Mit Lesen beginnen

Mein Leiber Jack: Finding Emma Series

Bewertung:
55 Seiten38 Minuten

Zusammenfassung

Mein lieber Jack. Das Tagebuch einer Frau, die nicht loslassen will.

Dottie ist eine Frau voller Gefühle, doch sie ist unfähig, diese zum Ausdruck zu bringen – nur in ihrem Tagebuch gelingt es ihr. Als John in den Krieg zieht, bleibt Dottie zurück und muss für ihre kleine Tochter Mary stark sein. 

Während Jack weit weg ist, schreibt sie ein Tagebuch voller Briefe an ihn, die ihn bei seiner Rückkehr nach Hause erwarten sollen. Aber dann kommt die Nachricht, dass Jack vermisst wird und Dottie muss für sich selbst sorgen. Weiterhin schöpft sie die Hoffnung, dass ihr Mann am Leben ist und wieder heimkehren wird – bis ihr Jacks persönliche Gegenstände von einem Mitglied seiner Einheit zugestellt werden. 

Als Doug, der beste Freund ihres Mannes, ihr einen Brief zeigt, den Jack für den Fall geschrieben hatte, dass er niemals zurückkehren sollte, bricht ihre Welt zusammen, doch für Mary muss sie sich zusammennehmen.

Gehören Sie zu den Leserinnen und Lesern, die mehr über die Geschichte von Dottie und Doug wissen wollten? Hier erfahren Sie sie.

Bitte beachten Sie, dass diese Erzählung nur 10.000 Worte lang und als Begleiter für „Wo ist Emma“ gedacht ist.

 

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.