Hitlers Alchemisten: Die geheimen Versuche zur Goldherstellung im KZ Dachau

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Hitlers Alchemisten: Die geheimen Versuche zur Goldherstellung im KZ Dachau

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 245 Seiten2 Stunden

Beschreibung

Dieser interessante Tatsachenbericht dokumentiert geheime Versuche zur Goldherstellung im KZ Dachau.
Schon 1937 hatte der Ing. Karl Malchus den SS Führer Himmler davon überzeugt, dass er aus gewöhnlichem Flusssand Gold gewinnen könne. Malchus führte seine Versuche daraufhin in der düsteren Atmosphäre des KZs Dachau aus.
Goldschmiedemeister Blum sollte den "Erfinder" bei den Experimenten unterstützen. Blums Aufzeichnungen dienen als Grundlage der Dokumentation und enttarnen den Betrüger Malchus, der bald auch Platin und Öl in der Nähe Dachaus entdeckt haben will.
Ein großer spannender Schwindel!
Mehr lesen