Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Ruf der Berufung: Praktischer Ideengeber für das eigene, kleine Unternehmen

Ruf der Berufung: Praktischer Ideengeber für das eigene, kleine Unternehmen

Vorschau lesen

Ruf der Berufung: Praktischer Ideengeber für das eigene, kleine Unternehmen

Bewertungen:
1/5 (1 Bewertung)
Länge:
133 Seiten
56 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 23, 2015
ISBN:
9783739279756
Format:
Buch

Beschreibung

Wir machen, was alle machen.
Wir haben nie gelernt, Neues zu wagen.
Wer aus dieser Maxime ausbrechen will, findet in diesem Buch einen guten Freund und Mutmacher!
Ruf der Berufung ist eine Inspiration, die insbesondere Frauen (ohne Frage auch Männern!) die Angst nehmen will, sich den Traum von der Selbstständigkeit zu erfüllen. Kreative Ideen paaren sich hier mit Denkanstößen, was auf dem Weg zum eigenen, kleinen Unternehmen - aus rein praktischer Sicht - in die Betrachtung zu ziehen ist.
Dieses schlanke Büchlein ist bewusst als Ideengeber bezeichnet.
Joan Chandelíers rät dem Leser weniger, was zu tun ist, als vielmehr sich inspirieren zu lassen. Eine Anregung, herkömmliche Businesspfade zu verlassen und mit Mut, Herz sowie Kreativität das eigene Geschäft aufzubauen. So absurd manche Idee erscheinen mag, lachen Sie herzhaft und dann machen Sie was draus!
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 23, 2015
ISBN:
9783739279756
Format:
Buch

Über den Autor

Joan Chandelíers machte Jahre lang das, was alle machen. Schule, Ausbildung, Studium nebenbei, einen verantwortungsvollen Job in einem großen Konzern. Ein Tag mit seinen 24 Stunden war für die Powerfrau nicht lang genug. Es brauchte ein einschneidendes Erlebnis, um festzustellen, dass der gleichförmige Arbeits- und Lebensweg nicht länger den eigenen Ansprüchen genügte. Der Sprung in die Selbstständigkeit war der Ausweg aus allen alternativlosen Denkmustern und hierarchisch geprägten Abläufen. Auch heute hat ihr Tag nur 24 Stunden. Doch als Creatice, wie sie ihre Berufung selbst bezeichnet, sind ihre Tage nun angefüllt mit einem Spektrum kreativer Fülle. Egal, ob in ihrer Eigenschaft als Autorin, Gestalterin, Künstlerin oder Mutmacherin, ist es ihr ein Anliegen, allen die sich mit dem Gedanken an Selbstständigkeit tragen, offen zu zeigen, dass dieser Schritt zwar Mut und Kraft verlangt, zeitgleich jedoch unvergleichliche Perspektiven und Erfahrung bereithält. Frei nach ihrem persönlichen Motto: "Machen, bevor es ein anderer für Dich tut!"


Ähnlich wie Ruf der Berufung

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Ruf der Berufung - Joan Chandelíers

Für Lars.

Danke für Deine stoische Gelassenheit!

Danke für Dich.

Inhaltsverzeichnis

UNTER DEM MOTTO: INS KALTE WASSER SPRINGEN!

WAS IN DER EUPHORIE IN DEN HINTERGRUND RÜCKT

ZEITSCHIENE

DAMIT GESCHÄFTSIDEEN IM GEDANKENPOOL BLEIBEN

WIE WICHTIG EIN GUTER GESCHÄFTSNAME IST

DER WEG ZUM GUTEN INTERNETAUFTRITT IST LANG

WEBPRÄSENZ

WEBSHOP

ALTERNATIVEN FÜR DEN SERVER

MIETSHOPS

VERKAUFSPLATTFORMEN

SCHLUSSFOLGERUNG

COOKIES & VERSCHLÜSSELUNG

ÜBERLEGUNGEN ZUR NUTZUNG SOZIALER NETZWERKE

MARKETING UND SICHTBARKEIT

IMPROVISIEREN MIT KLEINEM BUDGET

WASCH- UND PREISZETTEL

GEBRANDETE VERSANDKARTONS

VERPACKUNGSMATERIAL

PRODUKTE OPTISCH PRÄSENTIEREN

VOM VIRTUELLEN ZUM REALEN GESCHÄFT.

BUCHHALTUNG UND GRUNDSTEINE FÜR DIE STEUERN

SIE SIND IHR EIGENER HERR!

DIE EIGENE MOTIVATIONSFORMEL

MOTIVE DER KUNDEN

DAS LETZTE WORT!

DAMIT DIE IDEE GLEICH AN ORT & STELLE REIFT!

ALLES, WAS WICHTIG SEIN KÖNNTE

WEITERFÜHRENDE LINKS

Vorwort

Unter dem Motto: Ins kalte Wasser springen!

Das Leben kann – bis zu einem gewissen Punkt – so schön bequem sein. Wir werden geboren, kommen in die Schule, machen eine Ausbildung oder Studieren, gehen einem Job nach, werden Eltern und irgendwann alt. Das durchgeplante Leben – ein Leben der Bequemlichkeit, auch wenn das, vor allem in problematischen Situationen, so gar nicht auffallen mag.

