Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Wohnaccessoires aus Beton selber machen

Wohnaccessoires aus Beton selber machen

Vorschau lesen

Wohnaccessoires aus Beton selber machen

Bewertungen:
5/5 (2 Bewertungen)
Länge:
99 Seiten
17 Minuten
Freigegeben:
Feb 11, 2016
ISBN:
9783954400249
Format:
Buch

Beschreibung

Beton ist in!
Kein Wunder, denn seine Vorteile sind vielfältig: Beton ist dekorativ, individuell formbar, strapazierfähig und preiswert, das perfekte Material also für raffinierte Wohnaccessoires. Ein edler Türstopper, ausgefallene Kerzenständer oder eine moderne Etagere - aus diesem lang unterschätzten Werkstoff lassen sich einzigartige Deko-Objekte herstellen. Inspirierende Bilder und leicht verständliche Anleitungen sorgen dafür, dass auch Anfänger eindrucksvolle Ergebnisse erzielen.
Freigegeben:
Feb 11, 2016
ISBN:
9783954400249
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Wohnaccessoires aus Beton selber machen

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Wohnaccessoires aus Beton selber machen - Marion Dawidowski

Arbeiten mit Beton

Beton – Das richtige Material macht’s

Um schnell zu einem tollen Ergebnis zu kommen, eignet sich fertig gemischter Beton am besten. Bei diesem müssen die einzelnen Komponenten nicht mehr mühsam zusammengemischt werden – man fügt nur Wasser hinzu, verrührt das Ganze und los geht’s. Fertige Betonmischungen gibt es in jedem Baumarkt. Wer eine besonders feine Optik wünscht, greift zu Feinbeton, Estrichbeton mit kleiner Körnung oder siebt die fertige Betonmischung noch durch ein feines Sieb, um störende Steinchen herauszufiltern. Schnellbeton eignet sich weniger, da er zu schnell abbindet.

Geeignete Gießformen

Als Beton-Gießform eignen sich am besten Gefäße aus Kunststoff oder fester Pappe. Aber auch Formen aus Holz, Silikon, Gummi oder Metall können verwendet werden. Backformen, Frischhaltedosen, Schüsseln, Einweggeschirr, Plastikflaschen, Joghurtbecher, Saft- oder Milchkartons und viele weitere Verpackungen können als Gießform benutzt werden. Wichtig ist, dass die Form stabil ist und vor dem Gießen sorgfältig mit einem Trennmittel – am besten mit Speiseöl – ausgepinselt wurde. Das erleichtert später das Auslösen des Objekts. Bei Pappformen kann die Pappe nach dem Trocknen einfach abgerissen werden. Einige Kunststoffformen, wie zum Beispiel Flaschen, müssen beim Auslösen des Objekts in der Regel aufgeschnitten werden.

Betonmischen – so einfach geht’s

Ist die richtige Form gefunden und mit Speiseöl ausgepinselt, geht es ans Anmischen. Das sollte am besten draußen, auf dem Balkon oder auf einem gut abgedeckten Tisch stattfinden, denn es kann auch mal etwas danebengehen. Um die Hände zu schonen und ein Austrocknen der Haut zu verhindern, benutzt man am besten Gummihandschuhe.

Für das Anmischen braucht man Fertigbeton, einen Eimer oder eine Schale, Handschuhe, einen Löffel oder Quirl zum Umrühren und Wasser. Das Mischungsverhältnis von Beton und Wasser ist

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wohnaccessoires aus Beton selber machen denken

5.0
2 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen