Mit Lesen beginnen

Schulleitung

Bewertung:
192 Seiten3 Stunden

Zusammenfassung

Autonomisierung von Schulen und Regionalisierung von Entscheidungen sind europaweite Tendenzen in den staatlichen Bildungssystemen. Neue Aufgaben und Einflussmuster zwischen Schule, regionaler Schulverwaltung und zentraler Verwaltung entwickeln sich. Dies hat deutliche Auswirkungen auf die Leitung von Schulen.
In "Schulleitung" werden Konzepte, Erfahrungen, Reflexion und Analysen zu Kontexten, Bedingungen, Anforderungen, Rollen und Aufgaben von Schulleitung für eine adäquate Unterstützung und Qualifikation in internationalen Beiträgen vorgestellt. Es wurden Beispiele aus Ländern ausgewählt, in welchen die Verlagerung von Entscheidungen an lokale und regionale Strukturen im Vergleich zur österreichischen Situation schon weiter voran getrieben wurde (Norwegen und Dänemark) oder wo traditionell autonome Entscheidungsstrukturen bestehen (Irland) bzw. wo in den letzten Jahren eine starke externe Qualitätskontrolle durch Inspektion eingeführt wurde (England).

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.