Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Nur $9.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Ende der Blockade: Horrorgeschichte

Ende der Blockade: Horrorgeschichte

Vorschau lesen

Ende der Blockade: Horrorgeschichte

Länge:
21 Seiten
15 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 13, 2014
ISBN:
9783990429532
Format:
Buch

Beschreibung

Ein verhinderter Autor im Bann überdimensionaler Fledermäuse:
Ich bin Schriftsteller, kein besonders guter. Ein paar Veröffentlichungen hatte ich schon, meistens waren es Gefälligkeiten. In meinem Beruf lebt man von Gefälligkeiten, oder besser gesagt: überlebt. Ich träume wie der Großteil meiner Kollegen von dem einen Buch, einem echten Knüller, ich habe ihn im Kopf, ich bringe ihn nur nicht aufs Papier. Aber ich bin mir ganz sicher, er wird veröffentlicht werden, mein Bestseller...

Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (8. Februar 2016)
Herausgeber:
Freigegeben:
Aug 13, 2014
ISBN:
9783990429532
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Ende der Blockade

Mehr lesen von Jan Zenker

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Ende der Blockade - Jan Zenker

Jan Zenker

Ende der Blockade

(Horrorgeschichte)

Copyright © 2014 Der Drehbuchverlag, Wien und Jan Zenker

2. Auflage, 8. Februar 2016

Alle Rechte vorbehalten

eBook: Ende der Blockade (Horrorgeschichte)

ISBN: 978-3-99042-953-2

Schriftsteller sind Vampire:

Sie saugen Blut aus allem, was geschieht.

Aleksandar Tisma

Ich bin Schriftsteller, kein besonders guter. Ein paar Veröffentlichungen hatte ich schon, meistens waren es Gefälligkeiten. In meinem Beruf lebt man von Gefälligkeiten, oder besser gesagt: überlebt. Ich träume wie der Großteil meiner Kollegen von dem einen Buch, einem echten Knüller, ich habe ihn im Kopf, ich bringe ihn nur nicht aufs Papier. Aber ich bin mir ganz sicher, er wird veröffentlicht werden, mein Bestseller! Täglich komme ich ein paar Schritte näher an mein Ziel und so selten wie möglich mache ich einen zurück. Ich sitze vor dem Computer und schreibe einen dieser langweiligen Texte. Nur mit Mühe gelingt es mir mich zu motivieren. Was hat mich nur getrieben, diesen Beruf zu ergreifen? Wahrscheinlich eine versteckte Geltungssucht, die aber überhaupt nicht befriedigt wird. Die Arbeitszimmertür geht auf, sie quietscht. Ich habe sie nicht geölt, da ich mit dem Rücken zur Tür sitze und so immer aufmerksam werde, wenn jemand den Raum betritt. Ich fühle mich gestört, ich wollte doch in

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Ende der Blockade denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen