Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Tierisch süße Mützen: gehäkelt & gestrickt

Tierisch süße Mützen: gehäkelt & gestrickt

Vorschau lesen

Tierisch süße Mützen: gehäkelt & gestrickt

Länge:
143 Seiten
41 Minuten
Freigegeben:
Dec 22, 2015
ISBN:
9783954400485
Format:
Buch

Beschreibung

Panda, Fuchs und Brummelbär.
Schlappohrhase und Schmusekatze, Froschkönig und Kletteraffe sorgen ab jetzt für warme Ohren!
Diese herzig-süßen Kuschelmützen bringen am meisten Freude, wenn sie von Mami, Papi oder Omi selbstgemacht wurden! Strickliesl und Häkelfans finden hier viele besondere Ideen: Für den Winter aus kuscheliger Wolle oder für den Sommer aus dünnerem Garn eignen sie sich fürs ganze Jahr. Und manch ein Mützchen hat noch einen passenden Zusatz im Gepäck: Einen coolen Fuchsschal, eine süße Vogelrassel, Fäustlinge oder ein knuffiges Schnuffeltuch.
Die tierischen Begleiter zaubern ein Lächeln auf die Lippen - machen Sie sich die Welt fröhlich und bunt!
Für Babys von 0-18 Monaten!
Freigegeben:
Dec 22, 2015
ISBN:
9783954400485
Format:
Buch

Über den Autor


Buchvorschau

Tierisch süße Mützen - Elke Reith

anspruchsvoll

Ein starker Freund

Material

· Lana Grossa „Garzato Fleece" (70 % Alpaka, 30 % Polyamid, Lauflänge ca. 225 m/50 g): je 50 g Petrol/Schwarz und Grau/Schwarz, je ein Rest Rohweiß/Natur und Schwarz/Anthrazit

· Nadelspiel Nr. 5

· Häkelnadel Nr. 4

· dicke Nähnadel

Bündchenmuster: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel stricken.

Glatt rechts in Runden: Stets nur rechte Maschen stricken.

Glatt links in Runden: Stets nur linke Maschen stricken.

Zunahmen: Jeweils 1 Masche rechts verschränkt aus dem Querfaden zunehmen.

Maschenprobe glatt rechts mit Nadeln Nr. 5: 16 Maschen und 20 Reihen = 10 × 10 cm

Mütze: Mit dem Nadelspiel 64 Maschen in Petrol/Schwarz anschlagen, gleichmäßig auf vier Nadeln verteilen und zur Runde schließen. 8 Runden im Bündchenmuster stricken. Anschließend 20 Runden (= 10 cm) glatt rechts arbeiten. In der 29. Runde zu Grau/Schwarz wechseln und 4 Runden glatt links stricken. 33. Runde (= Abnahmerunde): Jeweils am Anfang und am Ende jeder Nadel 2 Maschen links überzogen zusammenstricken (= 56 Maschen). Glatt links weiterarbeiten und diese Abnahmen 6-mal in jeder 2. Runde wiederholen, bis noch 8 Maschen übrig sind. Diese Maschen mit dem Arbeitsfaden fest zusammenziehen, den Faden vernähen.

Rüssel: Die Mütze mit dem Bündchen nach unten hinlegen und am Rundenanfang beginnend aus der Farbwechselrunde 64 Maschen mithilfe einer Häkelnadel auffassen und in Grau stricken. Es soll in Richtung Bündchen gestrickt werden. 7 Runden glatt links stricken. Am Ende der 8. Runde die beiden hinteren Nadeln (die 4. und die 1. Nadel) abketten. Nun über die beiden vorderen Nadeln (= 32 Maschen) in Reihen weiterarbeiten. Zunächst 1 Reihe (= 1. Reihe) linke Maschen stricken, dann wenden und wie folgt arbeiten: 2. Reihe: Rechte Maschen stricken, die letzten 5 Maschen rechts abketten (= 27 Maschen). 3. Reihe: Linke Maschen stricken. 4. Reihe: Rechte Maschen stricken, beidseitig 2 Maschen rechts abketten (= 23 Maschen).

5. Reihe: Linke Maschen stricken, dabei beidseitig jeweils 2 Maschen links zusammenstricken (= 19 Maschen). 6. Reihe: Rechte Maschen ohne Abnahme stricken.

Nun nur noch rechte Maschen stricken, dabei 7-mal in jeder Reihe beidseitig 2 Maschen rechts zusammenstricken, bis noch 5 Maschen auf der Nadel sind. Am Ende der letzten Reihe für die Rüsselspitze 4 Maschen dazu anschlagen (= 9 Maschen). Nun noch 4 Reihen rechte Maschen stricken und wie folgt abnehmen: 1. Reihe: Am Reihenanfang 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 8 Maschen). 2. Reihe: Am Reihenende 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 7 Maschen). 3. Reihe: Am Reihenende 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 6 Maschen). 4. Reihe: Beidseitig 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 4 Maschen). 5. Reihe: Je 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 2 Maschen). Den Faden mit einer dicken Nähnadel durch die Maschen ziehen und vernähen.

Ohr: 14 Maschen in Grau/Schwarz anschlagen. 1. Reihe: Linke Maschen stricken. 2. Reihe: Rechte Maschen stricken, dabei beidseitig jeweils 1 Masche zunehmen (= 16 Maschen). 3. und 4. Reihe: Die 1. und 2. Reihe 1-mal wiederholen (= 18 Maschen). 5. Reihe: Linke Maschen stricken. 6. Reihe: Rechte Maschen stricken, dabei am Reihenende 1 Masche zunehmen (= 19 Maschen). 7. Reihe: Rechte Maschen stricken, dabei am Reihenanfang 1 Masche zunehmen (= 20 Maschen). 8. Reihe: wie die 6. Reihe (= 21 Maschen). 9. Reihe: wie die 7. Reihe (= 22 Maschen). 10. Reihe: Linke Maschen stricken. 11. Reihe: Rechte Maschen stricken, dabei beidseitig jeweils 2 Maschen rechts zusammenstricken (= 20 Maschen). Die 10. und 11. Reihe 2-mal wiederholen (= 16 Maschen). 12. Reihe: Alle Maschen abketten. Das zweite Ohr gegengleich arbeiten.

Stoßzahn (2-mal): 12 Luftmaschen in Rohweiß/Natur anschlagen. 1. Reihe: 1 Luftmasche, 12 feste Maschen häkeln. 2. Reihe: 1 Luftmasche, die Luftmaschenkette von der anderen Seite mit 12 festen Maschen behäkeln.

Fertigstellung: Die Ohren gemäß Foto mit Handstichen annähen. Die Stoßzähne neben dem Rüssel festnähen und das Kopfteil mit Rüssel mit kleinen Stichen ringsum annähen. Mit groben Spannstichen in Schwarz/Anthrazit die Augen aufsticken.

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Tierisch süße Mützen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen