Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Appetizer: Von kalt bis warm, von süß bis pikant
Appetizer: Von kalt bis warm, von süß bis pikant
Appetizer: Von kalt bis warm, von süß bis pikant
eBook163 Seiten49 Minuten

Appetizer: Von kalt bis warm, von süß bis pikant

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Das Auge isst ja bekanntlich mit. Genussmenschen wollen also grundsätzlich nicht nur gut, sondern auch schön essen. Kleine Portionen ausgewählter Lebensmittel gepaart mit höchster Qualität in puncto Form und Verarbeitung. Appetizer – die kleinen hübschen Happen – eröffnen hier geradezu unzählige Variationen. Ob Minibrötchen, Terrinen, feine Salate oder Spießchen, der eigenen Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt.
Dieses Buch gibt einen Überblick der mannigfaltigen Möglichkeiten dieser köstlichen Leckerbissen und lädt ein, deren Zubereitung selbst auszuprobieren und Familie und Gäste mit eigenen Ideen zu überraschen. Alle Rezepte sind einfach und ohne langwierige Vorarbeiten sowie ohne große Vorkenntnisse nachvollziehbar.
SpracheDeutsch
HerausgeberavBuch
Erscheinungsdatum11. Aug. 2016
ISBN9783840465383
Appetizer: Von kalt bis warm, von süß bis pikant
Vorschau lesen

Mehr von Eva Maria Lipp lesen

Ähnlich wie Appetizer

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Appetizer

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Appetizer - Eva Maria Lipp

    Appetizer sind hübsche

    kulinarische Mini-Kunstwerke.

    Appetizer

    Eva Maria Lipp

    Ingrid Fröhwein

    Appetizer

    Von kalt bis warm, von mild bis pikant

    Inhalt

    Vorwort

    Appetizer – klein aber fein

    Genaues Arbeiten

    Gepflegtes Anrichten

    Essen ohne Reue durch gesunde Lebensmittel

    Jahreszeitliche Lebensmittelauswahl

    Appetizer für viele Anlässe

    Appetizer brauchen Gesellschaft

    Johannisbeersekt

    Sekt-Espuma

    Fliedersirup

    Holunderblütensirup

    Zitronenmelissensirup

    Apfelminzesirup

    Rhabarbersirup

    Pfirsichnektar

    Birnennektar

    Klein, aber fein

    Garnierte Minibrötchen

    Kräutercreme auf Vollkornbrot garniert

    Meerrettichpralinen

    Rohschinkenröllchen auf Vollkornbrot

    Fischburger auf knusprigem Brot

    Knoblauchsalami-Brötchen

    Kleine Kartoffelstangen mit Erdbeer-Sellerie-Chutney

    Pikantes Käsegebäck

    Gemüseburger auf Tomaten

    Walnussbaguette mit Ziegenfrischkäse

    Salami-Frischkäse-Häppchen

    Polentataler mit Kalbsleberwurst

    Käseklößchen auf pikantem Cracker

    Gefüllte Goudaperlen

    In Hülle und Fülle

    Terrinen, Spieße und Co.

    Gemüseterrine mit Kräuter-Riesling-Gelee

    Bunte Gemüsepralinen

    Räucherforelle-Apfel-Sülzchen

    Kirschensülzchen mit gebratener Hühnerleber

    Süß-pikante Herzchenspieße

    Fleischpastetchen

    Limetten-Kräuter-Sülzchen mit Radieschenvinaigrette

    Geräucherte Lachsforelle auf gebratenen Gurkenscheiben

    Dinkel-Fleischbällchen am Spieß mit Sesam

    Glänzende Karottenröllchen

    Bärlauchröllchen

    Buttermilch-Espuma mit Minze

    Preiselbeer-Meerrettich-Terrine mit Rotweingelee

    Löffelweise

    Auf den Teller

    Garnierte Räucherforellenrosetten

    Zander im Salatblatt mit Honiggemüse

    Hähnchenwürfel auf Aprikosencreme

    Dressierte Erbsencreme

    Gewürzter Stangensellerie auf Erdbeer-Rhabarber-Ragout

    Gemüsepolenta im Rotkohlblatt auf Käsecreme

    Curry-Frischkäsebällchen auf Rotweinrosinen

    Gebackene Käseknödel auf Fruchtmus

    Warm und bunt

    Mild und pikant

    Frittatas-Mix

    Weißkohl-Pizza-Schnecken

    Spinat-Schafkäse-Strudel auf roter Kräutersahne

    Abwechslungsreiche Miniquiches

    Rehmedaillons mit Fichtenspitzensirup auf Preiselbeerpolenta

    Blütenomelett

    Polentapizza

    Gefüllte Fischstrudelpäckchen auf Basilikum- und Preiselbeersahne

    Hühnerleberrouladen auf Beerenmix

    Filos mit Spinat und Fetakäse

    Gemüselasagne im Glas

    Vorwort

    Kochen ist eine wunderbare Form von Arbeit, bei der mit vielen frischen und geschmackvollen Lebensmitteln täglich wahre Köstlichkeiten zubereitet werden können. Ganz gleich, ob für die Familie oder für hungrige Gäste – alle freuen sich über hübsche und geschmackvolle Speisen. Appetizer sind ein erster Gruß aus der Küche und gleichsam die Visitenkarte der Köchin oder des Kochs, der erste Eindruck, den die Gäste vom Gastgeber haben. Deshalb sollte man bei der Zubereitung dieser köstlichen Leckerbissen und der Auswahl der verwendeten Lebensmittel größte Sorgfalt walten lassen.

    Das Grundrezept dieser geschmacklichen Mini-kunstwerke ist sehr einfach. Zur Herstellung benötigt man in erster Linie nur ein wenig Fantasie und Kreativität. Dazu noch etwas Sinn und Mut für die entsprechenden Kombinationen der Lebensmittel. Für uns beide stellt es zudem eine schöne Herausforderung dar, aus jenen Produkten etwas zu zaubern, die sich gerade im Vorrats- oder Kühlschrank finden oder die gerade im eigenen Garten Saison haben. Zugegeben, Freude und Spaß am Kochen im Allgemeinen und eine kleine Portion Liebe zum Detail im Kreieren der Appetizer sind nicht fehl am Platz. Wenn mit den genannten Ingredienzien gearbeitet wird, ist ein besonders wohlschmeckendes Ergebnis so gut wie sicher. Und wenn Speisen auf diese Weise zubereitet sind, werden sie auch mit großer Freude genossen.

    Verwendet werden für die hier vorgestellten Rezepte nur frische und natürliche Zutaten, die sowohl regional als auch saisonal sehr gut variiert werden können. Sie sind wertvollste Beigaben für die leckeren Gerichte, die vor allem Appetit auf ein gutes Essen machen sollen. In diesen Häppchen spiegelt sich der Geschmack der Natur wider, und Blüten und Kräuter aus dem Garten oder von der Wiese „behübschen" und runden sie geschmacklich ab. Im Gegensatz zu Lebensmitteln und Fertigprodukten, die mit diversen Aromen und Zusatzstoffen angereichert sind, hat man hier die Gewähr, dass man einerseits weiß, woher die Produkte stammen, und andererseits die Zusammensetzung der Gerichte kennt.

    Lassen auch Sie sich durch dieses Buch anregen, es gleich bei Ihrer nächsten Einladung selbst auszuprobieren, Minibrötchen, Terrinen, feine Salate oder Spießchen zuzubereiten. Wir sind überzeugt, dass es Ihnen leicht gelingen wird, da Sie die verwendeten Zutaten entweder sowieso zu Hause haben oder diese ohne große Umstände in Ihrer Nähe kaufen können. Etwas Liebe, Freude sowie Fantasie, und Familie sowie Gäste sind voll des Lobes für Sie!

    Gutes Gelingen, viel Spaß und Freude beim Zubereiten der hier vorgestellten Appetizer und Kreieren eigener Rezeptideen!

    Appetizer –

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1