Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Der selbständige Gebäudereiniger: Wie Sie Ihre eigene Reinigungsfirma gründen

Der selbständige Gebäudereiniger: Wie Sie Ihre eigene Reinigungsfirma gründen

Vorschau lesen

Der selbständige Gebäudereiniger: Wie Sie Ihre eigene Reinigungsfirma gründen

Länge:
108 Seiten
59 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 16, 2015
ISBN:
9783739266626
Format:
Buch

Beschreibung

Wollen Sie in der Gebäudereinigung mehr erreichen?
Dann zeigt Ihnen dieses Buch, wie Sie Schritt für Schritt zu mehr Erfolg mit dem Aufbau Ihrer eigenen Reinigungsfirma kommen.
Die meisten Fehler werden am Anfang gemacht, so dient diese Lektüre als Leitfaden für den Start.
Umut Yalcin ist seit 2004 erfolgreicher Unternehmer. Der Autor ist europäisch zertifizierter Sachverständiger des Gebäudereiniger-Handwerks.
Im Jahre 2007 war er einer der jüngsten Gebäudereinigermeister bundesweit und ist Referent an der Fachschule Metzingen.
In seiner Laufbahn beschäftigte er über 700 Mitarbeiter, baute einen Kundenstamm von 2.500 Kunden, an über 30 Standorten in ganz Deutschland auf.
Als Businesscoach gibt er sein umfangreiches Wissen an Neugründer und bestehende Firmen in Seminaren, bis hin zu Einzelcoachings weiter.
Die bewährten Strategien für Neukundengewinnung und Wachstum führten bereits viele Gebäudereiniger zum Erfolg.
www.umutyalcin.com
Herausgeber:
Freigegeben:
Dec 16, 2015
ISBN:
9783739266626
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Der selbständige Gebäudereiniger

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Der selbständige Gebäudereiniger - Umut Yalcin

»Große Veränderungen in unserem Leben können eine zweite Chance sein.«

Harrison Ford

Inhalt

Vorwort

Warum dieses Buch?

Wie wirkt das auf Sie?

Warum tun Sie es nicht?

Wann können Sie?

Der ungewollte Einstieg

Entscheidungen treffen – welchen Weg wollen Sie gehen?

Zielplanung – wie groß darf’s sein?

Schriftlich ist verbindlich

Aus Wünschen Ziele machen – Das SMART-Prinzip

Worauf noch warten? Los geht’s!

Vorbereitung vor dem Start

Steuerberater

Krankenkasse

Betriebshaftpflichtversicherung

Gewerbeanmeldung und Rechtsform

Handwerkskammer

BG Bau

Tarif- und Rahmenvertrag des Gebäudereiniger-Handwerks

Kunden

Arbeitsmaterial

Neukundengewinnung und Marketing – der Schlüssel zu Ihrem Erfolg

Werden Sie ein Verkaufsprofi

Werbung online

Werbung offline

Erfolg entscheidet sich in Ihrem Kopf – oder wollen Sie stehen bleiben?

Einfacher Weg für mehr Zeit

Ihre Gedanken

Wachstum – sind Sie bereit für mehr Erfolg?

Team

Servicequalität

Enten und Adler

Sind Sie Ente oder Adler?

Es ist genug für alle da!

7Erfolgsregeln

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt

Checkliste für Ihren Erfolg

Kontakt

Vorwort

»Wer immer das Gleiche tut, wird auch immer das Gleiche bekommen.«

Thomas Alva Edison

Warum dieses Buch?

In meiner Laufbahn von elf Jahren als Unternehmer habe ich viele Menschen in der Branche kennengelernt. Sehr viele haben das Potenzial zum Aufbau ihrer eigenen Firma, jedoch wissen sie nicht, welche Schritte zu tun sind. Gerade am Anfang gibt es vielleicht Hindernisse, denen sie mit diesem Buch vorbeugen können. Sie erhalten Know-how und die notwendige Unterstützung zum Aufbau ihrer eigenen Gebäudereinigung.

Wenn ich neue Selbstständige unterstütze, bemerke ich schnell, dass diese nach wenigen Monaten eine positive Veränderung in ihrem Leben bemerken. Mehr Freiheit, mehr Selbstverwirklichung, gesicherte Arbeitssituation und höhere Verdienste.

Diese positiven Veränderungen im Leben möchte ich sehr vielen Menschen mitgeben. Der eigene Chef zu sein ist heute keine Traumvorstellung, sondern mit einfachen Schritten möglich. Bis zum Aufbau eines eigenen Mitarbeiterstamms, eigenem Büro und vielen potenziellen Kunden in ganz Deutschland.

»Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.«

Dies sagte einst der Schriftsteller Georg Chr. Lichtenberg (1742–1799). Eine Feststellung, die ich aufgrund meiner erfolgreichen Tätigkeit als selbstständiger Gebäudereiniger bestätigen kann.

Bevor jedoch dieser Schritt zur Veränderung gewagt wird, hält man lieber an Altbewährtem fest, auch wenn es einen selbst nicht glücklich macht. Es gilt das Motto: »Sicher ist sicher, da weiß ich, was ich habe.«

Da ist es nicht überraschend, wenn wir uns folgende Studie anschauen:

85 Prozent aller Mitarbeiter in Deutschland sind demotiviert. Jeder vierte hat sogar »innerlich gekündigt«, sagt man. Tagein, tag aus machen sie Dienst nach Vorschrift in der Hoffnung, dass sich irgendetwas ändern wird in ihrem Leben.

Diese Entwicklung kostet deutsche Unternehmen richtig viel Geld. Denn die Mitarbeiter bleiben dann lieber mal zu Hause, um sich von all den Unannehmlichkeiten im Betrieb zu erholen. Weiteren Studien zufolge, die durch Unternehmensberatungen seit 2001 alljährlich durchgeführt werden, ergaben, dass die Fehltage, die durch »Unlust« der Mitarbeiter in Betrieben entstehen, einen Schaden von rund 18 Milliarden Euro im Jahr verursachen. Insgesamt gingen in deutschen Firmen sogar bis zu 138 Milliarden Euro durch diese Art von fehlender Lust zur Arbeit verloren.

Woher kommt nun dieses Verhalten der Arbeitnehmer?

Häufige Ursachen sind:

Strenger werdende Arbeitsbedingungen

Unqualifizierte Vorgesetzte

Utopische, unerfüllbare Auflagen

Zeitdruck und damit verbundener Stress

Keine leistungsgerechte Bezahlung

Das sind nur paar Punkte, warum Arbeitnehmer sich in ihrem Angestelltendasein nicht wohlfühlen. Das führt oft zu einem unangenehmen bis schlechten Arbeitsklima in Betrieben. Was zur Folge hat, dass die eingangs erwähnte »innerliche Kündigung« ausgesprochen wird.

Durch diesen sogenannten »Psycho-Stress« werden dann oft Krankheiten ausgelöst. Diese Art der Beschwerden sind fast auf Platz 2 aller Krankheitstage im Job. Rückenschmerzen stehen auf Platz 1. Der zunehmende Druck und Stressfaktor am Arbeitsplatz wird von Ärzten oft als Ursache dieser Symptome genannt.

Wie wirkt das auf Sie?

Kennen Sie das auch? Sind Sie berufsbedingt auch öfter ausgepowert und demotiviert, gar überfordert, und begleiten diese Sorgen Sie manchmal bis in Ihre Träume? Kein Grund zur Sorge. Wenn Sie wollen, dann besteht Hoffnung auf Besserung. Die Betonung liegt auf: Wenn Sie wollen. Sind Sie bereit, in Ihrem Leben etwas zu verändern? Den Schritt in die Selbstständigkeit in der Gebäudereinigung zu tun? Wenn Ihre Antwort auf diese Fragen nicht ein eindeutiges JA ist, dann werden Sie so weiterleben müssen wie bisher, auch mit den daraus resultierenden Folgen.

»Jeder ist seines Glückes Schmied«, sagt man. Wer sich für die falsche Firma oder den falschen Beruf entschieden hat, kann sich doch auch umentscheiden und etwas Neues tun. Einfacher gesagt als getan. Menschen haben oft eine gewisse Angst vor dem neuen Unbekannten und wagen nicht, die Chancen und Möglichkeiten zu ergreifen, die sich ihnen bieten. Meist warten wir auf bessere Zeiten, und diese kommen bekanntlich nicht.

Die wichtigste Frage, die Sie sich dabei immer stellen sollten, ist: »Was kann im schlimmsten Fall passieren?«

Wenn Sie diese Frage ehrlich und realistisch beantworten, werden Sie feststellen dass die vermutlichen Sorgen oft unbegründet sind. Einen »Job« gibt es immer und echte Pleiten in der Reinigungsbranche selten. Der Grund hierfür ist die immer

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Der selbständige Gebäudereiniger denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen