Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Häkel Dir Dein Revier: Von Grubenhelm bis Pommes Schranke

Häkel Dir Dein Revier: Von Grubenhelm bis Pommes Schranke

Vorschau lesen

Häkel Dir Dein Revier: Von Grubenhelm bis Pommes Schranke

Länge:
198 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 21, 2016
ISBN:
9783815574737
Format:
Buch

Beschreibung

Das Kultbuch für alle Kohlenpott-Liebhaber

Hömma! Datt gibbet doch ganich! Mit diesem eBook kannze dir dein eigenes Revier häkeln! Alle, die den Kohlenpott lieben und die Hände nicht von Nadel und Garn lassen können, finden hier die schönsten Häkelmodelle von der Bergwerks-Lore bis zum Zechenturm. "Häkel dir dein Revier!" ist randvoll mit über 20 originellen Projekten zum Verschenken und Selbstbehalten, als witzige Deko oder einfach nur zum Beömmeln! Häkel dir einen Grubenhelm für den nächsten Einsatz unter Tage, ein Pilsken zum Frühschoppen, einen warmen Schal mit Kohlenpott-Skyline, eine Bergwerks-Lore für deine Kohle oder einen eigenen Zechenturm für zu Hause!
Dank vieler toller Fotos, ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitungen, verschiedener Schwierigkeitsgrade und einer Häkel-Grundanleitung ist selbst bei Anfängern nix mit Schicht im Schacht!

- Über 20 originelle und witzige Häkelmodelle von Pilsken bis Pommes Schranke, von Grubenhelm bis Gasometer, von Zechenturm bis Trinkhalle
- Mit ausführlichen Anleitungen und kleiner Häkelschule
- Ganz viel Ruhrgebiet in einem eBook
Herausgeber:
Freigegeben:
Mar 21, 2016
ISBN:
9783815574737
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Häkel Dir Dein Revier

Ähnliche Bücher

Verwandte Kategorien

Buchvorschau

Häkel Dir Dein Revier - Annika Schlouck

Mein Revier

„Ich bin wieder hier, in meinem Revier", wird manch einer denken, der die Heimat verlassen hat und sich ihr nun wieder nähert, und einen Seufzer der Wiedersehensfreude ausstoßen. Noch besser, wenn ein gehäkeltes Ortsschild dem Heimatgefühl Ausdruck verleiht. In der Tat ist das Ruhrgebiet eine Region, die sich über mehrere zusammengewachsene Großstädte erstreckt.

Größe: 14,5 cm x 10 cm

MATERIAL

•50 g Häkelgarn in Gelb sowie Rest in Schwarz (100 % Baumwolle, LL 125 m/50 g)

•Häkelnadel Nr. 3

•Nähnadel

Stickmuster

Das dazugehörende Stickmuster findest du auf Seite 95.

Anleitung

Jede fM-R beginnt mit 1 Lfm und endet mit 1 Kettm in die 1. Lfm.

In Gelb 30 Lfm und 1 Wende-Lfm anschlagen.

1. R: ab der 2. M von der Nd aus 30 fM (= 30 fM)

2.–24. R: 30 fM

1 Rd fM um das gesamte Schild häkeln, dabei jeweils in die Eck-M 3 fM häkeln.

Fertigstellen

Den Faden abschneiden und vernähen.

Die Buchstaben in Schwarz im Kreuzstich nach Stickmuster aufsticken. Mit Rückstich die schwarze Umrandung auf das Schild sticken.

TIPP!

Häkel ein weiteres Schild und nähe es links auf links gegen das erste Schild. So wird die „unschöne" Rückseite des Schildes versteckt und das Schild insgesamt stabiler.

Dortmunder U

Bereits in den 20er Jahren wurde das Hochhaus in Dortmund gebaut, und zwar von der Dortmunder Union-Brauerei. Obwohl hoch hinausragend, nannte man das Gebäude auch „Lager- und Gärkeller". Mit dem Firmenlogo, dem riesigen U für Union, machte man es zu einer Art Wahrzeichen der Stadt. Für einen echten Dortmunder wird es ein besonderes Vergnügen sein, sein Pilsken in einem originalgetreuen Häkel-U-Flaschenhalter zu genießen.

Größe: Bodenplatte ø 7,5 cm

Buchstabe U ca. 9 cm x 7 cm

MATERIAL

•50 g Häkelgarn in Natur sowie Reste in Gold und Grau (100 % Baumwolle, LL 125 m/50 g)

•Häkelnadeln Nr. 2,5 und 4

•Nähnadel

•Füllwatte

•Nylonfaden, ø 0,16 mm

Anleitung:

Jede fM-R beginnt mit 1 Wende-Lfm.

Jede fM-Rd beginnt mit 1 Lfm und endet mit 1 Kettm in die 1. Lfm.

Buchstabe U (8 x)

Mit Häkel-Nd Nr. 2,5 in Natur 6 Lfm und 1 Wende-Lfm anschlagen.

