Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Ein Stückchen Freiheit

Ein Stückchen Freiheit

Vorschau lesen

Ein Stückchen Freiheit

Länge:
67 Seiten
9 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
3. Dez. 2015
ISBN:
9783739264981
Format:
Buch

Beschreibung

In Zeiten von Smartphones entstehen täglich unzählbare Mengen an Film- und Fotomaterial. Wir filmen uns gegenseitig und fotografieren uns selbst. Es ist Zeit abzuschalten. In der Natur. In diesem Buch finden Sie Naturfotografien mit interpretierenden, individuellen Geschichten. Wer auf schöne Dinge der Natur achtet und sich diesen widmet, sie betrachtet, der kann in diesen Momenten nicht an Leid und Unglück denken. Mit diesem Buch lade ich Sie sehr herzlich dazu ein.
Herausgeber:
Freigegeben:
3. Dez. 2015
ISBN:
9783739264981
Format:
Buch

Über den Autor

Hallo, ich bin Paul Herbig. In dem Jahr 1998 wurde ich in Thüringen geboren. Den größten Teil meiner Freizeit beschäftige ich mich mit dem Fotografieren und dem Filmen. Mittlerweile sind diese beiden Tätigkeiten, neben der Musik, eine bedeutende Leidenschaft für mich geworden. Ich liebe es, mich zu entspannen, der Musik zu lauschen oder selbst zu musizieren. Diese Möglichkeiten bedeuten für mich Freiheit. Die Freiheit, jenes zu tun, für das man brennt. Und auf das Große und Ganze bezogen, dass wir „Erde“ nennen, haben eben diese Freiheit nur verdammt wenige. Die Freiheit ist ein Motiv, welches sich in vielen meiner Werke widerspiegelt. Sei es das Insekt, welches auf einem Blatt auf den nächsten Abflug wartet, oder die Blume, die losgelöst vom Erdboden ihre Schönheit entfalten kann. Wie Sie im Verlauf dieses Buches bemerken werden, ist ein weiteres Leitmotiv meiner Arbeit die Natur. Wir haben so viel in unserem Leben mit Menschen zu tun. Dann filmen wir uns gegenseitig und fotografieren uns selbst. Zeit mal abzuschalten - in der Natur. Wer auf die schönen Dinge der Natur achtet und sich diesen widmet, sie betrachtet, der kann in diesen Momenten nicht an Leid und Unglück denken. Wie ich bereits erwähnte, ist das Filmen neben der Musik und der Fotografie eine weitere meiner großen Leidenschaften. Eine gute Verwandte sagte einmal zu mir: „Ich mag deinen Film des Waldes, auf solche schönen Dinge achtet man gar nicht, wenn man einfach nur spazieren geht...“ Das liebe ich am Filmen. Ich kann Menschen die Dinge zeigen, intensiver als bei der Fotografie, welche sonst irgendwo am Rand – ob es nun der Wald ist spielt dabei keine Rolle – verschwinden. Und es kommt auch nicht darauf an, ob ich eine Dokumentation drehe, oder ob doch alles nur aus Pappfassaden besteht. Am Ende steht eine Botschaft, die ich als Filmemacher den Menschen geben darf. Meine dritte Leidenschaft ist die Musik. Vor ein paar Jahren habe ich das Keyboard spielen für mich entdeckt. Lieder neu zu interpretieren und neue Lieder zu komponieren ist etwas ganz Großes für mich. Des Weiteren ist die Musik etwas, dass sich hervorragend gut mit dem Filmen verknüpfen lässt. Besonders wenn der Musikgeschmack nicht unbedingt aktuellen Radiohits gleicht. Rhythmen, Melodien, berührende Texte. Für mich geht Entspannen und Genuss einfach nicht besser.


Ähnlich wie Ein Stückchen Freiheit

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Ein Stückchen Freiheit - Paul Herbig

Inhaltsverzeichnis

Zu mir und meinem Buch

Losgelöst

Moos

Tropfen

Guten Appetit

Festhalten

Moment

Pause

Sturz

Perspektive

Morgenstunden

Von Blatt zu Blatt

Ruhe nach dem Sturm

Sicherheit

Schimmern

Ganz nah

Die Reise

Anpassung

Ganz klein

Unsere Ruhe

Zusammen

Teilen

Unser Schutz

Libellenflug

Mein Platz

Verlassen

Seenebel

Die Brücke

Freiheit

Unvergänglich

Vor uns

Schlusswort

Zu mir und meinem Buch

Hallo, ich bin Paul Herbig. In dem Jahr 1998 wurde ich in Thüringen geboren.

Den größten Teil meiner Freizeit beschäftige ich mich mit dem Fotografieren und dem Filmen. Mittlerweile sind diese beiden Tätigkeiten, neben der Musik, eine bedeutende Leidenschaft für mich geworden. Ich liebe es, mich zu entspannen, der Musik zu lauschen oder selbst zu musizieren. Diese Möglichkeiten bedeuten für mich Freiheit. Die Freiheit, jenes zu tun, für das man brennt. Und auf das Große und Ganze bezogen, dass wir „Erde"

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Ein Stückchen Freiheit denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen