Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Gut Geschissen - Vol. 1 & 2 - Das Klobuch des unnützen Film- und Horrorfanwissens: Jetzt macht Stuhlgang auch unterwegs Spaß

Gut Geschissen - Vol. 1 & 2 - Das Klobuch des unnützen Film- und Horrorfanwissens: Jetzt macht Stuhlgang auch unterwegs Spaß

Vorschau lesen

Gut Geschissen - Vol. 1 & 2 - Das Klobuch des unnützen Film- und Horrorfanwissens: Jetzt macht Stuhlgang auch unterwegs Spaß

Länge:
50 Seiten
31 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 11, 2016
ISBN:
9783739230306
Format:
Buch

Beschreibung

Vol. 1 – Das Klobuch des unnützen Filmwissens
Endlich macht Stuhlgang wieder Spaß! Wussten sie, dass Alfred Hitchcock einen Gräuel gegen Steven Spielberg hegte? Dass Jim Caviezel beim Dreh von “Die Passion Christi” vom Blitz getroffen wurde? Dass es eine sowjetische Verfilmung von “Der Hobbit” gibt? Dass Pierce Brosnan von 1995 bis 2002 keinen Smoking tragen durfte? Oder, dass Ron Perlmans Schmerzensschreie in “Drive” echt waren? Diese, und über hundert weitere interessante, amüsante und saukomische Geschichten erwarten sie, in knackig kurze Anekdoten gepackt, in “GUT GESCHISSEN - Das Klobuch des unnützen Filmwissens.
Verbinden sie das Angenehme mit dem Notwendigen und bilden sie ihr Filmwissen aus.


Vol. 2 – Das Klobuch des unnützen Horrorfanwissens
Jetzt macht Stuhlgang sogar noch mehr Spaß! Wussten sie, dass Lucio Fulci Obdachlose als Zombies besetzte? Dass Eddie Murphy als „Candyman“ besetzt werden sollte? Dass „The Walking Dead“-Star Norman Redus gerne seine Mitmenschen ableckt? Dass Jason, aus „Freitag der 13te“, ursprünglich Josh heißen sollte? Oder, dass die Angst vor dem 13. Freitag „Paraskevidekatriaphobia“ heißt? Diese, und über hundert weitere interessante, amüsante und saukomische Geschichten rund um das Horrogenre und die beliebte Zombie-Serie „The walking Dead“ erwarten sie, in knackig kurze Anekdoten gepackt, in “GUT GESCHISSEN Vol. 2 - Das Klobuch des unnützen Horrorfanwissens“. Verbinden sie das Angenehme mit dem Notwendigen und bilden sie ihr Fanwissen aus.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 11, 2016
ISBN:
9783739230306
Format:
Buch

Über den Autor

Andreas Port (1983er Jahrgang) ist seit vielen Jahren als Autor, Kritiker und Blogger tätig. So begründete er u.a. die beliebte und oft zitierte Seite Splattermovies – Das Splatterblog und veröffentlichte im Jahre 2013 die viel verkaufte und positiv aufgenommene Extrem-Horror-Geschichte „Vagitus – Der Schrei“. Aktuell arbeitet der Autor an einer Reihe neuer Novellen und einem Buchprojekt aus dem Bereich Horror.


Ähnlich wie Gut Geschissen - Vol. 1 & 2 - Das Klobuch des unnützen Film- und Horrorfanwissens

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Gut Geschissen - Vol. 1 & 2 - Das Klobuch des unnützen Film- und Horrorfanwissens - Andreas Port

Port

Vol. 1 - Das Klobuch des unnützen Filmwissens

Stirb Langsam entstand aus einem verworfenen Drehbuch für die Fortsetzung des Schwarzenegger-Actioners Phantom Kommando.

Buddy Ebsen, der ursprüngliche Zinn-Mann in Der Zauberer von OZ (1939) musste seine Rolle aufgeben, weil er vom Metallpulver im Make-Up krank wurde.

Samuel L. Jackson bestand darauf, dass der Film Snakes on a Plane seinen ursprünglichen Titel beibehielt, weil dieser der einzige Grund war, warum er sich überhaupt auf das Projekt einließ.

Um auf Computer-Effekte (CGI) zu verzichten, ließ Tim Burton für den Film Charlie und die Schokoladenfabrik 40 echte Eichhörnchen dazu trainieren, wie man Nüsse knackt.

Dumm gelaufen, und trotzdem gewonnen!

Der Gag in der Rocky Horror Picture Show, in dem der an einen Rollstuhl gefesselte Jonathan Adams durch eine Wand kracht, entstand nur, weil die Kulissenmacher vergasen eine Tür in die Wand zu bauen.

Weil ein Reisverschluss geplatzt war, musste sich Olivia Newton John in ihre Hose nähen lassen, um die letzte Szene in Grease fertig zu stellen.

Hoyt Axton, der im Gremlins den Erfinder und Vater der Familie Peltzer spielt, war auch ein erfolgreicher Folk-Sänger in den 60ern. Sein bekanntestes Lied The Pusher wurde von Steppenwolf gecovert und für den Soundtrack von Easy Rider verwendet.

Die Klänge der Brachiosaurier in „Jurassic Park" sind eine Mischung aus Walgesang und Eselsklängen.

Bill Murry war ursprünglich ganz oben für die Hauptrolle des „Batman" gehandelt.

...Bis Tim Burton den Regieposten bekam.

Twisted! George Clooney, Jennifer Lopes und Ving Rhames stellen in dem Film Out of Sight das genaue Gegenteil der von ihnen verkörperten Charaktere aus Elmor Leonard´s Vorlage dar.

Im Buch handelt es sich bei ihren Rollen um einen Fünfzigjährigen, eine Blondine und einen weißen Redneck.

In „Das Vermächtnis der Tempelritter" benutzen die Guten Google, während die Bösen auf Yahoo setzen.

Aus Angst vor Raubkopien, fertigte Universal für E.T speziell grüne Videokassetten für den Handel an.

Es funktionierte: Diese gingen weg, wie warme Semmeln, und der Film brach alle Rekorde im Heimkinosektor.

Django Unchained war, seit 16 Jahren, der erste Film bei dem Leonardo Dicaprio nicht der bestbezahlteste Schauspieler im Cast war.

Filmangebote, denen Sean Connery eine Absage erteilt hat: Matrix, Herr der Ringe, Jurassic Park, Blade Runner und natürlich dem vierten Indiana Jones

Als beim Dreh von Jurassic Park ein Hurrikane auf das Set traf, wurde die Crew schnell in Sicherheit geflogen.

Der Pilot war Fred Sorenson, der auch in der Eröffnungssequenz aus dem ersten Indiana Jones den Piloten

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Gut Geschissen - Vol. 1 & 2 - Das Klobuch des unnützen Film- und Horrorfanwissens denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen