Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Grammatik 4. Klasse

Grammatik 4. Klasse

Vorschau lesen

Grammatik 4. Klasse

Länge:
184 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 29, 2014
ISBN:
9783881008105
Format:
Buch

Beschreibung

Wortarten, Satzarten, Satzglieder und die wichtigsten Zeiten werden in klar strukturierten Lerneinheiten den Kindern nahegebracht. Ansprechende Zeichnungen, der klar strukturierte Aufbau und leicht verständliche Aufgaben erleichtern auch leistungsschwächeren Schülern das Üben und fördern die Motivation. Ein Zwischentest am Ende jedes Kapitels unterstützt die Erfolgskontrolle und gibt Aufschluss über den derzeitigen Leistungsstand des Kindes. Als optimale Vorbereitung für den Übertritt sowie für den Probeunterricht hat sich diese Lernhilfe bewährt.
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 29, 2014
ISBN:
9783881008105
Format:
Buch

Über den Autor

Gerhard Widmann, geb. in Nürnberg, arbeitete 10 Jahre als Lehrer an der Williy-Brandt-Gesamtschule in München. Er unterrichtete außerdem in allen Klassen der Grund- und Hauptschule an zahlreichen oberbayerischen Schulen. Sein besonderes Interesse galt von Anfang an der selbstständigen Arbeit der Schüler mit Lernhilfen.


Ähnlich wie Grammatik 4. Klasse

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Grammatik 4. Klasse - Gerhard Widmann

www.readbox.net

Die Wortarten

Namenwort (Substantiv)

Nicht nur deutsche Kinder haben Lieblingsgerichte. Finnische Mädchen und Jungen beispielsweise lieben Barsche, die sie mit der Angel fangen. Englische Mütter kaufen eine Dose mit weißen Bohnen und Tomaten. Toll! Und kleine Eskimos schätzen den Speck von Walen.

Chinesische Kinder haben Appetit auf unglaublich lange Reisnudeln mit Hähnchenflügeln und gekochten Eiern. Diese werden zum Geburtstag serviert und sind so lang wie das Leben.

Merke: Vor jeder schriftlichen Aufgabe steht eine Nummer.

Der Punkt (•) weist direkt auf einen Arbeitsauftrag hin.

1.   • Markiere 20 Namenwörter im grünen Text oben.

• Schreibe nun alle abstrakten Namenwörter auf, die du gefunden hast.

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

2. • Schreibe die folgenden Namenwörter zusammen mit ihren bestimmten Begleitern auf:

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

3. • Wo passt der bestimmte Begleiter besser, wo der unbestimmte?

a)  ________ Katze meiner Freundin mag ich so gerne.

Auf dem Bauernhof sah ich ________ getigerte Katze.

b)  Mein Freund hat ________ Hamster.

________ Hamster schläft am Tag.

c)  Luisa schenkte mir zum Geburtstag ________ Buch.

Ich habe ________ Buch noch nicht gelesen.

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

4. • Stelle die Wörter richtig um und setze zwei Begleiter (bestimmt und unbestimmt) so ein, dass ein Satz entsteht:

Gestern – Tanja – Brief – schrieb – Popstar Robbie Williams

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

5. Im folgenden Text sind die 7 Namenwörter mit kleinen Anfangsbuchstaben geschrieben. Manche bezeichnen etwas, was man nicht anfassen kann (abstrakte Namenwörter).

• Markiere die Namenwörter und überschreibe ihre Anfangsbuchstaben groß.

• Markiere die dazugehörenden Begleiter, die Wiewörter.

Das fernsehen zeigt täglich die werbung für ein tolles kartenspiel. Dabei geht es um lustige phantasiegestalten. Eigentlich ärgert mich meine große neugierde, denn ich kann es kaum erwarten, das spiel zu besitzen. Natürlich muss ich die teure anschaffung selbst bezahlen.

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

6. • Forme die fettgedruckten Wiewörter/Eigenschaftswörter (Adjektive) in Namenwörter um und setze sie in die Sätze ein.

Isabelle machte eine lange Radtour, die sie sehr anstrengte.

Die Lä _________ der Radtour strengte Isabelle sehr an.

Der Turm war so hoch, dass es Mutter schwindlig wurde.

Die _________ des Turms machte Mutter schwindlig.

Draußen war es hell, ich setzte meine Sonnenbrille auf.

Wegen der _________ setzte ich meine Sonnenbrille auf.

Melanie war stolz auf ihren Schmuck, weil er so schön war.

Die _________ des Schmucks machte Melanie stolz.

Es war so finster, dass wir nichts mehr sahen.

Wir sahen nichts wegen der _________.

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

7.

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

8. • Verwandle Wiewörter/Eigenschaftswörter (Adjektive) oder Tunwörter/Zeitwörter (Verben) in Namenwörter (Substantive):

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

9. • Verwandle die Wiewörter und Tunwörter der linken Spalte zuerst in Namenwörter. Überlege dann dazu den Begleiter und ein passendes

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

10. • Ergänze bei folgenden Namenwörtern die Einzahl oder die Mehrzahl! Überlege, bei welchen Wörtern dies nicht möglich ist. Denke an den bestimmten Begleiter (Artikel)!

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

Zwischentest zum Namenwort (Substantiv)

11. Die folgenden 4 Sätze sagen etwas über Namenwörter aus. Aber nicht jede Aussage stimmt.

•Welche Aussagen sind richtig?:

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

12. Hier stehen alle Namenwörter mit kleinen Anfangsbuchstaben.

• Markiere die 13 Namenwörter.

• Schreibe diese Wörter mit großem Anfangsbuchstaben auf deinen Block.

Die tüchtigen werden es im leben zu etwas bringen.

Bei ausflügen sind kinder immer guter laune.

Von diesem schrecklichen lärm brummt mir der kopf.

Wir stiegen in den keller, die dunkelheit machte mir angst.

Diese aufgabe löse ich mit leichtigkeit, sie bereitet mir keine mühe.

Die Lösung zu dieser Aufgabe findest du hier.

Die vier Fälle des Namenworts

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Grammatik 4. Klasse denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen