Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Piratenschiffgäng (Band 1) - Der fiese Admiral Hammerhäd

Die Piratenschiffgäng (Band 1) - Der fiese Admiral Hammerhäd

Vorschau lesen

Die Piratenschiffgäng (Band 1) - Der fiese Admiral Hammerhäd

Länge:
69 Seiten
16 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 19, 2016
ISBN:
9783732006274
Format:
Buch

Beschreibung

In der Kinderbuch-Reihe Die Piratenschiffgäng erzählt Erfolgsautorin Irmgard Kramer spannende und witzige Abenteuer rund um wilde Piraten und ihr verrücktes Piratenschiff. Die Geschichten eignen sich für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren zum Vorlesen und ab 7 Jahren zum ersten Selberlesen. Die bunten Bilder mit Comic-Elementen von Zapf sorgen für viel Spaß beim Lesenlernen. Für echte Seeräuber ein Muss!

Willkommen an Bord der Molly Popper, dem verrücktesten Schiff der Meere! Tim Buktu erlebt zusammen mit Kapitän Barti Blu und der Piratenschiffgäng Abenteuer, die sich gewaschen haben!

Tim Buktu kann sein Glück kaum fassen. Er wird von Kapitän Barti Blu als Aufschreiber auf der sagenumwobenen Molly Popper angeheuert. Doch bevor er an Bord gehen kann, wird er entführt. Ist Tims Traum vom Piratenleben schon vorbei? Im Gefängnis trifft er auf Bartis wilde Piratenschiffgäng und schnell ist klar: Hinter all dem steckt der fiese Admiral Hammerhäd!
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 19, 2016
ISBN:
9783732006274
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Die Piratenschiffgäng (Band 1) - Der fiese Admiral Hammerhäd

Buchvorschau

Die Piratenschiffgäng (Band 1) - Der fiese Admiral Hammerhäd - Irmgard Kramer

TitelseiteVignette

Die Banane auf der Flagge

Im Meer war eine Insel. Auf der Insel wohnten Piraten. Die Piraten kamen mit Schiffen.

Das mächtigste Schiff im Hafen war die Krasse Tasse vom bösen Admiral Hammerhäd. Sie hatte schwarze Segel. Und am Bug war ein Geierkopf. Das schönste Schiff im Hafen war die Molly Popper. Ihre Planken glänzten. Ihr Mast berührte fast den Himmel.

Und am Bug war ein Löwenkopf. Jeden Tag kam ein kleiner Junge, um sich die Molly Popper anzusehen. Der Junge hieß Tim Buktu. Er hatte einen Traum – ein richtiger Pirat wollte er werden.

„Hallo, Löwe, sagte Tim. „Nimmst du mich mal mit?

Nanu? Hatte ihm der Löwe gerade zugezwinkert? Tim rieb sich die Augen. Wahrscheinlich hatte er sich das nur eingebildet. Alles an der Molly Popper sah normal aus:

Der Löwe, der Totenkopf auf der Flagge … Moment mal … da war gar kein Totenkopf. Auf der Flagge war plötzlich eine Banane! Tim schüttelte sich. Schwupps, wurde aus der Banane wieder der Totenkopf. Hatte er sich das auch nur eingebildet? Von diesem Tag an beobachtete er die Molly Popper ganz genau.

Und einmal sah er sogar, wie weit

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die Piratenschiffgäng (Band 1) - Der fiese Admiral Hammerhäd denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen