Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Rostock und Warnemünde: Deutsch
Rostock und Warnemünde: Deutsch
Rostock und Warnemünde: Deutsch
eBook53 Seiten9 Minuten

Rostock und Warnemünde: Deutsch

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Bis zu vier Kreuzfahrtschiffe täglich legen hier an, etwa eine Million Menschen pilgern zur jährlich stattfindenden Hanse Sail, zahlreiche Besuchergruppen ziehen durch die Stadt, im Sommer aalen sich die Sonnenhungrigen am Strand und auch im Winter genießen Touristen und Einheimische die erfrischendeMeeresbrise - Rostock einschließlich seinem seeseitigen Gesicht Warnemünde stellt nicht nur das wirtschaftliche Zentrum Mecklenburg- Vorpommerns dar, sondern gehört längst zu den Hauptreisezielen des Bundeslandes. Wolf Karge und Danny Gohlke stellen in ihrem bilderreichen und informativen Buch die größte Stadt in Deutschlands Nordosten vor - und das in drei Sprachen. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten von alten Kirchen über erhaltene Stadttore und Wallanlagen bis hin zu den besuchenswerten Museenporträtieren sie dabei auch das Leben in belebten Einkaufsstraßen und bunten Stadtvierteln.
SpracheDeutsch
HerausgeberHinstorff Verlag
Erscheinungsdatum28. März 2012
ISBN9783356016642
Rostock und Warnemünde: Deutsch
Vorschau lesen

Mehr lesen von Wolf Karge

Ähnlich wie Rostock und Warnemünde

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Rostock und Warnemünde

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Rostock und Warnemünde - Wolf Karge

    Hafen und Stadtsilhouette

    St. Petri

    EINLEITUNG

    Wann beginnt die Geschichte Rostocks? – Und warum beginnt sie gerade hier?

    1218 gilt als das älteste bekannte Datum der Stadtrechtsverleihung. Roztoc – der slawische Stadtname heißt »Flussverbreiterung« – weist bereits auf die Vorteile der örtlichen Gegebenheiten hin: die Mündung der Warnow in die Ostsee – mit der Möglichkeit zur Passage nach Skandinavien. So verwundert es nicht, dass bereits lange vor der Stadtgründung hier die Geschichte einer menschlichen Besiedlung begann. Wann genau, weiß allerdings niemand.

    Das Gesicht der heutigen Stadt ist ein mehrfach geliftetes, geschminktes und geschmücktes. Die ältesten Runzeln in den Backsteinmauern der Kirchen mögen

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1