Mit Lesen beginnen

Es begann an einem Weihnachtstag

Bewertung:
148 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Als Single-Frau ab vierzig hat man es schwer einen passenden Partner zu finden und dass noch so kurz vor Weihnachten. Das wäre wie ein Sechser im Lotto. Doch Wunder geschehen immer wieder.
Es war Heiligabend als Eva sich entschloss die Zeit bis zum gemeinschaftlichen Abendessen mit der Familie, durch einen ausgedehnten Spaziergang zu überbrücken. Ausgerechnet an diesem Tag lernt sie einen Mann kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Ein Mann den sie kaum kannte, der ihr aber das Gefühl der Zuneigung und der Geborgenheit gab; der sie erfahren ließ, wie schön es ist, wieder von einem Mann im Arm gehalten zu werden.
Sie zogen zusammen, schmückten zusammen ihren ersten gemeinsamen Weihnachtsbaum, feierten ihr erstes gemeinsames Weihnachtsfest, mit Freunden, mit Weihnachtsmann, mit Julklapp und Geschenken.
Jahre vergingen, als eines Tages der Himmel des Glücks von vielen grauen Wolken bedeckt wurde und so entwickelte sich Heiligabend zu einem Fest der …

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.