Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Operatives Controlling zielorientiert umsetzen: Der Leitfaden für eine erfolgreiche operative Controlling Umsetzung

Operatives Controlling zielorientiert umsetzen: Der Leitfaden für eine erfolgreiche operative Controlling Umsetzung

Vorschau lesen

Operatives Controlling zielorientiert umsetzen: Der Leitfaden für eine erfolgreiche operative Controlling Umsetzung

Länge:
83 Seiten
31 Minuten
Freigegeben:
Jan 2, 2012
ISBN:
9783939255338
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Controlling eBook vermittelt Ihnen praktische Ansätze, um Geschäftsbereiche, Abteilungen und Projekte zur effizienten Steuerung und Führung transparenter zu machen, und es bietet das nötige Umsetzungs-Know-how für ein wirksam praktiziertes operatives Controlling. Mit diesem praxisbwährten Leitfaden profitieren Sie von den Inhalten erfolgreicher Managementtrainings und Umsetzungsberatungen aus namhaften Unternehmen für Ihren Karrieschub. Sie erhalten viele nützliche Impulse für die Umsetzung eines erfolgreichen opertiven Controlling. Der Autor verwendet hierbei eine allgemein verständliche Ausdrucksweise, um die komplexen Sachverhalte anschaulich darzustellen. Dieses eBook wurde eigens für die Displaydarstellung ausgerichtet (optimierte Darstellung von Text und Grafiken).
Freigegeben:
Jan 2, 2012
ISBN:
9783939255338
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Operatives Controlling zielorientiert umsetzen

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Operatives Controlling zielorientiert umsetzen - Prof. Dr. Harry Schröder

Inhaltsverzeichnis

1 OPERATIVES CONTROLLING

2 OPERATIVES GESCHÄFTSBEREICHS-CONTROLLING

2.1 Umsatzentwicklung

2.2 Kostenentwicklung

2.3 Betriebsergebnisentwicklung

2.4 Finanzentwicklung

3 OPERATIVE CONTROLLING-TABELLEN

4 OPERATIVES KOSTEN-CONTROLLING

4.1 Kostenartenrechnung

4.2 Kostenartengliederung

4.3 Direkte und indirekte Kosten

4.4 Fixe und variable Kosten

4.5 Kostenstellengliederung

4.6 Gliederung nach Projekten

4.7 Kostenträgerrechnung

4.8 Vollkostenrechnung - Teilkostenrechnung

4.9 Kosten-Controlling-Umsetzung

5 OPERATIVES ABTEILUNGS-CONTROLLING

5.1 Produktkonzepte im Marketing

5.2 Kundenkonzepte im Verkauf

5.3 Produktivität in der Fertigung

5.4 Beschaffungs-Controlling

5.5 Lager-Controlling

5.6 Personalkosten-Controlling

6 PROJEKT-CONTROLLING

Inhaltsverzeichnis

1  OPERATIVES CONTROLLING

2  OPERATIVES GESCHÄFTSBEREICHS-CONTROLLING

2.1  Umsatzentwicklung

2.2  Kostenentwicklung

2.3  Betriebsergebnisentwicklung

2.4  Finanzentwicklung

3  OPERATIVE CONTROLLING-TABELLEN

4  OPERATIVES KOSTEN-CONTROLLING

4.1  Kostenartenrechnung

4.2  Kostenartengliederung

4.3  Direkte und indirekte Kosten

4.4  Fixe und variable Kosten

4.5  Kostenstellengliederung

4.6  Gliederung nach Projekten

4.7  Kostenträgerrechnung

4.8  Vollkostenrechnung - Teilkostenrechnung

4.9  Kosten-Controlling-Umsetzung

5  OPERATIVES ABTEILUNGS-CONTROLLING

5.1  Produktkonzepte im Marketing

5.2  Kundenkonzepte im Verkauf

5.3  Produktivität in der Fertigung

5.4  Beschaffungs-Controlling

5.5  Lager-Controlling

5.6  Personalkosten-Controlling

6  PROJEKT-CONTROLLING

1  OPERATIVES CONTROLLING

Operatives Controlling ist eine schillernde Funktion, die von der Geschäftspolizei bis zur Kontrolle reicht, wobei der eigentliche Anspruch des Steuerns und Regelns in der Unternehmenspraxis der am schwersten zu verwirklichen ist.

Die Zeiten, in denen ein Unternehmer seinen Betrieb allein nach seinem „Fingerspitzengefühl" lenkte und seine Entscheidungen „über den Daumen peilte" sind vorbei.

Heute ist in den meisten Betrieben ein Planungs- und damit Steuerungssystem installiert.

Doch täuschen wir uns nicht!

Einer Planung, die ihrerseits kaum mehr als sie hoffnungsvolle Fortentwicklung der Zahlen des vergangenen Jahres ist, fehlen nahezu sämtliche Steuerungselemente.

Was ein Unternehmen braucht, ist ein „Operatives Controllingsystem", mit dem es den Erfolg seiner Aktivitäten in allen Geschäftsbereichen, Abteilungen und bei allen Projekten planen, kontrollieren und steuern kann.

Heute müssen entscheidungsfähige Analysen her und aus diesen herausfordernde Ziele budgetiert und schlagkräftige Maßnahmen abgeleitet werden. Bei der ständigen Überprüfung der Maßnahmen auf ihre Zielerreichung hin setzt das„Operative Controlling" an. Das bedeutet die „Ist-Daten" laufend mit den gesteckten „Ziel-Werten" zu vergleichen und bei Abweichungen möglichst frühzeitig gegenzusteuern, damit das Unternehmen wirtschaftlich sinnvoll geführt werden kann.

2  OPERATIVES GESCHÄFTSBEREICHS-CONTROLLING

Ein gutes „Geschäftsbereichs-Controlling" erfordert eine umfassende, organisatorische Arbeit, besonders bei Wahrung des Anspruchs nach Aktualität in übersichtlicher und leicht verständlicher Darstellung.

Für die Verfolgung der Entwicklung eines Geschäftsbereichs und zu seiner Beurteilung hat sich in der Unternehmenspraxis das nachstehende Berichtswesen bewährt:

2.1  Umsatzentwicklung

Dazu wurden die folgenden Formulare F1 und F2 entwickelt.

Beide dienen der monatlichen Erfassung der Bruttoumsätze in den Absatz gebieten, Produkt-, Deckungsbeitrags- und Kundengruppen und stellen zur anschließenden Auswertung zwei Controlling-Fragen in den Mittelpunkt:

Wurden die geplanten Umsatzhöhen und Umsatzstrukturen realisiert?

Wie entwickeln sich die Umsätze in den Gebieten und Gruppen?

Das Formular F1 dient der tabellarischen Darstellung der

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Operatives Controlling zielorientiert umsetzen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen