Finden Sie Ihren nächsten buch Favoriten

Werden Sie noch heute Mitglied und lesen Sie 30 Tage kostenlos
Nicht verfügbarGold aus Sibirien: Vorsicht bei den Russen
Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Gold aus Sibirien: Vorsicht bei den Russen

Vorschau lesen

Derzeit bei Scribd nicht verfügbar

Gold aus Sibirien: Vorsicht bei den Russen

Länge:
41 Seiten
40 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 10, 2017
ISBN:
9783842352360
Format:
Buch

Beschreibung

Es ist die Geschichte von Mike einem Kleinkriminellen aus der DDR in den wirren der Wendezeit . Welcher überredet wurde nach Sibirien zu reisen um von den dortig Ansässigen Gold anzukaufen.1992 war der Osten Deutschlands gerade im Umbruch ungeheure mengen von Arbeitslose , Einbrüche standen auf der Tagesordnung den Arbeitslosen und Sozialhilfeempfängern wurde dann auch noch das wenige von Banditen geraubt den die Verbrecher lungerten nicht nur vor den Banken herum sondern auch pünktlich am Dreizigsten an den Sozialämtern wo meist eher nicht so organisierte und arbeitsunfähige Menschen Hilfe suchten . Welche auch sehr oft durch ihr abgegrenztes leben leichte Opfer wurden . Der Rechtsradikalismus nahm sprunghaft zu und in dieser Situation sprach mich ein Russe an , ob ich nicht mit ihm und seiner Frau nach Sibirien fliegen möchte um dort billig Gold aufzukaufen und das dann in Deutschland zu verscherbeln. Was angeblich gut funktionieren sollte. Meinte Arno welcher der Kontaktmann gewesen ist . Obwohl Mike wusste das auf Arno kein Verlas ist stimmte Er zu den Er hatte gerade Zeit und die Geschäfte in Brandenburg liefen auch sehr Schlecht . So kommt es Das Mike über Sibirien nach langen Irrwegen und einer Einsiedlerin bis nach Alaska kahm und später in Canada landet. Echtes Gold fand er nicht aber zu einem neuen Leben welches Er sich in den Gefängnismauern der DDR nicht besser hätte wünschen können.
Herausgeber:
Freigegeben:
Apr 10, 2017
ISBN:
9783842352360
Format:
Buch

Über den Autor

Werner Jäger ist ein alleinerziehender Vater welcher selbst zur Wendezeit im Kleinkriminellen Umfeld verkehrt hat und nun in einer Potsdamer Reinigungsfirma war um zur WISAG zu wechseln wo er nun in einem Flüchtlingslager arbeitet.



Rezensionen

Was die anderen über Gold aus Sibirien denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen