Staudämme: Billige Energie oder Vernichtung von Natur und Existenzen?

Buchaktionen

Mit Lesen beginnen

Informationen über das Buch

Staudämme: Billige Energie oder Vernichtung von Natur und Existenzen?

Länge: 43 Seiten18 Minuten

Beschreibung

Sauberen und preiswerten Strom sollen sie angeblich liefern. Doch in vielen Gebieten der Erde werden Staudämme und Talsperren immer mehr zum Problemfall. Nicht nur Dammbrüche sorgen dabei für Aufsehen, auch die Folgen der Megaprojekte für Mensch, Natur und Umwelt werden gerade in den letzten Jahren immer deutlicher.

Kritiker bemängeln zudem, dass die Vorteile des Staudammbaus häufig absichtlich übertrieben dargestellt werden, und dass die Ziele der Staudämme mithilfe anderer Methoden und Maßnahmen sehr viel effizienter und nachhaltiger erreicht werden können.

Seit wann gibt es schon Staudämme? Warum baut man sie auch heute noch? Welche Nachteile haben die Superbauwerke wirklich? Ist die Nutzung der Wasserkraft wirklich preiswert und sauber? Antworten auf diese und viele andere Fragen erhalten Sie in diesem E-Book.
Mehr lesen