Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Begabt und berufen: Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz

Begabt und berufen: Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz

Vorschau lesen

Begabt und berufen: Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz

Länge:
72 Seiten
31 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 20, 2016
ISBN:
9783862708628
Format:
Buch

Beschreibung

Jeder Mensch ist gut am richtigen Platz. —Thomas Guidici

»Was ist Berufung?«, ist eine Frage, die viele Menschen beschäftigt. Kerstin Hack ist überzeugt, dass Berufung weniger ein bestimmter Punkt als ein Feld ist. Ein Raum, innerhalb dessen man sich bewegen und Erfüllung finden kann. Dieses Quadro hilft dir, deine Gaben und Prägungen zu entdecken. Und herauszufinden, welche Aufgaben dir entsprechen und dich beglücken können.

Fragen und Handlungsimpulse helfen dir, das Gelesene praktisch umzusetzen. Das Quadro inspiriert und begleitet dich bei deinem Lernprozess mit vier Impulsen pro Tag: ein prägnantes Zitat, ein anregender Denkanstoß, eine provokante Frage, ein praktischer Handlungsimpuls.

Ideal für alle, die ihren Weg finden wollen.
Herausgeber:
Freigegeben:
Sep 20, 2016
ISBN:
9783862708628
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Begabt und berufen

Mehr lesen von Kerstin Hack

Buchvorschau

Begabt und berufen - Kerstin Hack

Kerstin Hack

Begabt und berufen

Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz

Impressum

Kerstin Hack: Begabt und berufen. Entdecke, wer du bist und finde deinen Platz

Quadro Nr. 48

© 2014 Down to Earth · Laubacher Str. 16 II · 14197 Berlin

Gestaltung: www.michaelzimmermann.com

Fotos: photocase.com - mathias the dread (1), Susann Städter (6), steffne (14), Jo

3-Hannes

(22), oli_ok (30)

Lektorat: Andrea Specht

ISBN: 978 - 3-86270 - 861-1

ISBN

E-Book

: 978 - 3-86270 - 862-8

Zitate stammen aus der Zitate-Sammlung

»Gut gesagt«, Down to Earth Verlag, 2008.

Viele Titel sind auch als

E-Book

erhältlich, u. a. unter

www.down-to-earth.de/​e-books

Bezug im Buchhandel oder direkt beim Verlag:

Down to Earth bei Chrismedia

Robert-Bosch-Str. 10 · 35460 Staufenberg

Tel: 06406 - 8346 0 · Fax: 06406 - 8346 125

bestellung@chrismedia24.de

Mehr Inspiration und weitere Quadros unter

www.down-to-earth.de und www.meinquadro.de

Berufungsfeld

Tipps zur Anwendung

Woche 1: Berufen zum Leben

1.1 Berufung – was ist das?

1.2 Berufung zum Leben

1.3 Einzigartig

1.4 Berufen zum Miteinander

1.5 Eingebettete Berufung

1.6 Geteilte Berufung

1.7 Berufungsgeschichte

Woche 2: Begabung und Sinn finden

2.1 Das kann ich gut

2.2 Was andere sehen

2.3 Gaben trainieren

2.4 Deine Persönlichkeit

2.5 Deine Werte

2.6 Deine Erfahrungen

2.7 Deine Herkunft

Woche 3: Deine Leidenschaften

3.1 Was ist Leidenschaft?

3.2 Ein Bild vor Augen

3.3 Sinn

3.4 Raum für Leidenschaft

3.5 Segel setzen an

3.6 Wodurch berufen?

3.7 Fünf Leben

Woche 4: Mach dich auf

4.1 Geschichte schreiben

4.2 Motivation stärken

4.3 Recherchieren

4.4 Möglichkeiten ausloten

4.5 Ehrenamt

4.6 Passend und richtig

4.7 Symphonie des Lebens

Was mir wichtig wurde

Berufungsfeld

Jeder Mensch ist gut am richtigen Platz.

—Thomas Guidici

■ Wozu bin ich berufen? Das ist eine Frage, die viele Menschen umtreibt. Dabei herrscht oft die Vorstellung vor, es gäbe einen ganz spezifischen Punkt, eine absolut passende Aufgabe, in der man seine Berufung findet. Bei manchen Menschen scheint es ja so zu sein: Mutter Teresa oder Albert Schweitzer, die ihre Berufung in der Fürsorge für Notleidende und Kranke gefunden haben. Oder Steve Jobs, der seine Berufung in der Entwicklung von Kommunikationstechnik fand. Bill Gates hat eine Stiftung gegründet, um Armut zu bekämpfen. Und konzentriert sich auf Gesundheitsfürsorge.

Doch wenn man genauer hinsieht, erkennt man: Berufung ist eher ein Feld als ein Punkt. Mutter Teresa hätte sich im Rahmen ihrer Berufung auch um Straßenkinder kümmern können – und viele ihrer Nachfolgerinnen tun das. Und Albert Schweitzer hätte statt eines großen Krankenhaues auch ein Netz von ambulanten Kliniken ins Leben rufen können. Steve Jobs hätte auch ganz andere Dinge erfinden können. auch Projekte für Wirtschaft und Bildung. Der Gedanke, Berufung sei wie ein ganz spezifischer Punkt, den man finden muss, kann Stress und Angst auslösen. Was, wenn ich

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Begabt und berufen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen