Perdido De Viaje: Zehn Erzählungen

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Perdido De Viaje: Zehn Erzählungen

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 117 Seiten1 Stunde

Beschreibung

Das Bändchen Perdido De Viaje enthält neben der Titelgeschichte, die in Nicaragua zwei Jahre nach der sandinistischen Revolution spielt, neun weitere Geschichten aus dem letzten Vierteljahrhundert. Perdido de viaje heißt in Lateinamerika sturzbetrunken, das sagt viel. Dann kommt eine doppelstöckige und gerade dadurch sehr friedfertige Schweiz vor (Schweiz mal zwei), ein wild gewordener Ferrari samt jugendlichem Lenker (Ferrari FF), es kommen eine Menge Schafe vor, der Käse, der aus ihrer Milch wird und die ihn in der Toskana aus den Eutern ziehen, "sardi-bastardi" (Schafe), weiter geben zwei Geldbeutel Einblick in ihre höchst eigentümlichen Blickwinkel und Empfindungen (Als wär‘s ein Stück von mir; Als wär ich ein Stück von ihm). Zu guter Letzt schildert Der Beruf eine nicht eben übliche Karriere und Der Apfel ein Ereignis, das nicht wirklich als Wilhelm Tell für die Schule taugt.
Mehr lesen