Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Gott Pi und der Urknall: Die Beweisbarkeit der Existenz unseres allumfassenden Gottes

Gott Pi und der Urknall: Die Beweisbarkeit der Existenz unseres allumfassenden Gottes

Vorschau lesen

Gott Pi und der Urknall: Die Beweisbarkeit der Existenz unseres allumfassenden Gottes

Länge:
98 Seiten
52 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 24, 2016
ISBN:
9783740707019
Format:
Buch

Beschreibung

Dieses Buch ist auf meinem Weg der Gottsuche über die Wissenschaften und hierbei insbesondere auch der Mathematik und Physik mit der göttlich schönen und bezaubernden Kreiszahl Pi entstanden, welche Ausgangspunkt aller Überlegungen für dieses Buch-Manuskript ist. Insoweit sind die Kapitel zur Mathematik und Physik sowie die Tabellen, Grafiken und Diagramme in den Anhängen von ganz besonderer Bedeutung!
Da alles um uns herum grundsätzlich mehr oder weniger rund ist, gehört die göttliche Kreiszahl Pi absolut zwingend zum unabdingbaren Bestandteil einer etwaigen Weltformel (wenn sie nicht sogar die Weltformel an sich ist!) und ist daher auch maßgebendes Ziel dieses Buches zum Beweis der Existenz unseres allumfassenden Gottes.Das Buch enthält sehr viele Vorstellungen von Gott, die meistens als selbstverständlich bekannt sind aber auch etliche Schlussfolgerungen, die überraschen und vielleicht äußerst stark irritieren könnten. Ich habe versucht, Gott auch und gerade über die Wissenschaften zu beweisen. Insoweit werden wissenschaftliche Fachrichtungen angesprochen, die ich aufgrund fehlender Studienkenntnisse ganz bestimmt natürlich nicht abschließend beurteilen kann.
Ich habe allerdings auch sehr waghalsige Ideen, Theorien und Thesen entwickelt, bei denen durch Fachleute geschmunzelt werden darf oder bei denen sich ihnen die Haare sträuben könnten!!! So enthält das polynomische Pi-Diagramm (Buch-Anhang 101) die Pi-Weltformel. Der vorletzte Wert der Formel lautet: + 0,3142 x also 1/10 Pi x und - bei Auflösung der Formel mit x = 10 - die Kreiszahl Pi!
Die 2. Auflage beinhaltet insbesondere die Überarbeitung von Verlinkungen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 24, 2016
ISBN:
9783740707019
Format:
Buch

Über den Autor

Betrachten Sie dieses Buch als das Buch eines interessierten Laien. Ich bin 63 Jahre alt, pensionierter Verwaltungsbeamter und habe nicht studiert, habe also keinerlei theologisch oder wissenschaftlich fundierten Hintergrund zum Thema Gott. Ich habe mit viel Freude an Ideen zu Gott und seiner faszinierenden Kreiszahl Pi gearbeitet.


Ähnlich wie Gott Pi und der Urknall

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Gott Pi und der Urknall - Matthias Bieber

Gott.

Kapitel 1 - Annahmen und Feststellungen zu Gott

Annahmen, Feststellungen und Thesen zu Gott, Alphabetisch

Gott hat Dunkelheit und Helligkeit geschaffen    Kap.20

 Gott hat keinen Anfang und kein Ende   Kap.12    Kap.16

Gott hat mehrere Propheten und Wissenschaftler   Kap.6

Gott hat uns den REM-Schlaf geschenkt   Kap.10    Kap.14

Gott hat uns seinen Sohn Jesus Christus geschenkt   Kap.13

Gott hat 7 Dimensionen   Kap.15

Gott ist ästhetisch mit der Kreiszahl Pi bewiesen     Anh.101   Anh.102

Gott ist allumfassend   Kap.3

Gott ist barmherzig    Kap.5

 Gott ist beharrlich um Unseretwillen    Kap.10

Gott ist chemisch bewiesen    Kap.18

Gott ist das Ziel   Kap.2   Kap.10

Gott ist der Anfang und das Ende zugleich  Kap.12   Kap.16

Gott ist der freie Wille    Kap.4

 Gott ist der Friede an sich    Kap.21

Gott ist die Dreiheit    Kap.3

 Gott ist die Frage und Antwort zugleich   Kap.3

Gott ist die Güte an sich    Kap.5

Gott ist die Liebe an sich    Kap.5

Gott ist die Mitte der Unendlichkeit     Kap.12   Kap.16

Gott ist die rechte Mitte    Kap.5

 Gott ist die Vollkommenheit    Kap.3

Gott ist die Weltformel    Kap.8   Kap.19   Kap.20   Anh.101   Anh.102   Anh.103   Anh.104.1   Anh.104.2

