Mit Lesen beginnen

Der Doktor Faust. Ein Tanzpoem

Bewertung:
60 Seiten48 Minuten

Zusammenfassung

Der sagenumwobene Fauststoff zieht seit Jahrhunderten begnadete Autoren wie Goethe und Thomas Mann in seinen Bann. Eine zeitlose Faszination, der sich auch Heinrich Heine nicht entziehen konnte.
Heines Werk war ursprünglich als Ballett konzipiert und eröffnet eine einzigartige neue Perspektive auf die Sage. Ergänzt wird diese Ausgabe durch seine Aufzeichnungen, die eine Fülle an Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte und Adaption des Mythos liefern.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.