Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Das große Buch der Plätzchen: Kekse und Plätzchen für Weihnachten backen: Beliebte Klassiker und neue Kreationen aus der Weihnachtsbäckerei
Das große Buch der Plätzchen: Kekse und Plätzchen für Weihnachten backen: Beliebte Klassiker und neue Kreationen aus der Weihnachtsbäckerei
Das große Buch der Plätzchen: Kekse und Plätzchen für Weihnachten backen: Beliebte Klassiker und neue Kreationen aus der Weihnachtsbäckerei
eBook299 Seiten1 Stunde

Das große Buch der Plätzchen: Kekse und Plätzchen für Weihnachten backen: Beliebte Klassiker und neue Kreationen aus der Weihnachtsbäckerei

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ein Plätzchen geht immer!

Kinder lieben sie, und Erwachsene können zu ihnen einfach nicht nein sagen: Ein Plätzchen geht immer - zwischendurch als Muntermacher, abends als Betthupferl, nachmittags als Mini-Gebäck zum Kaffee oder ganz traditionell in der Adventszeit.

Zarte Vanillekipferl, aromatische Pfeffernüsse, verführerische Macadamia-Kirsch-Plätzchen, cremige Mokkaherzen und französische Macarons mit Schoko-Ganache - bei so viel Knusper-Genuss werden alle schwach. Ob klassische Kreationen, gefüllte Köstlichkeiten, internationale Spezialitäten oder kreativ Neues - alle Rezepte sind brillant bebildert, viele Tipps liefern zusätzliche Tricks zur Handhabung oder zur Variation der Rezepte. Die Einleitung vermittelt Grundwissen zur Zubereitung, zur Lagerung und zur Verpackung - schließlich sind selbst gemachte Plätzchen auch immer liebevolle Geschenke für Freunde und die Familie. Mit diesem eBook wird der Plätzchenteller zum magischen Anziehungspunkt jeder Wohnung - zugreifen erwünscht!

- Über 100 Köstlichkeiten, die den Plätzchenteller noch attraktiver machen
- Viele Tipps liefern zusätzliche Ideen für Variationen
- Jedes Rezept mit brillantem Foto und ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung
- Das Extra-Kapitel "Internationale Spezialitäten" bringt verführerische Abwechslung auf den Tisch
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum20. Aug. 2014
ISBN9783815584460
Das große Buch der Plätzchen: Kekse und Plätzchen für Weihnachten backen: Beliebte Klassiker und neue Kreationen aus der Weihnachtsbäckerei
Vorschau lesen

Ähnlich wie Das große Buch der Plätzchen

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Das große Buch der Plätzchen

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Das große Buch der Plätzchen - Naumann & Göbel Verlag

    Verschenken!

    Klassische Kreationen

    Es gibt Klassiker, auf die mag man einfach nicht verzichten. Warum das so ist? Ganz einfach: Die Plätzchen sind unnachahmlich köstlich und erinnern uns an die Naschereien unserer Kindheit.

    Viel Spaß beim Backen!

    Bethmännchen

    Zubereitungszeit:

    ca. 1 Stunde 10 Minuten (plus ca. 15 Minuten zum Backen und ca. 1 Stunde zum Kühlen)

    Pro Stück ca. 56 kcal/234 kJ

    Für ca. 70 Stück

    Für den Teig:

    125 g Mehl

    1 Eigelb

    50 g feiner Zucker

    1 Prise Salz

    100 g weiche Butter

    Für den Belag:

    500 g Marzipanrohmasse

    2 Eier

    160 g Puderzucker

    130 g geschälte, gemahlene

    Mandeln

    55 g Mehl

    6 Tropfen Rosenwasser

    Außerdem:

    120 g geschälte, ganze Mandeln

    Mehl für die Arbeitsfläche

    1Alle Zutaten für den Teig rasch zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    2Die Marzipanrohmasse grob hacken, die Eier trennen und den Puderzucker sieben. Marzipan, Puderzucker, Mandeln, Mehl, Eiweiß und Rosenwasser mit den Händen verkneten. Abgedeckt etwa 60 Minuten kalt stellen.

    3Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm ausrollen, mit Ausstechformen 70 kleine runde Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

    4Aus der Marzipanmasse 70 kleine Kugeln formen. Die Mandeln längs halbieren und jeweils 3 Mandelhälften hochkant seitlich um die Kugeln setzen und fest andrücken. Eigelbe mit 2 Esslöffeln Wasser verquirlen, Plätzchen damit Bestreichen, die Bethmännchen auf die Plätzchens setzen und ebenfalls dünn mit Ei bestreichen.

    5Im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Guter Tipp

    Dieses Rezept ist eine üppige Variante mit knusprigem Teigboden. Sie können diesen aber auch weglassen und nur die Marzipankugeln backen.

    Essbarer Schmuck

    Zubereitungszeit:

    ca. 1 Stunde (plus ca. 10 Minuten zum Backen, ca. 2 Stunden zum Kühlen und ca. 30 Minuten zum Abkühlen)

    Pro Stück ca. 36 kcal/151 kJ

    Für ca. 40 Stück

    Für den Teig:

    125 g Mehl

    1 Eigelb

    50 g feiner Zucker

    1 Prise Salz

    100 g weiche Butter

    1 Tl Honig, 1 Tl Zimt

    ½ Tl Ingwerpulver

    Außerdem:

    100 g Puderzucker

    Zuckerperlen und Zuckerherzen zum Dekorieren

    Zuckerdekorstifte mit Glitter zum Dekorieren

    silberne Schnüre zum Aufhängen

    1Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde hineindrücken. Eigelb, Zucker, Salz, die weiche Butter in kleinen Stücken, Honig und Gewürze darin verteilen.

    2Alle Zutaten rasch zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

    3Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 4 mm dick ausrollen und Sterne, Tannenbäume und Engel ausstechen, bis der Teig verbraucht ist.

    4Die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit einem Strohhalm in jedes Plätzchens ein Loch stechen, an dem das Plätzchen später aufgehängt werden kann. 10 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    5Puderzucker mit 2–3 Esslöffel Wasser zu einem glatten Guss verrühren, mit dem die Zuckerperlen und Herzen angeklebt werden können. Die Plätzchen mit den Dekorstiften und dem Zuckerschmuck festlich schmücken und alles trocknen lassen.

    6Durch jedes Plätzchenloch ein Stück Silberschnur ziehen, die Enden fest verknoten und den Christbaum mit den Plätzchen

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1