Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

bwlBlitzmerker: Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf
bwlBlitzmerker: Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf
bwlBlitzmerker: Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf
eBook241 Seiten1 Stunde

bwlBlitzmerker: Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Die Buchlinie "bwlBlitzmerker" beschäftigt sich mit aktuellen betriebswirtschaftlichen Themen. Dies geschieht mit dem Anspruch, dem Leser eine stark komprimierte und sehr kostengünstige digitale Buchvariante zu bieten. Somit entstehen hier regelmäßig frische und neue Impulsgeber für Prozessverbesserungen, betriebliche Verbesserungsvorschläge, KVP-Projekte, Personalmanagement, Führungskompetenz und Leitungsmethodik, wirtschaftspsychologische Ansätze als auch viele weitere Themenfelder im Sektor betriebliche Neuausrichtung und Umstrukturierung. Im Detail, zu den Themen: Konzepte für Verbesserungsvorschläge, Verhandlungsführungen, Umstrukturierungen in Abteilungen und Teams, Einkaufsmanagement und strategischer Einkauf, smartes Arbeiten und Leben, KVP und BVW-Projekte, Product Information Management (PIM), Kanban, KEP, Personalleasing und Leiharbeit, LED-Hallenbeleuchtungen, Mitarbeitermotivation, E-Commerce Vertrieb, Frachtkosten- und Logistikoptimierung, Mitarbeitergespräche, Kommunikation, Zitate für Manager, Business-Wissenstransfer und Selbstbewusstseinssteigerung (gestärktes Selbst) verbunden mit Persönlichkeitsentwicklung.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum11. Okt. 2016
ISBN9783961124121
bwlBlitzmerker: Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf
Vorschau lesen

Ähnlich wie bwlBlitzmerker

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Verwandte Kategorien

Rezensionen für bwlBlitzmerker

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    bwlBlitzmerker - Christian Flick

    Impressum

    bwlBlitzmerker: Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf

    von Christian Flick / Mathias Weber

    © 2016 Christian Flick / Mathias Weber

    Alle Rechte vorbehalten. Die Benutzung dieses Buches und die Umsetzung der darin enthaltenen Informationen erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko. Haftungsansprüche gegen den Verlag und die Autoren für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Das Werk inklusive aller Inhalte wurde unter größter Sorgfalt erarbeitet. Der Verlag und die Autoren übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen, ebenso für etwaige Druckfehler. Für die Inhalte von den in diesem Buch angegebenen Internetseiten sind ausschließlich die Betreiber der jeweiligen Internetseiten verantwortlich.

    Autoren: Christian Flick / Mathias Weber

    info@betrieblichesvorschlagswesen.de, www.buchportfolio.de, www.bwlblitzmerker.de

    Bildquelle: © Gunnar Assmy - Fotolia.com (Cover), © cherezoff - Fotolia.com

    Hinweis

    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beide Geschlechter.

    Vorwort

    Liebe Leser,

    vielen Dank, dass Sie sich für dieses eBook aus unserer Linie „BWL-Blitzmerker" entschieden haben. Die Werke aus dieser Linie sind bestmöglich komprimiert aufbereitet, weiterhin sehr praxisnah und liefern gezieltes, themennahes Fachwissen für den Arbeitsalltag.

    Wir freuen uns, dass Sie uns in den folgenden Seiten begleiten werden.

    Christian Flick Mathias Weber

    Inhaltsverzeichnis

    Impressum

    Vorwort

    Inhaltsverzeichnis

    Abkürzungsverzeichnis

    Symbolerklärungen

    Autorenprofile

    Bloghinweis

    1. Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf

    Abfallverdichtungskonzepte bewerten und im Unternehmen nutzen

    Alternativen Briefzustelldienst nutzen, um Briefversandkosten im Unternehmen zu senken

    Automat für persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Betrieb integrieren

    Bauteileprüfungen in Unternehmen vollautomatisch durchführen

    Business-Reisebüros für Geschäftsreisen nutzen

    C-Teile über Kanban-Systeme steuern

    Einkaufspool-Netzwerk nutzen, um Kostensenkungen aktiv zu beschleunigen

    Externe Aktenarchivierung einführen

    Fluidmanagement im Unternehmen integrieren

    Frachtkosten Benchmarking im Unternehmen betreiben

    Herstellungsumstellung von Drehteilen auf Tiefziehteile

    KfW-Förderkredite nutzen und Subventionen beantragen

    Konsignationslager im Unternehmen einführen und einrichten

    Kunststoffpaletten, Mehrwegboxen und Mehrwegsysteme nutzen

    Lager- und Logistikoutsourcing an Dienstleister

    Maschinen leihen statt kaufen

    Mietwagen nutzen statt hohen Bestand an eigenen Fahrzeugen führen

    Outsourcing unrentabler Bereiche im Unternehmen

    Quick-Win-Themen als Einkaufsprojekt nutzen

    RFID-Werkzeugverwaltung

    Rückmietverkauf bei der Anschaffung von Maschinen verwenden

    Stromkosten optimieren durch Kontrolle der Mengen- und Marktbewegungen

    Telefonkosten im Unternehmen optimieren

    Verkauf von Kunststoff-Recyclingwertstoffen

    Wartungsvertrag in Firmen-Leasingverträge für Fahrzeuge integrieren

    Werbemitteloutsourcing

    Werkskurier zwischen mehreren Werken auslagern

    2. Buchvorstellungen Best Practice Ratgeber

    Betriebliche Verbesserungsprojekte als Erfolgsfaktor im Mittelstand

    Königsdisziplin: Strategische Verhandlungsführung

    Eigenpotenzialnutzung: Proaktive Unternehmensstrukturierung & Abteilungsoptimierung

    Versierter Einkäufer

    work hard but smart

    KVP + BVW = wirtschaftlicher Erfolg (I)

    KVP + BVW = wirtschaftlicher Erfolg (II)

    KVP + BVW = wirtschaftlicher Erfolg (III)

    Product Information Management für Markenartikler

    Prozessoptimierung durch Kanbanautomation

    KEP Kostenoptimierungen für Unternehmen

    Trendthema Personalleasing: Leiharbeitnehmer erfolgreich in Industriebetrieben einsetzen

    LED-Beleuchtung in Unternehmen und Industriehallen integrieren

    Proaktive Mitarbeitermotivation: Vom Low-Performer zum High-Performer

    Nachhaltige Logistik- und Frachtkostenoptimierung in Unternehmen erzielen

    Der Best Practice Ratgeber: Multiabsatzkanal E-Commerce

    Hochagile Mitarbeitergespräche 2.0

    Karrieremotor: Gestärktes Selbst

    Königsdisziplin Kommunikation

    3. Leitfäden & Agenden

    Produktivumfeld schaffen durch Einführung von einem Unternehmensharmonie-Leitfaden

    Akquise-Leitfaden für die Gewinnung neuer Kunden

    Interne Effizienzstrategie für Mitarbeiter in der Verwaltung einführen

    Probleme strukturiert und lösungsorientiert angehen

    Mit Management Summary Entscheidungen beschleunigen

    Gedankensätze zur Reduzierung von Low-Performern im Unternehmen

    Messebesuche detailliert vorbereiten und Besuchseffizienz deutlich steigern

    Effiziente Arbeitszeitnutzung im Einkauf

    Planung einer konsequenten Erreichung von Zielen

    Die Top-Team-Motivationsstellhebel für die meisten Mitarbeiter

    Primäre Motivationsbausteine für Einkaufsteams

    Generierung von Quick-Win-Einsparungen für Einkaufsmanager

    Richtlinien in Mitarbeitergesprächen

    Kündigungsvermeidung von guten Mitarbeitern

    Verbesserung der Körpersprache

    Zeitmanagement im Einkauf bedenken und festlegen

    4. Themenrelevante Firmeninterviews

    Interview mit „onepower – Der Einkaufspool"

    Interview mit „VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V."

    Interview mit „Hubert Niewels GmbH"

    Interview mit „SDS Transport & Logistik"

    Interview mit „youneo initiative"

    Interview mit „Effizienz-Agentur NRW (EFA)"

    Interview mit „Carl Nolte Technik GmbH"

    Interview mit ILT GmbH - Intelligente LichtTechnik

    Schlusswort

    Abkürzungsverzeichnis

    bspw. beispielsweise

    BVW Betriebliches Vorschlagswesen

    bzgl. bezüglich

    bzw. beziehungsweise

    ca. circa

    d.h. das heißt

    ebf. ebenfalls

    etc. et cetera

    ggf. gegebenenfalls

    i.d.F. in dem Fall

    i.d.R. in der Regel

    IT Informationstechnologie

    KVP Kontinuierliche Verbesserungsprozesse

    ROI Return-on-Invest

    S. Seite

    sog. sogenannte/r/s

    u.a. unter anderem

    usw. und so weiter

    u.U. unter Umständen

    u.v.m. und vieles/m mehr

    vgl. vergleiche

    z.B. zum Beispiel

    z.T. zum Teil

    Symbolerklärungen

    In den konkreten Best Practice Beispielen helfen Symbole im Kopfbereich und oberhalb der Nutzenbeschreibung, das Thema genau einzuordnen.

    Art des Themas

    Betriebliches Vorschlagswesen (BVW)

    Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP)

    Komplexitätsgrad / Einführungszeitraum

    niedrige Komplexität / kurzfristig umsetzbar

    mittlere Komplexität / mittelfristig umsetzbar

    hohe Komplexität / langfristig umsetzbar

    ROI / Nutzen

    ROI prognostiziert 1 – 3 Jahre

    ROI prognostiziert 4 – 6 Jahre

    ROI prognostiziert 7 – 10 Jahre

    ROI nicht prognostizierbar

    Effizienzsteigerung (keine Kosten, daher nicht ROI-relevant)

    Autorenprofile

    Christian Flick

    Abbildung: Autor Christian Flick

    Christian Flick wurde 1979 in Melle (Niedersachsen) geboren. Neben über 20-jähriger Berufserfahrung im Industrieeinkauf bei renommierten Unternehmen und einer dualen langjährigen selbständigen Tätigkeit im E-Commerce erwarb er im Jahr 2014 im Rahmen eines berufsbegleitenden Studiums den akademischen Grad des Master of Business Administration (MBA). Von der Motivation angetrieben, die betriebswirtschaftlichen Potenziale für diverse Unternehmen intensiv zu durchleuchten, entstand dieses praxisnahe Buch.

    XING-Kontakt: www.christianflick.de

    Amazon-Autorenprofil: www.christian-flick.de

    Blog: www.betrieblichesvorschlagswesen.de

    Blog: www.einkaufwissen.de

    eBooks: www.buchportfolio.de

    eBooks: www.bwlblitzmerker.de

    Mathias Weber

    Abbildung: Autor Mathias Weber

    Mathias Weber, geboren 1980, ist Gepr. IT-Projektleiter und blickt auf über 15 Jahre Erfahrung als Berater und Projektleiter in einer Web- und Kommunikationsagentur mit der Zielgruppe der mittelständischen Industrie zurück. Er lebt in der wirtschaftsstarken Region Ostwestfalen, wo sich Deutschlands Küchen- und Maschinenbaubranche konzentriert. Sein Schwerpunkt sind webbasierende Intranets für produzierende Unternehmen ab 100 Mitarbeitern, die interne Prozesse verschlanken und standardisieren, sowie die Einführung von E-Commerce-Plattformen für Hersteller von Markenartikeln und Großhändler.

    XING-Kontakt: www.weberdev.de

    Amazon-Autorenprofil: www.autor.weberdev.de

    Blog: www.betrieblichesvorschlagswesen.de

    eBooks: www.buchportfolio.de

    Bloghinweis

    Ergänzend zu diesem Buch finden Sie unter der Internet-Adresse

    www.betrieblichesvorschlagswesen.de

    einen Blog der beiden Buchautoren mit zahlreichen betrieblichen Verbesserungsvorschlägen und KVP-Themenansätzen. Dieser Blog wird stetig ergänzt und mit interessanten Ideen und Konzepten angereichert.

    Im Wesentlichen bestehen im Blog viele Themen, die im Kontext Betriebliches Vorschlagswesen (BVW) und KVP stehen. Für Sie besteht somit ein weiterer wertvoller Wissenspool neben diesem Buch.

    Des Weiteren führen die Autoren dieses Buches einen weiteren Blog, der sich ausschließlich auf reine Einkaufsthemen spezialisiert. Dieser ist unter

    www.einkaufwissen.de

    erreichbar. Die hier vorgestellten Konzepte und Ideen sind als „Inhouse Einkaufsberatung" positioniert und sollen dem Leser wertvolle Werkzeuge und Strategien an die Hand geben, sein Wirken stetig zu optimieren.

    1. Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) im Sektor Einkauf

    „Das haben wir schon immer so gemacht!"

    Sicherlich kennt jeder leitende oder ausführende Mitarbeiter, auch jeder Unternehmensinhaber, diesen Satz. Was jahre- oder sogar jahrzehntelang gut in einem Unternehmen funktioniert hat, muss auch weiterhin so funktionieren.

    Das allerdings ist ein Trugschluss. Wirtschaftliche, besonders industrielle, produktionstechnische und betriebswirtschaftliche Prozesse sind einem immer schneller vonstattengehenden Wandel unterworfen. Digitale Errungenschaften erobern, nach ihrem rasanten Einzug in den Konsumentensektor, sukzessive die Industrie.

    In diesem Kontext ist es ratsam, sämtliche betrieblichen Abläufe im Unternehmen einer kritischen Prüfung zu unterziehen, Prozesse und Methoden zu reflektieren und die „Augen offen zu halten", wo Optimierungspotential besteht.

    Dieses Buch soll Ihnen dabei ein hilfreicher und praxisorientierter Ratgeber sein. Es richtet sich sowohl an Firmeninhaber als auch an Mitarbeiter, die aufgrund ihres Verantwortungsbereiches und Engagements im Selbstantrieb konkrete Impulse für betriebliche Verbesserungen und Ideen für das Betriebliche Vorschlagswesen suchen. Des Weiteren sind bestehende KVP-Teams eine wichtige Zielgruppe.

    Die Autoren dieses Buches besitzen langjährige Erfahrung in mittelständischen deutschen Unternehmen und haben ein umfangreiches Paket zu den Themen Betriebliches Vorschlagswesen (BVW) und Kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) zusammengestellt.

    Aus der Erfahrung der Autoren heraus ergaben sich diverse Projekterfahrungen und Beispielprojekte, die in diesem Buch anteilig wiederzufinden sind. Diese dienen zwar grundsätzlich einer konkreten und machbaren Umsetzung, sollen allerdings auch als Anreiz für Kreativität und Offenheit im Bereich KVP und

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1