Mit Lesen beginnen

Vergäße ich dein, Jerusalem

Bewertung:
208 Seiten3 Stunden

Zusammenfassung

Die wahre Geschichte einer Frau des zwanzigsten Jahrhunderts, die es wagte, sich auf die Herausforderung der Bibel einzulassen. Dabei entdeckte sie, was viele suchen, ohne es je zu finden: Frieden, Freude, tiefe Geborgenheit - unabhängig von äußeren Umständen. Lydia Prince lebte zwanzig Jahre lang in Jerusalem, wo sie viele verlassene und verwaiste Kinder aufnahm und bemutterte - und wo sie die Geburt des modernen Israel miterlebte. Derek Prince, der die faszinierende Geschichte seiner ersten Frau niederschrieb, studierte am Eton College, der Universität Cambridge sowie an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Neben seiner Vortragstätigkeit wurde er vor allem durch sein umfangreiches schriftstellerisches Werk bekannt.

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.