Mit Lesen beginnen

Ein Husky - Mädchen namens Abby: Alleine auf Tour

Bewertung:
40 Seiten10 Minuten

Zusammenfassung

Das Husky-Mädchen Abby lebt mit mehreren anderen Hunden glücklich bei einer netten Menschenfamilie. Eines Tages erhält sie unerwartet die Gelegenheit, ohne ihre Menschen einen Ausflug zu unternehmen. Da sie viel zu neugierig ist, kann sie nicht widerstehen und erlebt ein wahrhaft spannendes Abenteuer.
Im Wald trifft Abby auf eine verirrte Wölfin. Diese wird bereits von einigen Jägern gesucht, die sie fangen und in einen Tierpark bringen wollen. Doch die Wölfin möchte unbedingt zu ihrem Rudel zurückfinden und bittet Abby um Hilfe. Das Husky-Mädchen nimmt seinen ganzen Mut zusammen und macht sich mit der Wölfin auf den Weg. Dabei erleben die beiden einige Überraschungen und Abbys Schläue und Einfallsreichtum sind gefragt. Schließlich möchte auch Abby selber schnell wieder in ihr sicheres Zuhause zurückkehren.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.