Mit Lesen beginnen

Corporate Recruiting Best Practice: 16 Handlungsempfehlungen für innovative Personalbeschaffung

Bewertung:
373 Seiten3 Stunden

Zusammenfassung

„Corporate Recruiting Best Practice“ ist das erste Fachbuch über Personalbeschaffung in Unternehmen, das in Zeiten des Fachkräftemangels einen ganzheitlichen Ansatz zur Optimierung dieser wichtigen Unternehmensfunktion verfolgt. Die Leistungsfähigkeit der Personalbeschaffung wird von 4 Elementen bestimmt, die alle in diesem Buch kenntnisreich und praxisorientiert beschrieben werden. Dazu zählt der eigentliche Beschaffungsprozess selbst, der aus fünf Schritten besteht: der Personalbedarfsplanung, dem Suchauftrag, dem Active Sourcing, der Bewerberauswahl und dem Abschluss. Das zweite wichtige Element sind IT Systeme wie das Bewerbermanagement System, welches nötig ist, um die Abläufe effizient zu unterstützen. Leser erfahren, wie externe IT Systeme, Soziale Netzwerke - Facebook, Xing, Linkedin und Co. - noch effektiver für die Rekrutierung von Fachkräften genutzt werden können. Als drittes Element werden moderne Organisationsstrukturen der Unternehmensfunktion Personalbeschaffung beleuchtet. Dabei werden Faktoren wie die Einbettung in die Unternehmenshierarchie ebenso beleuchtet, wie Spezialrollen und vor allem notwendige Kompetenzen und Fortbildungsmaßnahmen für Personaler und Recruiting Spezialisten. Dieses Buch gibt ihnen wertvolle Hinweise über die Einsatzmöglichkeiten von externen Dienstleistern und Outsourcing, damit die Recruiting Abteilung schnell und flexibel auf den volatilen Arbeitskräftebedarf reagieren kann. Als viertes Element werden Kennzahlen und sogenannte Key Performance Indicator vorgestellt, mit deren Hilfe sich nicht nur Erfolg oder Misserfolg in der Vergangenheit messen lässt. Sondern die darüber hinaus, richtig eingesetzt, dazu dienen können, die Leistungsfähigkeit der Rekrutierung und ihrer Mitarbeiter kontinuierlich zu verbessern.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.