 Gott ist  die Zeit,  Gegenwart „Mitte" der Unendlichkeit    Kap.20

Gott ist Gott, der Allmächtige    Kap.3

Gott ist Heiliger Geist    Kap.3

Gott ist hochgesinnt    Kap.5

Gott ist kein Wesen   Kap.14

Gott ist mathematisch bewiesen   Kap.19   Anh.101    Anh.102   Anh.103   Anh.104.1   Anh.104.2

 Gott ist medizinisch bewiesen    Kap.17

Gott ist moralisch beweisbar    Kap.5

Gott ist nicht teilbar    Kap.3

 Gott ist nicht vollkommen beweisbar    Kap.9

 Gott ist philosophisch bewiesen    Kap.16

 Gott ist physikalisch bewiesen    Kap.19   Kap.20   Anh.101   Anh.102   Anh.103   Anh.104.1   Anh.104.2

 Gott ist unendlich    Kap.12   Kap.16

Gott ist uns immer nahe    Kap.3   Kap.10

Gott ist unser Schicksal    Kap.10

Gott ist weder nur gut noch nur böse    Kap.21

Gott kann man nicht verlieren    Kap.11

Gott kann man nicht verzinsen   Kap.11

 Gott kann man nur suchen    Kap.11

Gott kann pharmazeutisch bewiesen werden    Kap.17

Gott kennt den Goldenen Schnitt    Kap.19

Gott kennt den Zufall    Kap.9

Gott kennt die Kreiszahl Pi, die göttliche Zahl an sich    Kap.19   Kap.20   Anh.101   Anh.102   Anh.103   Anh.104.1   Anh.104.2

 Gott kennt die Symmetrie und die Asymmetrie    Kap.9

Gott kennt die Zukunft und die Vergangenheit    Kap.20

Gott liebt und steuert den Fortschritt und die Entropie    Kap.2

Gott liebt uns    Kap.10

Gott macht keine Fehler    Kap.3

Gott nimmt von uns keine Zinsen    Kap.11

Gott rechnet nicht kaufmännisch    Kap.3

Gott rundet nicht ab und ist immer ganzzahlig    Kap.3

Gott steuert den Anfang und das Ende     Kap.9

Gott steuert den Zufall und das Chaos    Kap.9

Gott vergibt um Unseretwillen    Kap.10

Gott vergisst uns nicht    Kap.11

Gott verzeiht uns manches auf Fürbitte    Kap.10

Gott verzeiht unter anderem Mord und Terror nicht    Kap.10

 Gott würfelt nicht     Kap.9

 Gott zahlt uns keine Zinsen     Kap.11

Gott zürnt auch manchmal     Kap.3   Kap.21

Hölle und Zweifel an Gott    Kap.7    Kap.22

Paradies und ewiger Frieden     Kap.11

Vielleicht würfelt Gott manchmal doch?     Kap.9    Kap.10

Wegen und um Unseretwillen??      Kap.9    Kap.10

 Zufall???      Kap.9   Kap.16

Gottesbeweise    Kap.23

Fazit

Anhänge :

Pi-Diagramm    Anh.101

Pi-Grafik     Anh.102

Pi-Entwicklungs-Diagramm       Anh.103

Pi-Datentabelle 1      Anh.104.1

Pi-Datentabelle 2      Anh.104.2

Kapitel 2  - Fortschritt und Entropie

Gott liebt den Fortschritt und die Entropie, ein Rückschritt ist kaum noch möglich und auch nicht besonders erstrebenswert. Mit der Entropie liebt er die Ordnung und das Chaos beziehungsweise die Symmetrie und die Asymmetrie des Kosmos mit einem Verhältnis von ungefähr 101 (Gott ist immer mehr als 100 %, er schließt immer das Nichts in der Zeit mit ein, da ohne eine zeitliche Bewegung absolut nichts existent ist!) zu 96 (ganzzahlig und aufgerundet) oder umgekehrt, siehe auch Kapitel 9 und 19 sowie Anhang 101 mit dem Bestimmtheitsgrad der Pi-Näherung von 0,9549 beziehungsweise ganzzahlig und aufgerundet 96. Der Mathematik / Physik - Verhältniswert von 0,96 beziehungsweise 96 zu 101 ist von Gott gegeben.

Durch die moderne Technik können wir unser Wissen jederzeit schnell erheblich erweitern. Insbesondere die Erfindung des Computers durch Konrad Zuse mit der rasanten Weiterentwicklung bis zum Personal-Computer für jedermann, WLAN und die globale, terrestrische Vernetzung mit Internetzugriff auch über Mobiltelefone treiben den Fortschritt und die Möglichkeiten der Erkenntnisgewinnung in

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Gott Pi und der Urknall denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen