Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Harmonielehre am Klavier I

Harmonielehre am Klavier I

Vorschau lesen

Harmonielehre am Klavier I

Länge:
72 Seiten
25 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
May 19, 2016
ISBN:
9783946624004
Format:
Buch

Beschreibung

Klavier kompakt, eine Reihe für Klavierspielerinnen und Klavierspieler – aus der Praxis für die Praxis. Diese Reihe richtet sich an ältere Musikschülerinnen und Musikschüler sowie an interessierte Laien, die ihren Klavierunterricht ergänzen möchten mit Harmonielehre und Liedspiel, mit Fragen der Klaviertechnik. Dieses erste Buch der Reihe beinhaltet anfängliche Schritte in die praktische Harmonielehre am Klavier. Es geht um Dreiklänge und um den Dominantseptakkord sowie um erste Schritte in spontaner Liedbegleitung. Tipps zum Üben runden dieses kleine Lehrwerk ab.
Herausgeber:
Freigegeben:
May 19, 2016
ISBN:
9783946624004
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Harmonielehre am Klavier I

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Harmonielehre am Klavier I - Wolfgang Mechsner

Impressum

Einleitendes …

Für wen ist dieses Ebook?

Du bist ein »fortgeschrittener« Anfänger auf dem Klavier, hast die ersten zehn, zwanzig Klavierstunden hinter dir.

Und du möchtest dich neben deinem Klavierunterricht ein wenig mit Harmonielehre beschäftigen.

Oder du hast früher mal gespielt, möchtest wieder »reinkommen«, ein bisschen besser verstehen, was du spielst.

Und du möchtest endlich lernen Lieder spontan zu begleiten ohne von Noten abhängig sein zu müssen.

Aber Noten lesen kannst du einigermaßen – und zwar im Violin- und im Bassschlüssel (wenn du beim Bassschlüssel noch unsicher bist: hier wirst du es allmählich lernen),

Und »im Prinzip« weißt du, was Tonarten sind, was Dur ist und Moll …

Aber Harmonielehre – ist das nicht schwierig?

Ja, ist es, vor allem der Einstieg wird oft als abstrakt empfunden. Am Klavier »begreift« es sich aber tatsächlich leichter. Da es hier ausschließlich um eine anfängliche praktische Anwendung von Harmonielehre vor allem im Bereich spontaner Lied- und Songbegleitung geht – also nicht etwa um vierstimmigen Choralsatz oder um harmonische Analyse –, werden die theoretischen Dinge nach und nach »nebenbei« eingeführt.

Worum geht es in diesem Ebook?

In erster Linie um Dreiklänge – genauer gesagt um Dur- und Molldreiklänge. Wie »begreife« ich sie, wie lerne ich es selbstverständlich mit ihnen umzugehen? Wie kann ich mit ihnen spontan Lieder begleiten? Und wie verändert sich ihr Klang, wenn ich neue Basstöne zu den Dreiklängen spiele? Auf diese Weise machst du nämlich erste Bekanntschaft mit Septakkorden.

Es ist ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Und Praxis bedeutet Üben. Und Üben bedeutet (täglicher) Zeitaufwand, nachhaltige Geduld und Freundlichkeit zu sich selbst. (Siehe das Kapitel übers Üben.)

Was ist dieses Ebook nicht?

Eine vollwertige grundlegende Harmonielehre. Dafür fehlen einfach zu viele Bereiche. Aber es gibt da etliche gute

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Harmonielehre am Klavier I denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen