Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Wie Sie immer die richtigen Entscheidungen treffen

Wie Sie immer die richtigen Entscheidungen treffen

Vorschau lesen

Wie Sie immer die richtigen Entscheidungen treffen

Länge:
103 Seiten
1 Stunde
Freigegeben:
Nov 7, 2013
ISBN:
9783955772444
Format:
Buch

Beschreibung

Das Leben stellt uns STÄNDIG vor Entscheidungen. Manche dieser Entscheidungen sind sehr weit reichend, wie zum Beispiel die Berufswahl oder die Partnerwahl. Anscheinend lässt es sich dabei nicht vermeiden, dass wir uns scheinbar immer wieder "falsch" entscheiden, wie die Zukunft es uns dann schmerzhaft zeigt und erleben lässt. Ich könnte aber auch sagen, wir treffen eine "Kopf-Entscheidung", anstatt "Herzens-Entscheidungen" zu fällen und dann stellt sich die Frage, wie weit es überhaupt eine falsche Entscheidung geben kann. Gibt es nicht eher ein Empfinden, welches eine Entscheidung als "falsch" oder "richtig" einstuft? Wir sollten in uns hinein horchen, wenn es um Entscheidungen geht. Da wir das Fühlen verlernt haben, geht es darum, sich nach und nach wieder seinem SELBST zu nähern, um eines Tages durch sein eigentliches Wesen Entscheidungen geschehen zu lassen. Um uns für unser Herz zu öffnen und empfindsamer zu werden, gibt es ein paar Hilfestellungen, die uns unter die Arme greifen und dabei sehr hilfreich sein können.
Freigegeben:
Nov 7, 2013
ISBN:
9783955772444
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Wie Sie immer die richtigen Entscheidungen treffen

Mehr lesen von Kurt Tepperwein

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Wie Sie immer die richtigen Entscheidungen treffen - Kurt Tepperwein

IAW eBook 2013

© Alle Rechte bei der IAW-Anstalt, FL-9490 Vaduz Tel. +423/233 12 12, Fax +423/233 12 14 www.iadw.com

Bild: Imageteam © fotolia.com

Kurt Tepperwein

WIE SIE IMMER DIE RICHTIGEN ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

„Wer darauf besteht, alle Faktoren zu überblicken, bevor er sich entscheidet, wird sich nie entscheiden."

Henri-Frédéric Amiel

Inhaltsverzeichnis

DAS LEBEN STELLT UNS STÄNDIG VOR ENTSCHEIDUGEN

ENTSCHEIDEND IST: ALS WER LEBE ICH?

EINTRETEN IN DIE NATÜRLICHE FÄHIGKEIT DER WAHRNEHMUNG

WIE MAN VOM DENKEN IN DIE WAHRNEHMUNG KOMMT

ÜBER DIE ERINNERUNG ZUR WAHRNEHMUNG

SO ERKENNEN SIE DIE WIRKLICHKEIT HINTER DEM SCHEIN

AUCH LOSLASSEN IST EINE ENTSCHEIDUNG

WIE MAN UNERWÜNSCHTE GEWOHNHEITEN LÖSCHT

WIE AN DAS ÄERGERN VERLERNT

LOSLASSEN DURCH REPLACEMENT

ZIELKLARHEIT SCHAFFEN

DIE KUNST, DIE RICHTIGEN ENTSCHEIDUNGEN ZU TREFFEN

DieLEBENS-FEEDBACK-ÜBUNG warm, kalt, warm, kalt.

WIE MAN SICH VOR JEDEM TEST EICHT

DER ARMTEST

IHR "KÖRPERPENDEL

DIE AMPEL-IMAGINATION

DURCH FEHLER SCHNELLER ZUM OPTIMALEN ERGEBNIS

DAS RÜCKWÄRTS-LERNEN

MANAGEMENT BY FUTURE

DIE LI-TAN-TECHNIK

DIE MACHT DES GLAUBENS

Eines Tages werden alle Übungen „schwinden", weil du erkennst, dass da niemand ist, der etwas tun könnte. Bis dahin können kleine Hilfestellungen sehr wertvoll sein, um dich zu öffnen, zu spüren und über dich

– dein persönliches ICH – hinauszuwachsen.

Wo es kein Denken mehr gibt. DER weg der Liebe: I

DAS LEBEN STELLT UNS STÄNDIG VOR ENTSCHEIDUGEN

Das Leben stellt uns STÄNDIG vor Entscheidungen. Manche dieser Entscheidungen sind sehr weit reichend, wie zum Beispiel die Berufswahl oder die Partnerwahl. Anscheinend lässt es sich dabei nicht vermeiden, dass wir uns scheinbar immer wieder „falsch entscheiden, wie die Zukunft es uns dann schmerzhaft zeigt und erleben lässt. Ich könnte aber auch sagen, wir treffen eine „Kopf-Entscheidung, anstatt „Herzens-Entscheidungen zu fällen und dann stellt sich die Frage, wie weit es überhaupt eine falsche Entscheidung geben kann. Gibt es nicht eher ein Empfinden, welches eine Entscheidung als „falsch oder „richtig einstuft? Jede Erfahrung MUSS wertvoll sein, sonst würden wir sie nicht machen. Es ist also nicht die „falsche Entscheidung, sondern die Entscheidung wurde von einer Instanz getroffen, die nicht dazu da ist, optimal für uns entscheiden zu können. Wie kann der Verstand wissen, was für uns gut ist? Er kann denken, wissen, nachdenken, hinterfragen und vieles mehr, nur FÜHLEN, das kann er nicht. Deshalb sollten wir tief in uns hinein horchen, wenn es um Entscheidungen geht. Da wir das Fühlen verlernt haben, geht es darum, sich nach und nach wieder seinem SELBST zu nähern, um eines Tages durch sein eigentliches Wesen Entscheidungen geschehen zu lassen. Um uns für unser Herz zu öffnen und empfindsamer zu werden, gibt es ein paar Hilfestellungen, die uns unter die Arme greifen und dabei sehr hilfreich sein können. Auch wenn wir uns durch so genannte „Übungen" vorerst von unserem SELBST entfernen, bedarf es aber dieser Erfahrungs-Schritte, um uns an unseren göttlichen Ursprung heranzutasten.

Aber können diese „falschen Kopfentscheidungen überhaupt vermieden werden? Ist diese Verhaltensform nicht tief in uns verankert? Ist der Mensch von der Verwendung des ewigen Gedankenprogramms nicht geprägt und geschieht das nicht automatisch? Wir haben ja seit jeher gelernt, VERNÜNFTIG zu sein und alles sehr gut zu überdenken. Warum wurde uns nie gesagt, dass unser Herz die Entscheidungen immer schon WEISS, bevor wir zu denken beginnen? Die „falschen Kopf-Entscheidungen zu revidieren kann uns oft sehr viel Zeit, Schmerz, Leid oder auch Geld kosten.

Können Sie sich vorstellen, wie Ihr Leben aussehen könnte, wenn Sie ab sofort NUR noch „richtige Herzens-Entscheidungen treffen würden? Es würde unweigerlich zu deutlich mehr „Wohlstand führen, da sich alles zu Ihrem WOHLE wandeln könnte. Wahrscheinlich wären Sie auch zufriedener, aber natürlich auch gesünder, denn viele Ihrer Entscheidungen wirken sich auch immer auf Ihre zukünftige Gesundheit aus.

In meiner Zeit als Unternehmensberater habe ich mich gründlich mit diesem Thema befasst und alle Schritte sehr genau überprüft, die zu „besseren, oder gar „richtigen Entscheidungen führen können. Dabei fand ich nicht nur heraus, dass es diese Schritte gibt, sondern auch, dass sie bewusst, oder unbewusst von ALLEN Menschen genutzt werden, die harmonischer, erfolgreicher und gesünder sind, als andere.

Der Verstand ist für Entscheidungen also ungeeignet, weil er nur aus seiner begrenzten Erfahrung urteilen kann.

Ein besserer Zugang ist die Stimme des Herzens, die Verbindung zu Ihrem SELBST – Ihre Intuition. Die aber erscheint Ihrem Verstand eher dubios, weil er sie nicht erfassen und einordnen kann. Er glaubt immer alles besser zu wissen und will die Herrschaft über all Ihre Fähigkeiten übernehmen. Das Problem ist es, dass viele Menschen nicht klar zwischen Intuition und Wunschdenken unterscheiden können. Sie wissen also nicht, welche Entscheidung nun von welcher Stelle kommt. Viele Menschen haben den „Zugang" zu sich verloren und sich so von ihrer ursprünglichen Begabung des intuitiven Erfassens und Wissens entfernt.

Um „richtige" Entscheidungen, also die intuitive Wahl treffen zu können, muss das Denken – der Verstand – umgangen werden. Nur so können Sie die Wirklichkeit HINTER dem Schein erkennen. Das geht NUR in der WAHR-NEHMUNG, die mit der Verstandesebene rein gar nichts zu tun hat. NUR in der Gedankenstille ist es möglich, die Dinge unverfälscht und genau so wahrzunehmen, wie sie sind. In der Gedankenstille herrscht Klarheit. Sie ist das Tor zur Wahrnehmung und damit auch zu optimalen Entscheidungen, die dann einfach und IMMER da sind.

Da ist niemand mehr der entscheidet, sondern die Entscheidung wird gleich wie die Handlung durch Sie geschehen – ganz einfach so.

Ich selbst treffe in meinem Leben schon lange keinerlei Entscheidungen, suche keine Argumente dafür und dagegen und wäge auch nicht ab, denn meine Wahrnehmung hat sich soweit geschärft, dass sie mich sicher führt und durchs Leben lenkt. Sobald die „Wirklichkeit HINTER dem Schein" erkannt wird, gibt es nichts mehr zu entscheiden. Sie übergeben sich dem Leben und werden vom Leben gelebt. Wenn Sie sich dem Leben hingeben, dann

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Wie Sie immer die richtigen Entscheidungen treffen denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen