Mit Lesen beginnen

Der Henker von Nördlingen

Bewertung:
228 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Nachdem im Nördlinger Stadtmuseum der enthauptete Leichnam von Martina Karrer entdeckt wird, beauftragt die Augsburger Staatsanwaltschaft das Ermittlerteam um KHK Robert Markowitsch.
Fundgegenstände aus dem Nachlass von Dr. Michael Akebe im Büro der Museumsleiterin wecken Erinnerungen an den Fall des Nördlinger Türmers Markus Stetter, der sechs Jahre zuvor unter mysteriösen Umständen ums Leben kam.
Den ermittelnden Beamten der Augsburger Mordkommission stellt sich nun die Frage:
Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem aktuellen Mordfall und dem Tod auf dem Daniel?

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.