Mit Lesen beginnen

Nullzins nein danke: Ein erfahrener Privatanleger zeigt den Ausweg

Bewertung:
275 Seiten2 Stunden

Zusammenfassung

Dauerhaft niedrige Zinsen berauben Millionen von Sparern der Früchte ihrer Arbeit und gefährden ihre Altersversorgung. Der Umstieg auf Aktien ist unausweichlich, erscheint aber vielen noch als "zu heiß". Eine fatale Fehleinschätzung, die dieses Buch zu überwinden hilft.
Es hat einer geschrieben, der seit fast 30 Jahren privat am Aktienmarkt engagiert ist. Er hat alle Höhen und Tiefen seither miterlebt, kaum einen Fehler ausgelassen und dennoch über die Jahre eine Rendite erzielt, von der Sparbuchbesitzer nur träumen können. Jetzt ist er bereit, sein Marktwissen mit allen zu teilen.
Anders als bei Bargeld, Sparkonten und sonstigen Forderungen erwerben Sie mit einer Aktie nicht nur Versprechungen, sondern einen Teil am lebendigen Organismus der Wirtschaft. Gleichgültig wie sich Konjunktur, Preise und Zinsen entwickeln, als Anteilseigner von Unternehmen haben Sie immer deren professionelles Management auf Ihrer Seite.
Mit dem Buch "Nullzins? Nein danke!" nutzen Sie die Vorzüge dieser Anlageklasse und profitieren bei Ihren Anlageentscheidungen von Jahrzehnten an Börsenerfahrung: was ist wirklich wichtig, welchen Quellen kann man vertrauen, welche Signale sind ernst zu nehmen, was sind nur kurze Aufgeregtheiten?
Starten Sie durch zum Börsenerfolg. Überlassen Sie die Fehler den anderen. Investieren Sie mit Disziplin und klarer Strategie. Vergessen Sie den Nullzins. Erzielen Sie gute Renditen bei kontrolliertem Risiko. Ein erfahrener Privatanleger steht Ihnen dabei zur Seite.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.