Mir selbst hat der bequeme Weg, täglich einem mehr oder weniger gleichförmigen Angestelltenverhältnis nachzugehen, irgendwann nicht mehr gereicht. Der Drang nach Kreativität, Freiheit (vor allem Entscheidungsfreiheit!), richtiger Verantwortung und großem, breit gefächerten Wissen, war so groß, dass ich den unerwarteten Schritt in die Selbstständigkeit gewagt habe.

Um ehrlich zu sein, weder Schule, Studium noch Job, haben mich auf die Realität des Unternehmertums vorbereitet. Das Denken und Handeln als Unternehmer funktioniert völlig anders, als in einem sicheren Job. Selbstständiger Unternehmer zu sein, erweitert nicht nur den geistigen Horizont oder praktische Fähigkeiten, sondern schafft auch eine Menge Selbstvertrauen und Änderungen in Denk- und Herangehensweise.

Dieses Buch ist keine Animation, es mir gleich zu tun und den abrupten Sprung ins kalte Wasser zu wagen. Wer sich aber mit dem Gedanken an Selbstständigkeit, vor allem zunächst nebenberuflich, befasst, dem sei gesagt, gehen Sie den Überlegungen ruhig verstärkt nach!

Es gibt viele wunderbare Bücher, über all die rechtlichen und steuerlichen Themen im Bereich der Unternehmensgründung. Über diese Themen muss man gut informiert sein, bevor ein Gewerbe angemeldet oder die Selbstständigkeit begonnen wird. Davon abgesehen haben mir anwendbare Hinweise außerhalb von Recht und Steuern gefehlt.

Aus den Erfahrungen, die ich selbst bzw. in Begleitung anderer, kleiner Unternehmen gemacht habe, ist die Zusammenstellung dieser praktischen Tipps entstanden. Bei manchen Vorschlägen werden Sie über die Einfachheit vielleicht den Kopf schütteln oder sich an den Kopf greifen. Macht nichts! Die Anregungen sind als solche zu verstehen, als Anregung eben. Ob Sie die Vorschläge nachahmen, daraus noch viel bessere Ideen entwickeln oder am Ende lieber den Weg der Beauftragung anstatt Do-it-yourself wählen, ist völlig ihnen überlassen.

Aber eins ist mir bis zu diesem Punkt gelungen, Sie sind aus der Ecke der Bequemlichkeit gekommen, haben über Ihren eigenen Weg nachgedacht und diesen schon ein Stück beschritten.

Um nichts anderes geht es dabei. Deshalb verrate ich Ihnen auch gern mein eigenes Motto:

Machen, bevor es ein anderer für Dich tut!

Auf kreative Gedanken und ein wenig Mut!

Joan Chandelíers

Oktober 2015

Nicht vergessen!

Was in der Euphorie in den Hintergrund rückt

Zeitplanung

Der Tag einer nebenberuflichen Unternehmerin verrinnt doppelt so schnell, wie zuvor……

Nicht viele von uns wagen sich, sofort das Angestellten-Verhältnis aufzugeben und den Sprung in die Selbstständigkeit komplett zu nehmen. Oftmals beginnt der Weg, insbesondere bei Frauen, über eine nebenberufliche Aufgabe.

Wer sich bis hier immer nur überlegt hat, ein Nebengewerbe welcher Art auch immer, zu beginnen, dem sei gesagt, dass dies kein Spaziergang wird. Das eigene Unternehmen, wenn auch nur nebenberuflich bindet unglaublich viel Freizeit. Bedenken Sie dies, bevor Sie beginnen. Sie selbst, Ihr Partner, Ihre Kinder, Ihre Familie im weiteren Sinn, Ihr Haustier und ja auch Ihre Wohnung brauchen am Ende ebenfalls Aufmerksamkeit. Dieser Hinweis soll weder abschrecken noch Sie in Ihrem Anlauf zur Selbstständigkeit unterbrechen. Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen jedoch nur raten, sich einen Plan zu machen, wann Sie sich Zeit für sich und Ihre Umgebung nehmen.

Kleine Auszeiten sozusagen.

Diese werden dafür sorgen, dass Ihr Kopf auch mal abschaltet, um anschließend wieder frische Ideen und Kraft, für das Projekt Selbstständigkeit zu haben.

Zeitschiene

Probieren Sie es mal mit einer Zeitschiene.

Zeichnen Sie sich hierfür auf:

wann Sie aufstehen

wie viel Zeit Sie benötigen, um sich für den Tag fertig zu machen

um zu frühstücken

um zur Arbeit zu gelangen

wie lange Sie arbeiten

wie viel Zeit vergeht, bis Sie von der Arbeit wieder nach Hause gelangen

welche Tätigkeiten und wie viel Zeit binden Sie noch einem ganz normalen Arbeitstag?

wie viel Schlaf benötigen Sie unbedingt?

was machen Sie an den Wochenenden?

wie viel Zeit verbringen Sie

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Ruf der Berufung denken

1.0
1 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen