Mit Lesen beginnen

Trenck: Roman eines Günstlings

Bewertung:
186 Seiten4 Stunden

Zusammenfassung

Die Geschichte des legendären Abenteurers Friedrich Freiherr von der Trenck, der für das Glück der Liebe büßt. "Preußen in der Mitte des 18. Jahrhunderts: Wer einem Gebot des Königs zuwiderhandelt, wird unnachsichtig bestraft; so auch Freiherr von der Trenck und seine Geliebte Prinzessin Amalie." (Wikipedia)

Auf der mobilen App von Scribd lesen

Die kostenlose mobile App von Scribd herunterladen, um überall und überall zu lesen.