Das Ich, Du, die Andern, die Gesellschaft, der Staat, das Volk, ...: Essay zur Theorie der Freiheit im praktischen und im unpraktischen Leben

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Weitere Informationen über das Buch

Das Ich, Du, die Andern, die Gesellschaft, der Staat, das Volk, ...: Essay zur Theorie der Freiheit im praktischen und im unpraktischen Leben

Bewertungen:
Bewertung: 0 von 5 Sternen0/5 ( Bewertungen)
Länge: 307 Seiten4 Stunden

Beschreibung

Bin ich ein freier Mensch, wenn ich tun und lassen kann, was ich will? Wie frei ist der Mensch wirklich in dem vielfältigen Beziehungsgeflecht, in das er eingebunden ist - im komplizierten Umgang mit den Nachbarn, Freunden, Familienangehörigen, anderen Leuten allgemein und dem Staat? Sind die Mächtigen freier als unsereiner? Und wer schränkt unsere Freiheit ein, und darf der das überhaupt? Oder ist es vielleicht sogar sinnvoll, die eigene Freiheit und die der anderen einzuschränken?

Fragen über Fragen! Dieses Buch versucht, wenigstens in Ansätzen und aus der eigenen Lebenserfahrung des Normalbürgers heraus Antworten zu finden. Die Freiheit ist eine ständige und sehr ernste Aufgabe, der sich der Mensch in seiner Lebensgestaltung Tag für Tag stellen muss. Und doch gilt auch hier: Selbst ernste Fragen führen gelegentlich zu heiteren Antworten! Aus ebendiesem Grunde hat sich der Autor vorgenommen, dem Leben in seinen vielfältigen Facetten nicht nur Form, sondern auch Farbe zu geben.
Mehr lesen