Genießen Sie diesen Titel jetzt und Millionen mehr, in einer kostenlosen Testversion

Kostenlos für 30 Tage, dann für $9.99/Monat. Jederzeit kündbar.

Keto Basics: Glutenfrei. Sojafrei. Simple!

Keto Basics: Glutenfrei. Sojafrei. Simple!

Vorschau lesen

Keto Basics: Glutenfrei. Sojafrei. Simple!

Länge:
198 Seiten
50 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 4, 2016
ISBN:
9783743154797
Format:
Buch

Beschreibung

„Wer abnehmen möchte sollte möglichst Fett meiden und stattdessen mehr Kohlenhydrate essen, vor allem aus Vollkornprodukten, Obst und Hülsenfrüchten.“ So einfach lautet seit Jahrzehnten die Zauberformel zum Wunschgewicht. An dieser Hypothese wird nicht gezweifelt.
Dieses Buch zeigt, dass es effektiver und leichter geht als gedacht. Durch eine starke Restriktion von Kohlenhydraten, wie es bei der ketogenen Ernährung der Fall ist, purzeln die Kilos, indem man mehr Fett hochwertigen Ursprungs statt Kohlenhydrate isst. Fett ist ein wichtiger Geschmacksträger und essentiell für den menschlichen Organismus. Der Blutzucker bleibt längerfristig konstant, Heißhungerattacken und Leistungsknicks nach dem Essen gehören der Vergangenheit an und der etwas höhere Eiweißanteil hält länger satt. So isst man automatisch weniger, ohne Kalorien zählen zu müssen.
Ein eigenes Kapitel dieses Buches mit zahlreichen Rezepten ist der äußerst effektiven Kurz-Kur - dem „Fettfasten“ gewidmet.
Ich empfehle jedem dieses Buch, der einfach und verständlich die Grundzüge der ketogenen Ernährung erfahren möchte. Mit über 60 einfachen, sättigenden und äußerst schmackhaften Rezepten erfährt man hier, wie abwechslungsreich und vielfältig die „Ketoküche“ sein kann, wie man diese auch am besten im Alltag umsetzt und wie man den Körper vom Kohlenhydratstoffwechsel optimal in die Fettverbrennung überleitet. Zahlreiche praktische Tipps (Restaurantbesuch, Einkaufsliste für den Start, ausführliche Lebensmitteltabelle, Keto-Messmethoden, welche Fehler zu vermeiden sind etc.) erleichtern den Start in die Ketose ungemein!
Ein weiterer Vorteil dieses Buches ist, dass alle Rezepte von Natur aus frei von Soja und Gluten sind. Beides Eiweiße, die von einem nicht zu unterschätzenden Anteil von Patienten nicht vertragen wird und somit die Umsetzung ihrer Ernährung auf die ketogene Kost auch für diesen Patientenpool deutlich einfacher macht.
Wer die Funktionsweise der ketogenen Ernährung und deren medizinischen Einsatzmöglichkeiten auf wissenschaftlicher Basis in verständlichen Worten erklärt haben möchte, den verweise ich auf mein Buch „Keto-Info; Glutenfrei. Sojafrei. Wissen! ISBN 978-3-7412-8065-8, welches ich in Zusammenarbeit mit Daniela Pfeifer geschrieben habe. Auch in diesem Buch findet man zahlreiche Rezepte zur sofortigen Umsetzung.
Dr. med. univ. Vilmos Fux
Herausgeber:
Freigegeben:
Oct 4, 2016
ISBN:
9783743154797
Format:
Buch

Über den Autor

Die diplomierte Diätologin Daniela Pfeifer hat sich seit mehr als 25 Jahren der gesunden Ernährung verschrieben. Ihre Liebe zur LowCarb- und ketogenen Ernährung entdeckte sie durch ihre Arbeit mit onkologischen Patienten in der ProLife-Ordination in Innsbruck, sowie mit Menschen mit Stoffwechsel- und Autoimmunerkrankungen. Gleichzeitig gilt ihre Leidenschaft dem ganzheitlichen Ansatz der Traditionellen Chinesischen Diätetik. Daniela Pfeifer ist von der Effektivität der kohlenhydratarmen Kost in Kombination mit dem Wissen aus der chinesischen Diätetik durch zahlreiche positive Rückmeldungen von Patienten und Kursteilnehmern, sowie durch Selbsterfahrung überzeugt worden. Sie praktiziert selbst das, was sie in Kursen, Vorträgen und auch in ihren Büchern weitervermittelt und kann ihr Wissen dadurch sehr praxisnah und einfach vermitteln. Seit über sieben Jahren versorgt Daniela Pfeifer mit ihrem Blog LowCarbGoodies die Internetgemeinschaft mit köstlichen Rezepten, die sie großteils in Eigenregie entwickelt und verfeinert hat. Seit 2014 bietet sie nun ihre Rezepte in Buchform und als e-Book an. Siehe auch LowCarb-Basics, Glutenfrei. Sojafrei. Pur! ISBN 9-783735-793010; LowCarb-Brote & Co, Glutenfrei. Sojafrei. Simple! ISBN 9-783735-758378; LowCarb X-MasGoodies, Glutenfrei. Sojafrei. Köstlich! ISBN 9-783735-779663; LowCarb Torten&Co, Glutenfrei. Sojafrei. Traumhaft! ISBN 9-783734-764370; LowCarb Schmankerl, Glutenfrei. Sojafrei. Typisch! ISBN 9-783738-641561; Keto-Info, Glutenfrei. Sojafrei. Info! ISBN 9-783741-280658; Keto-Basics, Glutenfrei. Sojafrei. Simple! ISBN 9-783741-279706.


Ähnlich wie Keto Basics

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Keto Basics - Daniela Pfeifer

inspirieren!

Einleitung

Die Ketogene Ernährung ist zwar eine Art der LowCarb-Ernährung, unterscheidet sich aber grundsätzlich davon, da man mit der Ketogenen Ernährung in eine völlig andere Stoffwechselsituation gelangt. In diesem Buch möchte ich eine einfache Information und Anleitung zur Ketogenen Ernährung geben – jenseits von komplizierten und verwirrenden Dogmen und „Lehren. Man sollte nach der Lektüre des Buches absolut fähig und motiviert sein, anhand der Informationen und der leicht umzusetzenden Rezepte, sofort das interessante „Experiment Ketose auszuprobieren. Wer noch tiefer in diese Materie eintauchen möchte, dem empfehle ich das Buch „Keto Info – Glutenfrei. Sojafrei. Wissen!" (ISBN: 978-3-7412-8065-8) welches mit dem Kollegen Dr. med. Vilmos Fux verfasst wurde. Auch dort findet man einfache, sofort umsetzbare ergänzende Rezepte zur Ketogenen Ernährung! Dieses vorliegende Exemplar richtet sich zum Teil an Leute, die mit Hilfe der Ketogenen Ernährung einige Kilos verlieren möchten. Für sie gibt es einen speziellen Abschnitt: Das Fettfasten (siehe Seite →). Dort erfährt man Interessantes über die effektive Kurz-Kur, eine genaue Anleitung dazu und natürlich – selbstgetestete – einfache und schmackhafte Rezepte. Möchte man diese Rezepte in die „normale Ketogene Ernährung übernehmen, so ergänze man sie einfach mit mehr Eiweiß und Gemüse. Die übrigen Rezepte des Buches enthalten ALLE unter 8g Kohlenhydrate pro Portion. Man kann also getrost drei Rezepte pro Tag essen, um auf alle Fälle UNTER 30g Kohlenhydrate pro Tag zu bleiben. Aus diesem Grund habe ich wieder auf jegliches „Zahlenmaterial verzichtet: Mein Motto lautet ja immer – „Essen ist zum Essen da, nicht zum Rechnen und Analysieren." Die Rezepte SIND berechnet und keto-kontrolliert – ich nehme diese Arbeit meinen Leser(inne)n ab.

Zur besseren Übersicht gibt es wieder das bewährte Ampelsystem:

Wer allerdings gerne exakte Zahlen haben möchte, dem sei es freigestellt die Rezepte nachzurechnen. Sehr wohl können die Informationen und Rezepte auch allen anderen an der Ketogenen Ernährung interessierten Personen nützlich sein! Denn diese kann soviel mehr als „nur" eine von vielen Abnehm-Diäten zu sein! Eine eigene Auflistung zeigt z. B. auch, wie man mit dieser Kost zunehmen kann (für Leute und Patienten, die das wünschen).

Nun wünsche ich viel Spaß beim Studieren der Lektüre und ein erfolgreiches Umsetzen der Ketogenen Ernährung!

Die Ketogene Ernährung

Die Ketogene Ernährung ist für den Menschen eine physiologisch hochwertige Ernährungsform mit zahlreichen Vorteilen. In der Folge zeige ich Ihnen nach einigen erklärenden Zeilen Schritt für Schritt auf, wie Sie in die „ketogene Stoffwechsellage gelangen und diese auch halten können. Vertiefendere Informationen über die medizinische Wirkung der Ketogenen Ernährung, ihrer Wirkung auf unsere Gesundheit und weitere Rezepte finden Sie im Buch „Keto Info – Glutenfrei. Sojafrei. Wissen! (Dr. V. Fux; Daniela Pfeifer; ISBN: 978-3-7412-8065-8) Oftmals wird behauptet, dass der ketogene Stoffwechsel für den Körper eine Belastung darstellt, da ein Fastenzustand – also eine Notsituation – „vorgegaukelt wird. Tatsächlich ist aber die extrem kohlenhydratreduzierte Ernährung unser eigentliches „Ernährungsprogramm. Millionen von Jahren lebten Hominiden als Jäger und Sammler ohne Getreide, stärkehaltigem Gemüse, massenhaft Obst etc., bei reichlich Bewegung. Auch unsere ersten Lebensmonate leben wir ganz physiologisch in Ketose: Säuglinge verwerten so die hochwertigen Fette der Muttermilch optimal – es kommt zu der wichtigen Hirnentwicklung (das Hirnvolumen verdreifacht sich im ersten Lebensjahr!), sowie einer Steigerung der Immunabwehr.

Die Ketose ist somit auch evolutionsbiologisch betrachtet ein völlig natürlicher Zustand!

Was ist nun der Unterschied zwischen einer kohlenhydratreduzierten Ernährung („LowCarb") und der Ketogenen Ernährung?

Der Unterschied liegt in der Energiequelle für den Körper und der Effektivität der gewonnenen Energie: Als Energiequellen können dem Körper Glukose (= üblich bei einer „HighCarb" Ernährung), Fettsäuren (= bei Ketogener Ernährung) und zu einem sehr geringen Teil auch Aminosäuren aus Proteinen zur Verfügung stehen. Bei einer LowCarb-Ernährung verwendet der Körper sowohl Glukose (z. B. für das Gehirn) als auch Fettsäuren zur Energiegewinnung. Bei der Ketogenen Ernährung hingegen ausschließlich Fettsäuren, die teilweise in Ketonkörper umgebaut werden.

Die „Ausbeute" aus den beiden Haupt-Energiequellen ist sehr unterschiedlich: Aus der Fettsäureverbrennung bzw. der Verwertung von Ketonkörpern kann der Körper bis zu viermal mehr Energie gewinnen, als aus der herkömmlichen Glukoseverbrennung! Das ist auch der Grund, warum viele Hochleistungssportler sich vermehrt auf die Ketogene Ernährung einlassen.

Welche positiven Auswirkungen hat die Ketogene Ernährung?

verminderter oxidativer Stress durch den reduzierten Sauerstoffbedarf bei der Verbrennung von Ketonkörpern

geringe Bildung von freien Radikalen bei Verbrennung von Ketonkörpern (= „saubere Verbrennung)

Blutzuckerspiegel und Insulinspiegel dauerhaft in der Norm und stabil

dadurch weniger Hunger, Heißhunger auf Süßes und kein Aufbau von Fettzellen aus einem Zuviel von Kohlenhydraten

Neuroprotektive Wirkung (= Schutz von Nervenzellen)

Verbesserte Hirnleistung

(Ketonkörper liefern der Gehirnzelle

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Keto Basics denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen