Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Fieber bei Kindern: Husten, Halsschmerzen, Bronchitis & Co. – Was Sie selbst tun können!

Fieber bei Kindern: Husten, Halsschmerzen, Bronchitis & Co. – Was Sie selbst tun können!

Vorschau lesen

Fieber bei Kindern: Husten, Halsschmerzen, Bronchitis & Co. – Was Sie selbst tun können!

Länge:
61 Seiten
39 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
12. Sept. 2014
ISBN:
9783958490680
Format:
Buch

Beschreibung

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden erkranken Kinder (von 0 – 16 Jahren) häufig an grippalen Infekten und anderen HNO-Erkrankungen.

Dieser Ratgeber bietet übersichtlich und leicht verständlich Rat und Hilfe zu Fieber, Fieberkrämpfen, Halsschmerzen, Schnupfen, grippalen Infekten, Erkältungskrankheiten mit und ohne Fieber, Asthma, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündungen, Keuchhusten, Mittelohrentzündung, Mittelohrkatarrh sowie Allergien.

Das Buch stellt die Selbstbehandlung bei Kindern mit sanften, alternativen Methoden in den Vordergrund, ohne dabei die Schulmedizin zu vernachlässigen. So bietet es eine ausführliche Beschreibung naturheilkundlicher Therapien wie Wasseranwendungen, Wickel, Inhalation, Einläufe, Homöopathie oder die Anwendung von Heilpflanzen. Die Ausführungen helfen zu entscheiden, wann die Naturheilkunde noch zur Anwendung kommt und wo die Schulmedizin zwingend notwendig ist. So können Sie selber erkennen, wann sie ihr Kind noch mit Hausmitteln kompetent behandeln können oder ob es Zeit ist, einen Kinderarzt aufzusuchen.
Herausgeber:
Freigegeben:
12. Sept. 2014
ISBN:
9783958490680
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Fieber bei Kindern

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Fieber bei Kindern - Dr. Claudia Berger

Fieber bei Kindern

Husten, Halsschmerzen, Bronchitis & Co.

Was Sie selbst tun können!

Dr. Claudia Berger

I M P R E S S U M

Fieber bei Kindern - Husten, Halsschmerzen, Bronchitis & Co - Was Sie selbst tun können!

Von Dr. Claudia Berger

© 2014 JoelNoah S.A.

Alle Rechte vorbehalten.

Autor: Dr. Claudia Berger

Verlag: JoelNoah S.A.

Kontakt: info@joelnoah.com

Dieses Buch, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne Zustimmung des Verlages nicht vervielfältigt, wieder verkauft oder weitergegeben werden.

Vorgeplänkel

Die in diesem Buch veröffentlichten Inhalte und Ratschläge wurden vom Verfasser sorgfältig und nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Eine Haftung des Verfassers oder des Verlages für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist dennoch ausgeschlossen.

© 2014 – JoelNoah S.A. – Abdrucke sowie Kopien sind ohne schriftliche Genehmigung der JoelNoah S.A. auch auszugsweise nicht gestattet. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

Der Autor distanziert sich ausdrücklich von Textpassagen, die im Sinne des § 111 StGB interpretiert werden könnten. Die entsprechenden Informationen dienen dem Schutz des Lesers. Ein Aufruf zu unerlaubten Handlungen ist nicht beabsichtigt.

Sämtliche Angaben, Quellen, Referenzen und Anschriften wurden sorgfältig recherchiert. Im Laufe der Zeit können sich jedoch unerwartete Änderungen ergeben, sodass keinerlei Haftung oder Gewähr übernommen werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Fieber bei Kindern

Fieberkrampf

Erkrankungen der oberen Atemwege

Allergien

Welche Hausmittel wirken bei welcher Krankheit?

Schlussbemerkung

Einleitung

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden erkranken Kinder häufig an grippalen Infekten, Erkältungen, Husten und Halsschmerzen. Glücklicherweise sind die meisten Erkrankungen harmloser Natur. Experten gehen davon aus, dass Kinder zwischen 5-8 Infekte jährlich durchleiden. Das kindliche Immunsystem muss sich erst aufbauen und durch die Infektionen wird es „trainiert".

Krankheiten sind für Kinder aber auch wichtig für ihre seelische Entwicklung. Immer nur größer und reifer werden fordert ab und an eine „Auszeit" für den Körper ein. Dies ermöglicht die Phase während der Krankheit. Kinder, die sonst in die Krabbelgruppe, in die Kindertagesstätte oder zur Schule gehen, dürfen zu Hause bleiben, wenn sie krank sind. Auch ein Elternteil bleibt bei ihnen und sie werden verwöhnt: Sie bekommen intensive Zuwendung, ihr Lieblingsessen wird gekocht und manchmal auch eine Geschichte vorgelesen. Kinder fühlen sich so sehr behütet und ihr Heilungsprozess nimmt einen angenehmeren Verlauf.

Dieser Ratgeber bietet übersichtlich und leicht verständlich Rat und Hilfe zu Fieber, Fieberkrämpfen, Halsschmerzen, Schnupfen, grippalen Infekten, Erkältungskrankheiten mit und ohne Fieber, Asthma, Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündungen, Keuchhusten, Mittelohrentzündung, Mittelohrkatarrh, sowie Allergien.

Das Buch hilft zu entscheiden, wann die Naturheilkunde die bessere Wahl ist und wo die Schulmedizin zwingend notwendig ist. So können Sie erkennen wann sie ihr Kind noch mit Hausmitteln selbst kompetent behandeln können oder wann es Zeit wird, zum Kinderarzt zu gehen.

Dieses Ratgeber stellt die Selbstbehandlung bei Kindern mit sanften, alternativen Methoden in den Vordergrund, ohne dabei die Schulmedizin zu vernachlässigen. So bietet es eine ausführliche Beschreibung naturheilkundlicher Verfahren wie Wasseranwendungen, Wickel, Inhalation, Einläufe, Homöopathie oder die Anwendung von Heilpflanzen.

Fieber bei Kindern

Zunächst ist Fieber keine Erkrankung, sondern es ist ein Symptom, welches durch eine Krankheit erst erzeugt wird. Durch Fieber alleine wird nie eine Lebensbedrohung entstehen. Allzu leichtfertig neigen Ärzte dazu, Eltern zu raten, dessen Kinder Fieber haben, dieses zu senken. Fieber ist eine Heilkraft. Wer sein Kind genau beobachtet, kann häufig feststellen, vor dem Ausbruch einer Erkrankung geraten Kinder

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Fieber bei Kindern denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen