Mit Lesen beginnen

Das Bärchi Buch vom Glück der Leere: Weisheit und Leben

Bewertung:
96 Seiten6 Minuten

Zusammenfassung

„Der Geist muss leer sein, um klar zu sehen“, verkündete der Buddha. „Wenn ich die Keksdose leer sehe, trübt sich mein Geist“, entgegnete Weltstar Sir Peter Ustinov.
Hier die edle Weisheit, dort die schlichte Wahrheit.
So werden sie in diesem Buch einander gegenüber gestellt - die hehren Sprüche und die alltäglichen Erfahrungen.
Seite für Seite: links jeweils eine ruhmreiche Lobpreisung von Weite, Leere, stillem Geist. Rechts daneben der unverblümte Blick ins gelebte Leben, die respektlose Überprüfung des erhabenen Spruches. Formuliert von berühmten Weisheitslehrern und frechen Experten.
"Diese Gegenüberstellung ist witzig, geistreich und herrlich erfrischend!" - Dietmar Bittrich

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.