Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen

Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen

Vorschau lesen

Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen

Länge:
37 Seiten
19 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 14, 2013
ISBN:
9783868024920
Format:
Buch

Beschreibung

Die Analyse von Daten soll betriebliche Entscheidungen unterstützen. Business Intelligence (BI) bietet zahlreiche Analyse- und Reporting-Möglichkeiten, durch die Entscheidungsträger verlässliche Daten erhalten, um das Unternehmen erfolgreicher zu steuern. Doch häufig fehlen in Unternehmen koordinierte Business-Intelligence-Konzepte, die entsprechende Daten bereichsübergreifend zusammentragen und auswerten. Das erste Kapitel rund um Business Intelligence (BI) widmet sich zunächst der Frage, warum BI häufig so unkoordiniert verläuft, erläutert die unterschiedlichen Anwendergruppen und verdeutlicht, was die zentrale Aufgabe von BI ist. Das zweite Kapitel zeigt, wie sich unkoordinierte BI-Landschaften fokussieren lassen, sodass Unternehmen letztendlich von der effizienten und effektiven Informationsversorgung profitieren.
Herausgeber:
Freigegeben:
Nov 14, 2013
ISBN:
9783868024920
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen - Erik Purwins

Ursula Besbak, Erik Purwins

Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen

ISBN: 978-3-86802-492-0

© 2013 entwickler.press

Ein Imprint der Software & Support Media GmbH

1 Warum Business Intelligence häufig unkoordiniert ist

Shortcut – Gliederung

Teil 1: Warum Business Intelligence häufig unkoordiniert ist

Teil 2: Fokussierte BI-Strategien

Fluch und Segen der Sandkastenspiele

Die intensive Analyse von Daten soll betriebliche Entscheidungen unterstützen. Doch häufig fehlen in Unternehmen koordinierte Business-Intelligence-Konzepte, die entsprechende Daten bereichsübergreifend zusammentragen und auswerten. Stattdessen basteln viele Abteilungen an eigenen Analyse- und Reporting-Modellen, was zu widersprüchlichen Ergebnissen und ineffizienten Anwendungen führt. Dieses erste Kapitel rund um Business Intelligence (BI) widmet sich der Frage, warum BI häufig so unkoordiniert verläuft.

Wie viel wird täglich produziert? Wie viel Material wird durchschnittlich verbraucht? Was ist noch im Lager? Wie häufig sind Wartungen erforderlich? Verlässliche Daten zu all diesen Fragen helfen Entscheidungsträgern, das Unternehmen erfolgreicher zu steuern. Datenerfassungs- und Berichtssysteme gibt es so lange, wie es Firmen gibt. Im heutigen Hightechzeitalter kommen noch umfangreiche Analysemöglichkeiten hinzu. Experten nennen so einen IT-basierten, integrierten, unternehmensspezifischen Gesamtansatz zur Unterstützung betrieblicher Entscheidungen Business Intelligence – kurz BI.

Die zentrale Aufgabe von BI ist die effiziente und effektive Informationsversorgung im Unternehmen. BI ist kein Produkt, das es von der Stange gibt. Die mit BI-Werkzeugen erstellten Anwendungen für Analyse- und Reporting-Prozesse werden der spezifischen Struktur und den Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens angepasst. BI konzentriert sich dabei nicht nur auf die technischen Abläufe. Vielmehr erfordert dieser Gesamtansatz ein Zusammenspiel von fachlichen, technischen und organisatorischen Komponenten. Und genau dort liegen die Schwierigkeiten. Denn zu gerne kocht jede Abteilung ihr eigenes

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Business-Intelligence-Lösungen für Unternehmen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen