Mit Lesen beginnen

Steffis Hexenkalender 2016

Bewertung:
196 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Seit ich ein kleines Mädchen war, suchte ich nach den Ursprüngen der Religionen, den kleinsten gemeinsamen Nenner - den einen Punkt, an dem sich alle einig sind.
Und wenn man also weiß, was genau der muslimische Nachbar, der hinduistische Kollege oder der Verkäufer mit dem Thorshammer-Anhänger an der Halskette eigentlich wirklich glaubt und feiert, dann lassen sich Vorurteile abbauen und ja, man mag mich einfältig nennen: Aber ich bin der Auffassung, dass alle Religionen friedlich nebeneinander leben können. Denn jede einzelne Religion der Welt ist im Grunde friedlich. Und gewaltbereite Extremisten brauchen keine Religion, sie benutzen sie nur.
Vor Ihnen liegt nun eine deutlich erweiterte Ausgabe.
Im 2016er Kalender habe ich besonderen Wert auf nähere Informationen zu den jeweiligen Festen gelegt. Außerdem bin ich auf die vielen Zuschriften eingegangen, die sich mehr Erklärungen zum Thema Hexen im Allgemeinen gewünscht haben. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass sich der Künstler und Autor Voenix – den meisten von Ihnen sicherlich bekannt mit seinen Werken wie z. B. „Der Germanische Götterhimmel“ - an der Gestaltung dieses Buches aktiv beteiligt und mehr als 12 Zeichnungen exklusiv für meinen Hexenkalender angefertigt hat.
Der vorliegende Kalender umfasst also alle für eine Hexe wichtigen Daten im Jahreskreis: Mondstände, Sternzeichenwechsel, Götterfeste antiker Kulturen und verschiedenster Religionen und viele große und kleine Rituale, Rezepte und Anleitungen aller Art zum Ausprobieren.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.