Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Ganz leicht stricken lernen

Ganz leicht stricken lernen

Vorschau lesen

Ganz leicht stricken lernen

Länge:
56 Seiten
17 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 14, 2016
ISBN:
9783740709686
Format:
Buch

Beschreibung

Das Stricken gehört zu den beliebtesten Handarbeitsarten. Es erlebt derzeit eine regelrechte Renaissance, und viele Handarbeitsfreunde widmen sich wieder diesem wunderbaren Hobby. Das Stricken kann ganz leicht erlernt werden.
Dieses Themenheft beinhaltet einen ausführlichen und gut bebilderten Strickkurs, der Groß und Klein Schritt für Schritt die Grundkenntnisse des Strickens vermittelt. Alles, was man braucht, ist lediglich das gewünschte Garn sowie die passenden Stricknadeln.
Herausgeber:
Freigegeben:
Jan 14, 2016
ISBN:
9783740709686
Format:
Buch

Über den Autor

Emilie Weber ist gebürtige Badenerin und lebt mit ihrer Familie in Berlin. In den Siebziger- und Achtzigerjahren war sie als absolut Handarbeits-Verrückte unterwegs, was sich auch im vorliegenden Handarbeitsbuch niederschlägt. Ein weiteres Hobby ist das Schreiben von Büchern.


Ähnlich wie Ganz leicht stricken lernen

Ähnliche Bücher

Verwandte Kategorien

Buchvorschau

Ganz leicht stricken lernen - Emilie Weber

Inhaltsverzeichnis

Ganz leicht stricken lernen

Inhaltsverzeichnis

Strickgarne

Tipps zum Garnkauf

Stricknadeln & Zubehör

Die Maschenprobe

So halten Sie die Nadeln und den Faden

So schlagen Sie die Maschen an

So stricken Sie rechte Maschen

So stricken Sie linke Maschen

So stricken Sie Randmaschen

So ketten Sie Maschen ab

Weitere Handarbeitshefte von Emilie Weber

Impressum

Ganz leicht stricken lernen

Emilie  Weber

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungen

Strickgarne

Tipps zum Garnkauf

Stricknadeln & Zubehör

Die Maschenprobe

So halten Sie die Nadeln und den Faden

So schlagen Sie die Maschen an

So stricken Sie rechte Maschen

So stricken Sie linke Maschen

So stricken Sie Randmaschen

So ketten Sie Maschen ab

Weitere Handarbeitshefte von Emilie Weber

Impressum

Strickgarne

Strickgarne werden häufig unter dem Begriff „Wolle zusammengefasst, obwohl in vielen Garnen gar keine „echte Wolle von Tieren enthalten ist.

Bei der Herstellung von Strickgarn werden gesponnene Fasersträhnen (sog. „Drähte") einer oder mehrerer Faserarten zu einem langen Faden der gewünschten Stärke gedreht. Je nach Art der verwendeten Faser(n) und der Art, in der das Garn gesponnen und gedreht wird, entstehen Garne mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Wird ein Garn stark gedreht, ist es fest und glatt und ergibt ein strapazierfähigeres Strickstück. Ein locker gedrehtes Garn ist weicher im Griff, aber tendenziell weniger strapazierfähig.

Die in einem Strickgarn verwendeten Fasern können tierischen Ursprungs (Schurwolle, Angora, Mohair, Seide, Alpaka, Kaschmir), pflanzlichen Ursprungs (Baumwolle, Leinen, Bambus) oder chemischen, d.h. synthetischen Ursprungs (Polyacryl, Polyester, Mikrofaser) sein. Bei Strickfans beliebt sind die sogenannten Mischgarne, bei denen tierische und/oder pflanzliche Naturfasern mit synthetischen Fasern kombiniert werden. Dadurch entstehen

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Ganz leicht stricken lernen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen