaftlichen Betriebsführung definierten führende Qualitätsexperten wie Taylor, Ford, Shewhart, Deming, Juran und viele weitere den Begriff mit teils bis heute andauernder Gültigkeit. Dabei haben sich die Modelle von einem reinen Produktionsmanagement mit stark statisch orientierten Ansätzen, hin zu strategischen Instrumenten der Unternehmensführung weiterentwickelt und breiten sich dabei mit enormer Geschwindigkeit in allen Bereichen der Leistungserstellung, von der Produktherstellung über die Beratungsleistung hin zu sozialen Diensten, aus. Hier drängt sich immer öfter der Eindruck auf, dass QM-Systeme nur um ihrer selbst willen beziehungsweise zwecks Erlangung entsprechender Zertifizierungen errichtet werden, ohne dass eine Überprüfung der eigentlichen Sinnhaftigkeit oder des zu erwartenden Nutzens stattfindet. In

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Qualität in IT-Architekturen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen