Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

S(ch)ein allein?! - Gedanken, die sich ranken 2

S(ch)ein allein?! - Gedanken, die sich ranken 2

Vorschau lesen

S(ch)ein allein?! - Gedanken, die sich ranken 2

Länge:
69 Seiten
43 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
9. Juli 2015
ISBN:
9783946161011
Format:
Buch

Beschreibung

DIES IST (K)EIN SELBSTHILFEBUCH! Oder doch? Ein Gespräch mit anderen kann uns helfen, uns selbst über Dinge klarer zu werden, zielführende Herangehensweisen zu entwickeln oder etwas zu verarbeiten. In diesen fünf Ebooks teile ich meine Gedanken zu verschiedenen Themen mit dir. Ich hoffe, ich kann dir dadurch helfen, dir selbst zu helfen. Und hilfst du dir selbst, dann hilft dir Gott. - Sagt zumindest eine altüberlieferte Weisheit; und in dem, was schon früher von anderen auf anderen Wegen erkannt wurde, stecken auch oft noch heute anwendbare, weise Wahrheiten.

Worum geht es in diesen E-Books? Um viele verschiedene Themen, um Banalitäten, um Essentielles, um das, was in unseren einzelnen Leben passiert und nicht passieren soll oder darf. Die E-Books ergänzen sich gegenseitig. Manche Themen werden wiederholt und mit anderen verknüpft oder von einer anderen Seite beleuchtet.

Man kann diese Zeilen in eine philosophische, esoterische, besserwisserische, suchende oder Coaching-Schublade stecken, und sicher noch in viele andere, wenn man will. Ich wünsche mir jedoch, dass sie einfach als Gedanken gelesen werden, die das Ziel haben, dass du dir selbst näher kommst und durch die Auseinandersetzung mit dir selbst, wozu dich diese Gedanken anstupsen wollen, glücklicher wirst.

In meinen Gedanken-Büchern hinterfrage ich im Sinne des Skeptizismus Akzeptiertes und gebe meine persönlichen Urteile ab. Ich möchte jedoch niemals eine Wahrheit als die einzig richtige und die anderen damit als falsch hinstellen, weil alles stets im Kontext durch eine der unzähligen Facetten, die ihn definieren, doch wieder anders zu werten sein kann. Wenn du anderer Meinung bist, dann kannst du dir ja trotzdem meinen Denkansatz zu Gemüte führen, wenn du möchtest, und dich von einer der vielen anderen möglichen Herangehensweisen in der von dir gewünschten Form bereichern lassen. Manche Passagen klingen sicher etwas abgehoben für manche, weiter für andere zu salopp... Ich möchte gern demonstrieren, dass auch Kompliziertes einfach und Einfaches kompliziert sein kann, dass verschiedene Sprach-weisen oft dasselbe sagen möchten - ob philosophisch, wissenschaftlich, religiös oder wie einem der Schnabel gewachsen ist: Man sollte trainieren, die Kernaussage hinter der Fassade zu erfassen, dann bemerkt man erst, wie sehr sich doch die so unterschiedlich erscheinenden Menschen ähneln, doch alles eins ist...

Dennoch denke ich, dass es gut und in Ordnung ist, wenn jeder Mensch der Plausibilität einer bestimmten Wahrheit zugetan ist, denn durch unsere Weltsicht und Meinungen definieren wir uns. Wer sich selbst nicht definiert, kann auch kein Ziel definieren, und ohne das wäre das Leben wohl kaum lebenswert.

Viel Spaß beim Lesen und Leben!
Herausgeber:
Freigegeben:
9. Juli 2015
ISBN:
9783946161011
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie S(ch)ein allein?! - Gedanken, die sich ranken 2

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

S(ch)ein allein?! - Gedanken, die sich ranken 2 - Carina Bauer

Carina Bauer

Gedanken, die sich ranken

um

S(ch)ein allein

Carinayana Verlag

http://www.carinayana.com

92224 Amberg

© Copyright Carina Bauer

1. Auflage 2015

ISBN 978-3-946161-01-1

Für die Existenz in meinem Leben möchte ich hiermit allen danken, die mir je WIRKLICH Freunde oder Familie waren, am allermeisten aber meiner Tochter.

Für das gewissenhafte Korrektur Lesen, die Recherche und Unterstützung rund um die Veröffentlichung möchte ich mich bei Michael Gschrey bedanken.

Loslassen, annehmen und geben sind die Aktionen, die wir permanent durchführen, nicht immer bewusst. Werden wir uns aber bewusst, so können wir aktiv entscheiden, was wir gehen lassen, entgegennehmen und weitergeben.

Mit diesem Grundgedanken kann dieses E-Book gelesen werden.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Träume und andere wahre Welten

Negative Nacht-Träume:

Positive Nacht-Träume:

Positive Umwandlung von Traum- und Wach-Gefühlen

„Echte" Erfahrungen

Kleiner Gedanke zu „wahren Welten"

Freundschaft und Partnerschaft

Frauen und Männer

Lebenspartner

Trennung

Eltern und Kinder

Kind sein

Familie

Schuld

Geben und Nehmen

Unterwegs sein

Heimat

Sich verlassen

Loslassen

Sich selbst und anderen verzeihen, loslassen

Freiheit

Was kann frei machen?

Macht Ehrlichkeit frei?

Macht Wissen frei?

Sicherheit

Weg, Werkzeug und Ziel

Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum!, sagt ein schönes Sprüchlein. Doch ist das, was wir nachts und tagsüber träumen, nicht echt bzw. können unsere Träume nicht auch „echt Wirklichkeit werden??

Was ist denn „echt? Spätestens seit Filmen wie „Matrix hat jeder einmal über die Relativität unserer Wirklichkeitswahrnehmung nachgedacht. Was ist, wenn wir eigentlich die ganze Zeit träumen?? „Cogito ergo sum, ich denke, also bin ich, weissagte einst René Descartes. Aber sind dann demnach Tiere und Pflanzen nicht wirklich da? Oder denken sie doch auf einer anderen Ebene und wir wissen es nur nicht? Was erschafft Realität? Ein Bewusstsein oder die Materie, und: Sind nicht Traum-Gedanken auch eine Art von „Materie?

***

Träume und andere wahre Welten

Träume des Tages und der Nacht sind die Sprache deiner Seele, sind der Schlüssel zur Öffnung deiner verborgenen Wünsche und Probleme, dessen, was du fürchtest und was du liebst, deines wahren Selbst. Sie zeigen dir, was du wirklich willst, was wirklich in dir los ist. Sie zu verstehen ist nicht schwer! Man muss nur genau hinsehen und sich auf die Betrachtung einlassen.

Es gibt schon viele Bücher über die Deutung von Nachtträumen. Auch beim Erforschen dieser Phänomene bedarf es meiner Meinung nach keiner langwierigen wissenschaftlichen Herangehensweise, sondern vielmehr der Fähigkeit und des Willens, sein Gespür zu schulen für seine eigenen Empfindungen und das, was wirklich um einen herum und in einem selbst geschieht.

Es gibt Menschen, die sich im Traum bewusst sind, dass sie träumen und so ihre Träume steuern können; auch um das zu erlernen gibt es bereits in anderen Büchern ausführlich dargestellte Tricks und Kniffe. Das ist interessant, aber nicht notwendig. Um mit sich und seinen Träumen im Einklang zu sein, darf jeder seinen eigenen Weg finden.

Viele Symbole sind weder immer positiv noch negativ, sondern nur im Kontext mit dem dazu passenden Gefühl wirklich deutbar. So steht das Meer für die „Tiefe der Seele"; wenn du in ihm versinkst und nicht mehr nach oben kommst, ist das wahrscheinlich mit einem negativen Gefühl und einer ebensolchen Bedeutung behaftet und könnte bedeuten, dass dein Innenleben dich nach unten zieht, dir zuviel ist, du in ihm versinkst. Siehst du aber das Glitzern und die Weite und fühlst dich wohl im Wasser, bedeutet es wohl etwas Positives in Bezug auf die Tiefe deines Seins, dass du im Einklang bist mit deinen Sehnsüchten... oder du sehnst dich einfach nur nach Urlaub!

Daher führe ich an dieser Stelle nur ein paar

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über S(ch)ein allein?! - Gedanken, die sich ranken 2 denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen