Mit Lesen beginnen

Jupiter 8: Wie man Sterne programmiert

Bewertung:
134 Seiten1 Stunde

Zusammenfassung

Seit 3000 Jahren reisen die Menschen zu den Sternen. In dieser Zeit haben sich die Erde und die zahlreichen Welten der Liga Freier Terraner zu einer blühenden Gemeinschaft entwickelt. Die Menschen leben weitgehend im Einklang mit den anderen Völkern der Milchstraße; die letzte kosmische Krise liegt lange zurück.
Doch dann mehren sich die Anzeichen, dass eine neue Gefahr für die Menschheit heraufzieht. Sie kommt diesmal nicht aus den Tiefen des Universums, sondern aus dem Herzen der menschlichen Zivilisation. Eine mysteriöse Droge vom Riesenplaneten Jupiter wirft dunkle Schatten über Terra.
Auf der Suche nach den Hintermännern begibt sich Perry Rhodan an den Ort des Geschehens – und stellt fest, dass unbekannte Mächte den Jupiter in ein Schwarzes Loch verwandeln wollen.
Rhodan setzt sein Leben aufs Spiel, um diese kosmische Katastrophe zu verhindern. Er trotzt den Urgewalten des Jupiters und dringt zur Gefahrenquelle vor. Dort erfährt er, WIE MAN STERNE PROGRAMMIERT ...

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.