1. R: ab der 2. M von der Nd aus 6 fM (= 6 fM)

2.–13. R: 6 fM

14. R: 2 fM, 2 hStb, 2 Stb, 3 Wende-Lfm (= 6 M)

15. R: 2 Stb, 2 hStb, 2 fM, 1 Wende-Lfm (= 6 M)

16.–25. R: die 14.–15. R noch 5 x wdh (= 6 M)

26.–38. R: 6 fM (= 6 fM)

Immer 2 Us mit den Rückseiten aufeinanderlegen und mit Kettm in Gold zus.häkeln, dabei jeweils in die Eck-M 3 fM häkeln. Während des Häkelns immer etwas Füllwatte zwischen die 2 Us stopfen.

Bodenplatte

Mit Häkel-Nd Nr. 4 und doppeltem Faden in Gold 2 Lfm anschlagen.

1. Rd: 6 fM in 2. Lfm von der Nd aus (= 6 fM)

2. Rd: jede M verd (= 12 fM)

3. Rd: jede 2. M verd (= 18 fM)

4. Rd: jede 3. M verd (= 24 fM)

5. Rd: jede 4. M verd (= 30 fM)

6. Rd: jede 5. M verd (= 36 fM)

Fertigstellen

Fäden vernähen. In Grau mit Rückstich Striche wie abgebildet auf die Buchstaben sticken.

Immer ein U mit dem nächsten U seitlich über eine Höhe von 15 R in Gold zus.nähen, sodass alle Buchstaben am Ende einen Ring bilden.

Den Boden mit einigen Stichen am unteren Teil jedes Us annähen.

Da sich die Buchstaben leicht nach außen wölben und nicht ihre Form behalten, den Nylonfaden durch die oberen Viertel der Buchstaben ziehen, dann beide Enden verknoten.

Frischgezapftes Pilsken

Wer im Ruhrgebiet ein „Hefeteilchen bestellt, sollte sich nicht wundern, wenn er ein frisch gezapftes Pils erhält. Die Kreativität der Sprache hat auch vor dem beliebten Regionalgetränk nicht haltgemacht. Die Sorte „Pils gehört hier zu den am meisten nachgefragten Bieren. Die Schaumkrone unseres Pils macht richtig Lust auf ein kühles Helles, oder?

Größen: Pilsken ca. 23 cm hoch

Pilstulpe ca. 19 cm hoch

MATERIAL

Pilsken

•50 g Häkelgarn in Mittelbraun, je 10 g in Dunkelgrau und Grün sowie Rest in Weiß (100 % Baumwolle, LL 125 m/50 g)

•Rest Häkelgarn in Gold (100 % Polyester, LL 110 m/25 g)

Pilstulpe

•50 g Häkelgarn in Hellgelb und 20 g in Weiß (100 % Baumwolle, LL 125 m/50 g)

•Pappscheibe, ø 6 cm

•Heißklebepistole

•Schaschlikspieß

zusätzlich für beide

•Häkelnadel Nr. 2,5

•Füllwatte

•Nähnadel

Anleitung

Pilsken

Flaschenboden (2 x)

In Mittelbraun 2 Lfm anschlagen.

1. Rd: 6 fM in 2. Lfm von der Nd aus (= 6 fM)

2. Rd: jede M verd (= 12 fM)

3. Rd: jede 2. M verd (= 18 fM)

4. Rd: jede 3. M verd (= 24 fM)

5. Rd: jede 4. M verd (= 30 fM)

6. Rd: jede 5. M verd (= 36 fM)

7. Rd: jede 6. M verd (= 42 fM)

8. Rd: jede 7. M verd (= 48 fM)

9. Rd: jede 8. M verd (= 54 fM), Arbeit beenden

Den 2. Boden genauso häkeln.

10. Rd: beide Bodenteile aufeinanderlegen und zus.häkeln (= 54 fM)

Ab jetzt weiter für die Flasche.

11. Rd: 54 fM nur ins hintere M-Glied häkeln

12.–37. Rd: 54 fM

38. Rd: jede 8.+9. M zus.häkeln (= 48 fM)

39. Rd: 48 fM

40. Rd: jede 7.+8. M zus.häkeln (= 42 fM)

41. Rd: 42 fM

42. Rd: jede 6.+7. M zus.häkeln (= 36 fM)

43. Rd: 36 fM

44. Rd: jede 5.+6. M zus.häkeln (= 30 fM)

45. Rd: 30 fM

46. Rd: jede 4.+5. M zus.häkeln (= 24 fM)

47. Rd: 24 fM. Mit Füllwatte ausstopfen

48. Rd: jede 3.+4. M zus.häkeln (= 18 fM)

49. Rd: jede 3. M verd (= 24 fM)

50. Rd: jede 4. M verd (= 30 fM)

51.–58. Rd: 30 fM

59. Rd: jede 4.+5. M zus.häkeln (= 24 fM). Mit Füllwatte ausstopfen

60. Rd: jede 3.+4. M zus.häkeln (= 18 fM)

61.–68. Rd: 18 fM. Mit Füllwatte ausstopfen

69. Rd: 18 fM nur ins hintere M-Glied häkeln

70.–77. Rd: 18 fM. Mit 1 Kettm beenden und Faden vernähen.

Den oberen Flaschenhals in der 69. Rd nach außen umklappen.

Mit Füllwatte den restlichen Flaschenhals

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Häkel Dir Dein Revier denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen